PC für 700 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von synovov, 8. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2007
    Hey Leute,

    brauch nen neuen PC, da dieser, mit dem ich gerade arbeite, so langsam aber sicher den Geist aufgibt.
    Der PC darf mich so um die 700 Euro kosten.

    Und soll ich einen zusammengestellten nehmen oder schon einen fertigen?

    Habt ihr da was für mich?

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß synovov
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    Wofür willst du diesen PC nutzen ?
    Vorlieben von Prozessor oder Grafikkarte ?
    Silentsystem oder normales System ?
     
  4. #3 8. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
  5. #4 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    joa also das wo bubu gemacht hat is schon es beste was du für das geld bekommen kannst^
    wenn du übertakten willst nimm einfach nen e4300 der kostet dich viel weniger un du beommst den auch locker auf 3ghz .. brauchst nur nen anständigen kühler...
    und evtl das seasonic nt durch ein bequiet ersetzen ;)
     
  6. #5 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    Würde auf jedenfall einen selbst zusammengebauten empfehlen, da bekommst mehr Leistung fürs Geld.

    Ich würde folgendes Vorschlagen:

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    http://geizhals.at/eu/a141466.html – ca Euro 50,-

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6550 Sockel-775 tray
    http://geizhals.at/eu/a261880.html ca. Euro 145,-

    CPU-Kühler:
    Scythe Samurai Z
    http://geizhals.at/eu/a182423.html - ca. Euro 23,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    http://geizhals.at/eu/a200563.html - ca. Euro 70,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS, 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    http://geizhals.at/eu/a238849.html - ca. Euro 240,-
    oder jede andere 8800GTS mit 320MB Speicher

    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3, P35
    http://geizhals.at/eu/a255165.html - ca. Euro 85,-

    DVD-Brenner:
    Samsung SH-S183L SATA schwarz bulk
    http://geizhals.at/eu/a232263.html - ca. Euro 40,-
    kannst aber auch deinen alten Brenner weiterverwenden dann sparst dir die 40,-

    Gehäuse inkl. Lüfter:
    Cooler Master Centurion 5 Midi-Tower
    http://geizhals.at/eu/a105051.html- ca. Euro 45,-
    oder du verwendest dein altes weiter geht natürlich auch, dann sparst dir die 45,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    http://geizhals.at/eu/a213910.html - ca. Euro 55,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 750,- aus.

    Da bekommst du ein vernünftiges System mit dem auch eigentlich alles machen kannst und wo nur Markenteile verbaut sind.
     
  7. #6 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    bekommt er bei meinem pc doch auch ^^

    wobei mein cpu leistungsfähiger is als der aus deiner config ;)
     
  8. #7 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    ey klasse!

    danke für diese kompetenten vorschläge von euch!

    der pc wird für grafikanwendungen sowie auch für spiele benutzt, sofern das noch von wichtigkeit in der hardwarekonfi ist.

    Muss jetzt mal abwarten was noch so kommt...welches system ist das bessere das von dir bubu oder das von dir Chris1981?

    bitte da nochmal um eine antwort von euch =)

    bewertung habt ihr euch mehr als verdient, danke jungs!

    gruß synovov
     
  9. #8 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    entweder das von chris, oder das von bubu, allerdings dann mit nem extrakühler, dem samurai z von chris oder nem arctic freezer ;)

    sonst schließ ich mich an...

    gz
     
  10. #9 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    der computer von bubu ist wegen dem prozessor der bessere, allerdings auch lautere (boxed).

    aber alle beide rechner sind gut zum zocken geeignet, aber grafikanwendungen belasten den prozessor mehr, wenn ich mich nicht irre. in dem fall ist also das von bubu besser
     
  11. #10 8. August 2007
    AW: PC für 700 Euro

    Ja der vom Bubu ist auch gut aber was mir an dem überhaupt nicht gefällt ist der Boxed CPU-Kühler und die doch recht kleine Festplatte.

    Sonst ist er auch sehr gut, keine Frage.

    Perfekt währe es halt wenn er meinen CPU-Kühler nimmt und dazu die CPU vom Bubu ;)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 700 Euro
  1. Suche Beamer bis ~700 Euro

    Prrovoss , 19. März 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    979
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.767
  3. [Kaufberatung] Gaming-PC 700 Euro

    ^don^ , 11. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    964
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.720
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    548