PC Konfiguration - Battlefiled 3 optimiert

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Banga, 22. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2011
    Hallo,

    da der Release vom BF3 näher rückt und ich das Spiel auf absolut high ohne irgendwelche Einschränkungen wie Ruckler genießen will, werde ich meinen Rechner etwas aufrüsten.

    Speziell habe ich an folgende Dinge gedacht:
    - Grafikkarte
    - SSD (für OS und ein paar Progrmame)
    - Gehäuse
    - Kühler

    Mein derzeitiges System sieht so aus:

    Prozessor: AMD Phenom(tm) II X6 1055T Processor 2,80 GHz
    RAM: 4GB
    Grafikarte: ATI Radeon 5570
    Mainboard: Asus M4A78LT-M
    Netzteil: Be quiet! 550W
    Festplatte: 1 TB
    Betriebssytem: Windows 7 Home Edition (64bit)


    Bei der Grafikkarte dachte ich an eine AMD Grafikkarte, diese spricht mich an:
    43362 - 1024MB Asus GeForce GTX 560 Ti DirectCU II Aktiv PCIe

    Bei der SSD habe ich leider keine Ahnung, habe zwar viele Testberichte gelesen, allerdings tauchen dann im Internet immer wieder negative Bewertungen auf, will für die SSD nicht mehr als 100EUR ausgeben, desweiteren würden mir 60gb Speicher reichen, da ich nur OS + 1-4 Programme darauf speichern würde.

    Gehäuse:
    Mein derzeitiges Gehäuse ist zu klein für einen Scythe Mugen, deshalb wollte ich dieses auch tauschen, auch hier kenne ich mich leider kaum aus, optisch gibt es viele ansprechende, wie z.B dieses:
    Lancool PC-K62 Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Hardware,

    Das Gehäuse soll nicht mehr als 90EUR kosten, desweiteren stehe ich nicht auf die "hardcore Gamer" Gehäuse, Dinge wie Lichter etc. brauche ich nicht, auf Geräuschreduzierung lege ich auch nicht viel Wert.

    Beim Kühler dachte ich an den Scythe Mugen, da dieser in das neue Gehäuse passen wird/soll.

    Allgemein wäre es schön wenn ich mit ca. 300-350EUR auskommen würde, falls ihr billigere alternativen habt, nur her damit.

    Danke und liebe Grüße.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Wenn du eine AMD haben willst, wirst du mit der aber nicht glücklich.


    SSD:
    P/L beste ist wohl momentan die OCZ Vertex 2 - rund 74EUR (60GB) inkl Einbaurahmen.

    Ansonsten für 10EUR mehr eine Crucial m4 64GB, brauchst du aber noch einen Einbaurahmen auf 3,5" (paar Euro)


    Gehäuse:
    Immer extrem Geschmackssache, aber mein persönlicher all-time-fav:
    http://geizhals.at/deutschland/466819?v=l


    CPU-Kühler:
    Lieber den hier:
    http://geizhals.at/deutschland/664436

    In Sachen P/L absolute Spitze, teilweise sogar potenter, als viele 50EUR Kühler


    mfg

    PS:
    Deine CPU könnte noch ne kleine Takt-Spritze gebrauchen...
     
  4. #3 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Welche Grafikkarte würdest du mir denn dann empfehlen ?

    Zu der OCZ SSD habe ich leider viel schlechtes gelesen "hat nach 1 Woche den Geist aufgegeben", tauchte recht oft auf ? P/L spricht aber an und ich denke ich werde es riskieren.

    Finde das von dir gepostete Gehäuse auch recht schick, schön dezent, ist da genug Platz drinnen ?
    Würde beim Gehäuse gerne sparen, also wenn möglich auch im 50-60EUR Preissegment, es muss wirklich nicht dämmend wirken, nur genug Platz haben.

    Ist der Thermalright Kühler kleiner oder größer als der Mugen ?

