PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von cello, 5. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    Also Jungs folgendes ich würd mein Gehäuse gern bisschen Modden, d.h Komplett umlackieren und villeicht innen n klein bisschen abändern, äh und jetzt ist mein Problem ich hab absolut keine ahnung wie ich am besten vorgehe :-X

    Gehäuse hab ich dass Aerocool Aeroengine 2 ich wills Komplett Schwarz Lackieren, und nun sollte ich halt wissen wie ich vorgehe, insachen abschleifen womit ich lackieren grundiere usw und ob Sprühen besser ist oder einpinseln, im Geschäft hätt ich die Möglichkeit dass Gehäuse Sand zu Strahlen d.h klasse Oberfläche zum Lackieren, naja wie gesagt ich brauch alles von Grund auf wie ich mitm Lackieren vorgeh usw, Tuts ausm inet wären auch klasse.
    Achja ich will son Schwarz dass eher bisschen Pulverbeschichtet wirkt wenns möglich ist o_O ?

    bb.Cello

    Danke euch vielmals bei Fragen PN ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    Hi.
    erstmal das wichtigste:

    Komm NIEMALS AUF DIE IDEE es mit SPRÜHDOSEN zu machen :D

    Ich würde das Gehäuse zuerst abschleifen (nur leicht anrauen), dann würde ich mir lack kaufen und es mit einer Rolle auftragen (weil Pinsel ja "Rillen" hinterlassen.
    Am besten wäre natürlich ne Airbrushpistole aber ich glaube kaum das das in deinem Haushalt einfach rumliegt ;)
    Sandstrahlen halte ich für überflüssig .... wenn es ~5€ kostet ok, ansonsten kannstes auch lassen ;)

    Also wie gesagt: Abrauen, keine Sprühdose, Lack, evtl noch Klarlach zum finish
    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    MfG
    Erich
     
  4. #3 5. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    moin,
    also ich hab schon 2 cases mit sprühdosen umlackiert und auch 2 tastaturen und die ergebnisse waren top, weis nich was du da für schlechte erfahrung gemacht hast.

    also erstmal wie schon gesagt: anschleifen
    -aber mit feiner körnung: 120er körnung ungefähr, besser is feiner
    -keine kreise, gerade linien

    dann mit zB waschbenzin reinigen von staub, dreck, fett, ...
    -irgendeine alkoholische lösung eben
    -fusselfreies tuch oder lappen is zu empfehlen

    lackieren
    -dose rund 2-3min schütteln
    -den abstand von 25-30cm einhalten
    -von links nach rechts
    -von oben nach unten
    -trocknen lassen, steht auf der dose druf, zum weiterarbeiten reichen 12 - 24 stunden

    (erneut anschleifen: mit 600-800erkörnung, muss man nicht machen, ist aber besser um unebenheiten im lach zuvermeiden, schleifen wie bereits beschrieben)

    lackieren insgesamt 2oder 3 mal

    wenn du willst dann noch klarlack rüber, dat selbe wie beim farbigen lack nur ohne schleifen

    so, habe fertig

    aso, im freien arbeiten, das zeug stinkt dir die bude voll, is gesundheitsschädlich und macht kopfschmerzen ^^

    wenn du unter google: case lackieren mal nachschaust wirst noch viele anleitungen finden

    cya

    edit: eine unter vielen anleitungen
     
  5. #4 5. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    Das Wichtigste haben ja meine beiden Vorposter gesagt. Ergänzend dazu kann ich dir noch ein Tutorial empfehlen, wo das Lackieren wirklich leicht verständlich erklärt wurde.

    How To: Tower lackieren

    Zweite Möglichkeit: Zu einer Lackiererei gehen und dort nachfragen, wie viel das Lackieren kostet. Vielleicht kennst du ja sogar jemanden, der bei einer Lackiererei oder so arbeitet? Kann ja nur billiger werden. ^^ Dann haste es wenigstens schön professionell lackiert und das Risiko, dass das Gehäuse nach dem Lackieren nicht gut aussieht, ist minimal. ;)

    MfG
    !nvaTion
     
  6. #5 10. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    also ich bin maler und lakierer und ich häte es eigendlich nicht viel besser erklären können
    achte darauf das du es nicht zu dick auf sprüst sonst kommen fett kanten lieber 2mall dünn je nach dem wie es deckt als 1mall zu dick
     
  7. #6 10. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    Sorry für OT: Aber als Legastheniker? (richtig? *gg*) kannst du ja richtig gut schreiben. :) Kann dir eig auch nur meinen vorpostern zustimmen... entweder ein lackierer oder halt sprühdosen :)
     
  8. #7 10. Dezember 2007
    AW: PC Gehäuse umlackieren und bisschen Modden

    "Komm NIEMALS AUF DIE IDEE es mit SPRÜHDOSEN zu machen "
    hast du 2 linke hände ???

    hab meins mit sprühdosen ausn baumarkt lackiert, weiß. und ich finde meine arbeit ist perfekt geworden.

    "also erstmal wie schon gesagt: anschleifen
    -aber mit feiner körnung: 120er körnung ungefähr, besser is feiner
    -keine kreise, gerade linien

    dann mit zB waschbenzin reinigen von staub, dreck, fett, ...
    -irgendeine alkoholische lösung eben
    -fusselfreies tuch oder lappen is zu empfehlen

    lackieren
    -dose rund 2-3min schütteln
    -den abstand von 25-30cm einhalten
    -von links nach rechts
    -von oben nach unten
    -trocknen lassen, steht auf der dose druf, zum weiterarbeiten reichen 12 - 24 stunden

    (erneut anschleifen: mit 600-800erkörnung, muss man nicht machen, ist aber besser um unebenheiten im lach zuvermeiden, schleifen wie bereits beschrieben)

    lackieren insgesamt 2oder 3 mal

    wenn du willst dann noch klarlack rüber, dat selbe wie beim farbigen lack nur ohne schleifen

    so, habe fertig

    aso, im freien arbeiten, das zeug stinkt dir die bude voll, is gesundheitsschädlich und macht kopfschmerzen ^^

    wenn du unter google: case lackieren mal nachschaust wirst noch viele anleitungen finden

    cya"


    jo so siehts aus ^^ befolge diese anleitung dann klappts
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehäuse umlackieren bisschen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.535
  2. PC-Gehäuse knackt

    DerFreak , 7. August 2016 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.066
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.092
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.059
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.392