PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mKey, 3. Oktober 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2011
    Einen guten Tag zusammen!

    Uuund zwar wird es mal wieder Zeit ein wenig Geld in den Rechenknecht zu stecken. Besonders jetzt wo bald BF3 kommt.

    Mein derzeitiges Setting sieht folgendermaßen aus:


    • Prozessor: Intel Core2Duo E8400 @ 3,00 GHs 3.06 GHz
    • RAM: 2x GSkill F2-6400CL4D-2GBPK 2048MB (4GB)
    • Mainboard: ABit IP35-E
    • Grafikkarte: Club3D ATI RADEON HD4870
    • Netzteil: Tagan TG530-U22
    • Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Pro
    • Anzeige: Monitor1: 1680x1050 (hierdrauf wird gespielt)
    • Monitor2: 1440x900

    Also das ist das wesentliche, ausserdem habe ich meiner meinung nach ein ziemlich kleines Gehäuse, am liebsten würde ich zu einem bigtower o.Ä. umsteigen. (Bitte um eure empfehlungen!)

    zurzeit läuft win7 64bit und bsp.weise kann ich BF3 (beta) noch grade so auf mittel spielen, aber die maus hängt trozdem ziemlich nach. Ich möchte für die kommenden spiele gewapnet sein, wenn möglich sogar auf "ultra" ;) . Was müsste ich ausgeben, und was müsste ich alles ersetzen? Lohnt da überhaupt noch aufrüsten oder muss sowieso das meiste ersetzt werden?

    Ausserdem wäre ich nicht abgeneigt mir eine SSD fürs OS und 2-3 Games/Apps zu holen.

    Mein budget liegt so im max 500er Bereich würde ich sagen. Luft nach oben/unten ist immer, warte da auf eure empfehlungen, da ich mir leider nicht wirklich selber weiterhelfen konnte ob nun aufrüsten/komplett neu...

    ich hoffe dieser thread bleibt offen, habe mir schon einige threads durchgelesen konnten mir aber nicht spezifisch weiterhelfen, nun bitte ich um euren Rat

    Vielen dank schonmal für eure hilfe!

    #mkey
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Für 500EUR packst du BF3 niemals auf Ultra.

    Wichtig für BF3 ist vor allem ein Quad-Core.
    Habe auch ein Dual-Core und kann es kaum auf Niedrig mit geringer Auflösung spielen.
    Ich kenne jemanden mit einer schlechteren GPU, aber einem besseren Quad Core => läuft auf Mittel angenehm

    Deine Graka ist nicht die Beste, sollte aber mMn vor erst ausreichen, solange du dich damit anfreunden kannst, nur auch Mittel-Hoch zu spielen.

    Ich würde mir erst einmal für ~300EUR einen Intel i5 2500k, ein P67 Board und 8GB RAM zulegen und dann mal schauen, wie es läuft.
    Passendes Board findest du in Chriss' Sticky
     
  4. #3 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    mhm.. also sagen wir so, wenn dann soll es sich auch schon lohnen. Möchte in nem halben Jahr nicht wieder nen thread aufmachen, dass ich neue teile brauche :| :)


    #mkey
     
  5. #4 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Würde es auch so machen wie mele sagt.

    Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) ab €164,45

    ASRock P67 Pro3, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) ab €79,14

    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC) ab €32,50

    SSD würde ich definitiv hinten Anstellen, denn im Moment hast du größere Probleme und beim Gaming bringt dir ne SSD nahe zu nix.

    Jetzt kannst du überlegen ob die dir eine Graka zu holst:
    Sapphire Radeon HD 6950 DiRT3, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11188-05-50G) ab €218,66

    Da wärst du dann bei 500€.