    Zum CPU: Kenne mich leider nicht mit OC aus, würde gerne übertackten, allerdings fehlt mir dazu das wissen, habe mich zwar mal eingelesen aber dieses ganze Taktratenzeug ist schon etwas abschreckend.

    Achja: würde das Netzteil so ausreichen oder müsste ich da auch aufrüsten ? (Stärkere Graka + Kühler + SSD hört sich schon nach mehr Stromverbrauch an).
     
  5. #4 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Battlefield 3 kommt doch erst im November, oder nicht? Dann warte noch zwei Monate und frag dann nochmal. Bis dahin hat sich einiges getan.

    Ansonsten kann ich mich mele1 anschließen.

    Edit: Wenn du beim Gehäuse sparen willst, nimm das hier:
    Xigmatek Midgard

    Wenn du die OCZ SSD nicht willst, dann nimm, wie mele1 bereits sagte, diese hier:
    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s

    Der Thermalright Macho ist größer als der Scythe Mugen 3.
     
  6. #5 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Spiel ist schon vorbestellt, würde ungerne erst nach release anfangen zu suchen und dann erst 2-3 Wochen nach Release anfangen zu spielen ;)

    Glaube kaum dass die Hersteller bis dahin noch groß releasen ?
     
  7. #6 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Siehe "Edit" von mir.

    Btw dein Netzteil reicht aus.

    Der Releasetermin ist am 2. November (zumindest laut meiner Google-Recherce eben). Bis dahin kann sich (auf jeden Fall preislich) einiges am Hardwaremarkt getan haben.
     
  8. #7 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Mein System ist ähnlich,

    CPU: AMD Phenom X6 1055T 6 x 2,80 GHz
    Netzteil: 600 W (Standard Netzteil)
    Grafikkarte: GeForce GTS 450
    RAM: 4 GB
    OS: W7 Ultimate

    Laufen wird das Spiel definitiv, aber ob es auf VERY HIGH sehr flüßig laufen wird evtl. nur der GTX Serie. Sprich: So eine 250 EUR Grafikkarte.

    Beim OC solltest bei diesem Aufpassen, da der eigentlich einen Turbo Core Mode hat wo ich selbst noch nicht rausgefunden habe wie der Funktionieren sollte. Jedenfalls spielt die Kühlung eine große Rolle.

    Aber im großen und ganzen sollte es hinhauen.

    btw. Ich hoffe das ich mit meinem System das kommende MW3 und GTA 5 zocken kann, wobei das noch etwas dauern wird.
     
  9. #8 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Die GTS 450 läuft bei Battlefield: Bad Company 2 bereits am Limit. Lange wirst du dich damit nicht mehr über Wasser halten können, wenn du aktuelle Spiele in hoher Auflösung bei hohen Detaileinstellungen spielen willst.
     
  10. #9 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Wir schauen in unsere Glaskugel und sagen NEIN!

    1. Woher sollen wir wissen ob das so hinhaut?
    2. Wieso rüstet man ewig lange vorher auf?
    3. Wieso rüstet man wegen einem einzigsten Spiel auf?
    4. Wieso hypen alle das Game so?

    Die Macher von BF3 haben doch einen Deal mit Nvidia und AMD.
    Ich meine is ne super Geschichte.
    Wir zeigen ein Spiel, mit alter aber leicht verbesserter Engine.
    Polieren das Game für die Videos noch ordentlich auf
    und alle rasten aus und brauchen nen neuen PC.
    Garnicht mal so dumm, muss man schon sagen, scheint ja bei vielen Menschen gut angekommen zu sein.
    Empfehle den Machern von Crysis 3 auch sone Parole, dann läuft unsere Wirtschaft wieder.


