pc geht nich mehr an

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von rugman, 17. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2009
    hi leute,
    erstmal sorry fals das, dass falsche unterforum ist, aber es schien mir am besten geignet.

    mein rechner geht seit heute morgen nicht mehr an. gestern lief noch alles wunderbar lediglich ein bisschen lauter als sonst kam er mir letzte woche vor.

    ich kann den an/aus knopf drücken so oft ich will keine reaktion. hab es an einer weiteren steckdose versucht mit dem selben ergebnis. beim an knopf drücken leuchtet ein licht neben dem on/off button kurz grün auf aber das wars.

    fehler analyse: wie geh ich am besten vor? habt ihr ne idee was kaputt is?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    klingt nach netzteil / mainboard... also am besten gehst du hin und klemmst erstma ein anderes Netzteil an, wenn der Rechner damit funktioniert hast du den Fehler ja schon gefunden. Wenn es danach immer noch nícht funktioniert solltest du nach und nach verbraucher abklemmen, d.h. Laufwerke, Platten, Graka usw. Wenn dann nur noch das Board am andern Netzteil angeschlossen ist, und es immer noch nicht funktioniert kannst du davon ausgehn das dein Board fratze ist.
     
  4. #3 17. März 2009
  5. #4 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    1. jo das ist das netzteil. wenn die lampe blinkt würde ich aufs netzteil tippen.
     
  6. #5 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    tausch am besten mal das netzteil aus.. von nem anderen pc oder so..
    wenn es das nicht ist dann tausch die andere hardware einzelnd aus um
    dann am ende zu sehn was nicht geht ;)

    MFG Greek.Sampler
     
  7. #6 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    is das für jmd der sich nicht sonderlich auskennt machbar? oder sollte ich den pc lieber zum händler geben?

    habe noch keinen pc zusammengebaut, mal festplatte und ram rein aber das wars ^^
     
  8. #7 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    So wie der aussieht, ist der auch von einem Händler oder?
    Ich würde inn dem Fall zum Händler gehn, hast ja vlt auch noch Garantie drauf, und wenn du sagst: "Is vremutlich das Netteil, wäre nett wenn du/sie es ma austauschen würden" kommste wahrscheinlich noch billiger weg, wenn es das is, als wenn du dem sagst : " Hier, kaputt" :p


    Edit: Also, komplett neues Netzteil einbauen, sollte für einen der sich damit ne auskennt, zu schwer sein ^^
     
  9. #8 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    Eigentlich kann man da ja auch nicht alzu viel verkehrt machen ^^
    Merk dir welche Stecker wo reingehören, raus mit dem alten Teil neues rein passende Stecker suchen und dann ist das auch schon fertig.
    Wobei wenn du dir wirklich unsicher bist und mal gar keine Ahnung von so etwas hast oder auch niemanden kennst der dich da unterstützen könnte, dann bring deinen Rechner echt mal besser zum Händler, bevor du es nachher unbewusst nur noch schlimmer machst ;)

    Ich tippe auch mal auf Netzteil, hat der denn vorher schon mal rumgemuckt? Plötzliche Reboots oder eingefrorenen Screen gehabt 4 example?
    Wenn es das NT nicht ist dann ist, da gar keine Reaktion kommt ein defektes Motherboard das am nächsten Liegende... Lief der PC den ansonsten komplett rund, bis auf die Räuschkulisse und ist der auch ganz normal runtergefahren?

    Wie gesagt wenn dus dir zutraust dann besorg dir ein passendes NT und bau es probeweise mal ein, wenn dann alles wieder funktioniert dann kauf dir halt ein neues... Oder bring es zum Händler der wird dasselbe machen.
     
  10. #9 17. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: pc geht nich mehr an

    puh also ich hab etz aus nem anderen pc das netzteil ausgebaut und in den kaputten pc eingebaut. lief leider trotzdem noch nicht (allerdings bin ich mir bei der verkabelung nicht 100% sicher gewesen)

    hab alles wieder in den urzustand zurückgesetzt und der pc aus dem ich das "probier netzteil" geholt hab läuft zum glück auch wieder einwandfrei ^^

    warum blinkt denn diese grüne led? muss doch einen grund haben.

    auf den pc habe ich leider keine garantie mehr.
    vor dem total ausfall lief er einwandfrei außer das er wie gesagt sich seit einer woche beim starten von spielen o.ä wie ein düsenjet angehört hat (hat sich nachdem start aber wieder noramlisiert).
    liefert das evtl anhaltspunkte?
    was mir noch aufgefallen ist, ist das
    cimg0361.jpg
    {img-src: //img168.imageshack.us/img168/2420/cimg0361.jpg}


    das teil hier locker ist. legt man den grünen hebel (open close) um rastet er beim closen nur auf einer seite ein. auf der anderen schreint etwas abgebrochen zu sein. könnte evtl auch der grund für die zunehmende lautstärke beim starten von anwendungen sein? ?(