    Big Tower finde ich ein wenig übertrieben und ebi dem Budget würde ich auch eher einen Midi-Tower nehmen.
    Hier hättest du einen super Tower:
    Xigmatek Pantheon schwarz/silber (CPC-T46DB-U03) ab €72,--

    aber dieser sollte auch vollkommen ausreichen:
    Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) ab €56,48
     
  6. #5 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Hm hört sich im endeffekt nicht schlecht an. Wie lang wäre ich damit denn dann erstmal wieder auf dem laufenden? Wie schauts da aus, wie wird bf3 in etwa laufen? Die recommend settings hätte ich ja aber das ist ja alles nur "theorie". Sollte ich noch nen anderen cpu kühler nehmen oder reicht der stock kühler vollkommen aus?


    #mkey
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Wenn du nicht vor hast zu übertakten reicht es fürs erste, iwann kannst du dann nachrüsten. Ist jetzt nicht von essentieller wichtigkeit, sagen wirs mal so :)
     
  8. #7 3. Oktober 2011
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    ok, denke dann werde ich mir mal das setting in diversen shops raussuchen. Und das Netzteil sollte soweit ausreichen?

    edit: und die 6950er gegen eine 6970er zu tauschen würde sich nicht lohnen? Ausserdem würde ich mir noch eine neue System platte besorgen, was würdet ihr von folgender halten: Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

    #mkey
     
  9. #8 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    So hallo zusammen,
    habe mir nun vor einiger Zeit das oben genannte Setting gegönnt. Nun habe ich wieder etwas Geld und ich möchte den CPU übertakten. Welchen CPU Kühler könntet ihr denn empfehlen?
    Hätte da an den Thermalright Silver Arrow gedacht. Aber wird der in den Tower Passen? könnte eng werden oder? Weil da geht auch nen Kabel vom Netzteil zum Mainboard ziemlich "stramm" quer übers mainboard, ka ob das iwie im weg sein könnte.

    Sonst hätte ich vielleicht an Corsair Hydro Series H70 Core gedacht. Was meint ihr? Und wieviel wäre beim takten dann möglich? Danke ;)


    #mkey
     
  10. #9 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    habe mir damals, wie ich ihn immer noch benutze (nicht mehr als 50°C), den Alpenföhn Brocken gegönnt :)
    kostet nich so viel, musst auch aufpassen dass der in dein gehäuse passt, wenn big tower dann locker :)
    kostet ca. 35EUR
    EKL Alpenf

    edit: hat verschiedene Aufsätze für mehrere Sockel, weiß aber nich genau obs bei dir passt. habe nen AM3 Sockel

    edit2: für die SSd hätte ich mir die hier geholt: Crucial CT064M4SSD2 64GB interne SSD-Festplatte 2.5: Amazon.de: Computer & Zubehör

    bin damit super zufrieden und für das Geld isses eine gute Überlegung :)
     
  11. #10 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Was hast du denn für ein Budget?
    Und welchen Tower und welches Board hast du? Ich blicke durch das Thema nicht mehr ganz durch.
     
  12. #11 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    habe mir das Setting von BuffaloBill geholt (ausnahme: Habe mir die 6970er geholt)

    Budget liegt sagen wir so im rahmen der von mir geposteten lüfter. Also über 70-80€ sollte es nicht gehen.


    #mkey
     
  13. #12 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    Ich würde da auf jeden Fall den Silver Arrow empfehlen:
    Thermalright Silver Arrow

    Welches Gehäuse hast du denn? Midgard oder Pantheon?
    Beim Midgard weiß ich, dass er reinpasst. Beim Pantheon müsste es auch passen.
     
  14. #13 1. Januar 2012
    AW: PC für kommende Spiele aufrüsten! (+SSD)

    sehr gut, ja genau habe den Midgard. Dann hoffe ich einfach mal, dass das kabel vom netzteil nicht im weg ist, oder ich schau ob ich das irgendwie hinter die graka legen kann oder so, mal sehen.

    Denke, werde mir dann mal den Silver Arrow besorgen.


    #mkey
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - kommende Spiele aufrüsten
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.721
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    437
  3. [Xbox360] Kommende Koopspiele?

    grimes , 2. März 2011 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    550
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    536
  5. kommende Spiele

    sAFT+ , 4. Mai 2009 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    374