    BF3 soll ja jetzt vom Ablauf schneller werden, so wie Black ops und Co.
    Crysis und Co wie auch BF BC2 sind ja ganz lahme Spiele.
    D.h. Crysis sieht selbst mit utner 30FPS noch flüssig aus.
    Glaube erst unter 20FPS reg. man es erst, daher bilden sich viele ein, das es auf ihren Systemen super läuft

    Wenn das Spiel also schnell vom Ablauf werden soll, dann braucht man 45-60FPS.
    Ne ti winkt ja schon bei BF BC2 auf Ultra im MP ab und bringt nicht mal im Ansatz 45FPS.

    Wenn wir also weiter in die Glaskugel gucken können wir sagen.
    Ultra High und ti?
    Ehr unwahrscheinlich.
     
  11. #10 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    1. Ich habe mir keine 100% präzise Angabe eurerseits erwartet, eher eine ca. Aussage die sich auf euer Wissen bzw. eure Einschätzung stützt.

    2. Zwei Monate = ewig lange ?

    3. Weil ich nur dieses eine Spiel spielen werde für mindestens 1 Jahr ?

    4. Weil es das beste Game des Jahres sein wird ?


    Deal hin Deal her, mit meinem derzeitigen System kann ich BFBC2 auf absoluten highsettings nicht flüssig auf 1680*1050 spielen, ergo, werde ich BF3 erst recht nicht auf high settings bei dieser Auflösung spielen können.

    Frage an dich: was heisst "ti" ? Verstehe die letzten zwei Absätze nicht da ich das Kürzel nicht verstehe.
     
  12. #11 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Ich muss GermanFire da teilweise unterstützen.

    Mit der Ti meint er die GTX 560 Ti. Die hattest du ja im ersten Post erwähnt. Ist allerdings 'ne Nvidia-Graka und du meintest ja, dass du zu ATI tendierst.

    Ich kann mich nur wiederholen: Du solltest wirklich noch die zwei Monate abwarten. Bis dahin werden einige Produkte günstiger sein und ggf. gibt es bis dahin sogar ein paar neue Grafikkarten auf dem Markt.

    Wenn du 'ne ungefähre Einschätzung haben willst und unbedingt 'ne ATI haben willst:
    Mit 'ner HD 6970 bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Damit wirst du es flüssig spielen können. Kann gut möglich sein, dass es mit 'ner 6950 auch geht, aber das kann zumindest ich dir nicht mit aller Sicherheit sagen.

    PowerColor Radeon HD 6970 PCS+, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort
    Sowas wäre das dann.
     
  13. #12 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    SORRY !! Mein Fehler, hab anscheinend den falschen Link gepostet, wollte eigentlich diesen hier posten:
    1024MB Club 3D Radeon HD 6950 Dual Fan Aktiv PCIe 2.1 x16

    Die von dir gepostete Karte überstreigt mein Budget leider um weiten, wollte für die Grafikkarte nicht mehr als 200EUR ausgeben.
     
  14. #13 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Bei der 6950 solltest du auf jeden Falll die 2GB Variante nehmen:

    Sapphire Radeon HD 6950 DiRT3, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail
    Das ist die günstigste bei Mindfactory.
    Kostet zurzeit allerdings auch noch über 200 Euro. Wenn du da noch warten würdest, würde sich das aber garantiert ändern ;)
     
  15. #14 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Wissen können wir es nicht, nein.
    Aber es wird keinesfalls ein Spiel á la Crysis 1 - das können sie sich einfach nicht leisten.
    Das Spiel lebt vom MP und wenn jetzt tausende von Leuten sauer sind, dass sie es nicht sauber online auf großen Maps spielen können, wird das nicht spurlos an den Entwicklern aber vor allem auch an EA nicht vorbei gehen.
    Immerhin gilt es den Platzhirsch COD zu schlagen.


    Wie Banga sagte, es kommt bereits in 2 Monaten!
    Jetzt informiert er sich über potentielle Hardware, dann muss sie noch bestellt/geliefert werden, aufbauen muss man sie, es muss alles 100% laufen, etc... bestellt er erst zwei Wochen vorher und das Board hat ne Macke und ein Austausch dauert 2 Wochen, ist das Geschrei unglaublich.
    "Ewig lange" hätte man vor 3-4 Monaten noch sagen können.
    Ausserdem wird bis dahin keine neue Hardware erscheinen, Preissenkungen sind ebenso unwahrscheinlich im großen Stil.