    Edit: schonmal vielen dank für die ganzen antworten, bewertungen gehn natürlich raus
     
  11. #10 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    öhm soweit ich das sehe ist es der cpu lüfter/kühler und wenn der nicht mehr richtig drauf saß wurde deine cpu gegrillt.......

    nimm mal den ganzen kühler ab und schaue dir mal den prozi an...... mein tip würde dann wirklich nur noch dahin tendieren das du in einen shop gehst und dehnen das mal zeigst da du selbst gesagt hast das du etwas wenig grundkenntnisse vom pc hast.....

    vllt sind die dort so kulant das die nen prozi raufsetzen zum testen anonsten wie gesagt erstmal alles andere ausprobieren wobei ich nach diesem bild hintendiere das dein prozi gegrillt wurde


    MFG Cyriix
     
  12. #11 17. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    Kann die LED denn blinken?(also steht im Handbuch irgendwas dazu, was los ist, wenn die Led blinkt???)
    Ich hatte so einen "defekt" auch schonmal. das kam jedoch dadurch, dass eine schaube(oder sonst ein metallstück) unter dem board klemmte, das einen kleinen Kurzschluss aus löste. schraube entfernt und alles lief wieder wie geschmiert ;D
     
  13. #12 17. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: pc geht nich mehr an


    Uuh Ohh o_O....
    Wenn son Kühler nicht zu 100% mit einem Anpressdruck von mehr als 100N auf der CPU sitzt gehen die Temps rapide in die Höhe. Wenn da nur ein Zehntelmillimeter Platz ist, der nicht mit Wärmeleitpaste geschlossen wird, dann hast du gleich mind. 5° schlechtere Temperaturen ;)

    Tja, ob das Ding geräuchert wurde kannste vllt herausfinden indem du nen anderen Prozessor einbaust. Haste noch eine CPU deines Sockels iwo rumliegen / in einem anderen PC in Reichweite verbraut / bei Freunden zu kriegen??
    Was haste erstmal für ne CPU überhaupt^^ Wenn du die austauscht achte halt drauf, dass es derselbe Sockel ist (also AM2+ [AMD] oder 775 [Intel] zum Beispiel)

    Dann mach aber den Kühler richtig drauf, zur Not mit der Hand draufpressen, nicht dass du noch eine grillst :p

    Hast du vorher mal die Temperaturentwicklung mit einem Ausleseprogramm à la CoreTemp, RealTemp oder Everest beobachtet?

    In dem Fall, dass der Kühler sich nur um 1mm bewegen lässt (Toleranzen aufgrund des sich verbiegenden Mainboards ausgeschlossen :D) dann sitzt er nicht richtig und die Wahrscheinlichkeit für eine ungewollte Grillparty steigen an.
    Überprüf das mal wenn möglich.

    Greetz

    PS: Wenn das Teil zu warm wird, klar dreht der Lüfter dann auf^^
     
  14. #13 18. März 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    hab leider kein handbuch

    wird wohl das schlauste sein und auch die einzige möglichkeit da ich nich weis ob ich was passendes hab :D

    also der kühler scheint sich auf einer seite gelöst zu haben. das open/close teil rastet beim closen nur auf einer seite ein bei der anderen nicht. der kühler sitzt also nur auf einer seite richtig fest.
    das würde auch erklären warum er letzte woche so laut war, vermutlich hat der verschluss vor ner woche den geist aufgegeben.

    was denkt ihr kostet so ne reperatur? der pc ist bestimmt 1-2 jahre alt und hat damals nur ca 200euro gekostet. lohnt sich das den anschauen zu lassen oder kostet allein die fehlersuche 50 euro?
     
  15. #14 18. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: pc geht nich mehr an

    geh in nen shop und frag nach was es kostet ^^

    und ich kann dir verraten "Fragen Kostet Nichts" :D

    jeder händler ist unterschiedlich... bei manchen kanns viel kosten bei manchen wenig bis garnichts...
    da ist es wie mit nem rubellos wobei du hier vorher fragen kannst ;)


    MFG

    //edit mal ne andere frage ... was für ein sys hast du? wenn du mal deine komponenten postest könnte man dir sagen bis wieviel euro sich eine reparatur lohnen würde oder ein neu kauf einer dieser konfigurationen falls es nix wird mit ner reparatur
     
  16. #15 6. April 2009
    AW: pc geht nich mehr an

    entweder ist der netzteil bei dir kaputt oder wir es schon bei mir der fall das der prozessor kaputt gang ist oder vllt ist der mainboard bei dir kaputt.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...