    Ahja, was eine gewagte Aussage...
    Lass sich das Spiel auf PC 3 bis max 4 mio Mal verkaufen.
    Lass von dieser Zahl mal 15% nur wegen diesem Spiel sich eine neue GraKa kaufen.
    Omg!
    AMD und NV zusammen werden vllt 400k neue GraKa los, das sind für die schon fast Peanuts! (für NV besonders)

    Und das mit der "leicht verbesserten Engine" ist ja mal auch lustig...
    Die neue Unreal 3 Engine ist für dich wohl auch nur eine leichte Verbesserung, oder?


    Da muss ich dir widersprechen.
    Wenn BFBC2 bei mir unter 40 fps fällt, merke ich schon, dass es nicht mehr 100% sauber läuft.
    Erst ab ~50 fps fühle ich mich 100% "wohl"
     
  16. #15 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Ich werde sicherlich nicht schon heute/morgen bestellen, aber Anfang Oktober will ich zu 100% ordern da ich wie bereits angesprochen evtl. auftretende Macken etc. bis zum Release behoben haben will.

    @esage: danke dir, die 13EUR über dem Limit kann ich verkraften, ich denke diese wird es sein, hab sie mal zu den Favoriten hinzugefügt.

    Passt die auch ohne Probleme auf mein Board ?

    Im Moment also:
    - 2048MB Sapphire Radeon HD 6950 Aktiv PCIe 2.1 x16
    - Thermalright HR-02 Macho
    - OCZ Vertex 2
    - Xigmatek Midgard

    = ca. 380,00EUR

    Überlege mir die SSD wegzulassen, da mir das know-how fehlt die ganze Hardware in das neue Gehäuse zu bringen, deshalb würde ich das bei einem Hardwareshop machen lassen und das kostet auch ca. 40-50EUR, würde sich die SSD stark bemerkbar machen ? Also jetzt aufs spielen bezogen ? Kann ruhig auch 30-40 Sekunden warten bis Windows geladen ist, falls sie sich nicht so stark bemerkbar macht.
     
  17. #16 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Solange die Spiele nicht auf der SSD selber liegen, hast du praktisch kaum Vorteile (in Spielen)!
     
  18. #17 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Und selbst dann nur bei Ladevorgängen. Im Spiel selber wirst du davon nichts merken. Trotzdem bringt eine SSD viel für's OS. Meine Crucial RealSSD C300 lädt Win7 noch wie am ersten Tag, würd sie nicht mehr hergeben.
    30-40 Sek. bei einem seit längerem installierten OS auf einer Magnetplatte ist etwas utopisch, oder liege ich falsch?
     
  19. #18 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    die grafikkarte ist fürn popo.
    wenn es amd sein soll dann bitte eine 6970 ;) wirst du um einiges mehr spaß haben. cpu sollte reichen.

    ram könnte ebenfalls knapp werden. bei den günstigen ddr3 preisen würde ich mir lieber direkt 6gb holen und ruhe haben.

    ich persönlich würde für bf3 nicht auf amd setzen.

    lieber würde ich mir da einen intel i5 2600 oder direkt einen 2600k holen. dazu eine gtx570.

    damit wirst du um einiges mehr spaß haben.

    sobald ich zuhause bin würde ich ein paar preise raus suchen. meine umts verbindung ist grad nicht die beste dafür :eek:
     
  20. #19 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    lass die SSD weg das ist ein REINES Spielzeug^^
    ich könnte mir zwar immer noch auf die Bootzeit von meinem OS einen rubbeln, aber ansonsten bringt sie halt echt nicht viel^^ und ich hab damals noch 200 Euro ausgegeben (hab ne OCZ)

    Geb das geld echt lieber für die 6970 mit 2GB aus dan nbist auf der sicheren Seite :p


    bin bei knapp 45sek meine SSd ist nun 1 Jahr ca alt.
     
  21. #20 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Die SSD kannst du wirklich weglassen, wenn es dir nur um die Gaming-Performance geht.
    Dafür dann mehr Geld investieren in 'ne Graka (z.B. 6970) ist deutlich sinnvoller.

    Das sprengt sein Budget doch total.
     
  22. #21 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Also das mit der RAM ist keine so schlechte Idee, die Preise sind momentan echt ziemlich niedrig.

    8GB Corsair XMS3 DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit - Hardware,

    Zu empfehlen ?

    Wegen der 6970:
    Suche nach 6970 - Hardware, Notebooks & Software von

    Welche davon am besten ? Das sind ganze 100EUR mehr für die Grafikkarte, aber SSD werde ich weglassen, dann gleicht sich das aus.

    Die Frage bei beiden: Mit meinem Mainboard kompatibel ?

    Wäre eine OC des Prozessors bei so einer Grafikkarte empfehlenswert ?

    Achja: AMD Grafikkarte da AMD Prozessor, würde ungerne mischen, ein Intel/Nvidia System würde mir auch besser gefallen, aber dass beim nächsten Rechner ;)

    Nochwas: denkt ihr es würde sich lohnen meine derzeitige Grafikkarte und derzeitige Ram auf Ebay zu versteigern ? Mir ist klar dass man dafür nicht mehr viel kriegt, aber besser als Zuhause rumliegen lassen.
     
  23. #22 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Ahja...für 10% mehr Leistung ~30% mehr ausgeben? (Man will je immerhin eine mit guter Kühlung)
    Voll fürn Popo!


    Auch hier 10% mehr Leistung für ~40% Aufpreis, wie geil!



    Das ist sowas von schnuppe, kein Hersteller kann es sich leisten, künstlich andere Hardware zu bremsen, nur weil sie aus einem anderen Haus stammt.
    Genau so wenig läuft Hardware aus einem Haus (AMD CPU + GraKa) besser zusammen, als z.B. AMD CPU + NV GPU!
     
  24. #23 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Wegen der Grafikkarte. Nimm diese, wie bereits oben von mir geschrieben:
    PowerColor Radeon HD 6970 PCS+, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort

    Beim RAM nimmst du einfach das günstigste mit 1333MHz:
    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24

    RAM und Graka passen auf's Board ;)

    Und du kannst ruhig 'ne Nvidia zu 'nem AMD Prozessor nehmen.

    Alte Sachen auf jeden Fall bei eBay verkaufen. Bringt selbstverständlich noch was ;)
    Für 'ne 5570 kriegst du ~30EUR.
    Den RAM kannst du eigentlich auch behalten.
     
  25. #24 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Wie schon öfters erwähnt...warte doch einfach noch ab... 27.10 is Stichtag.. wenn du am 07.10-14.10 in der Drehe bestellst, reicht das völlig aus...profitierst nebenbei noch von sinkenden Preisen àla GPU/CPU.. auch wenns nur 5% sind...5% sind und bleiben nunmal 5%...guck dir den Ram an.. vor ner Woche das billigste 31€ und heute 26€ (1333er, 2x4gb).. 5€ sind nunmal 5€ :p
     
  26. #25 22. August 2011
    AW: Konfiguration zu BF3 - So in Ordnung ?

    Einfach mal die empfohlenen Anforderungen des Spieles suchen und danach die Graka aussuchen... so einfach:


    Battlefield 3 - Die empfohlenen Systemanforderungen

    - Betriebssystem: Windows Vista oder Windows 7
    - Grafikkarte: GTX580
    - Prozessor: Quad Core
    - RAM: 4GB+

    Anmerkung
    Auf Präsentationen lief Battlefield 3 auf einer einzelnen GTX580 in allen Details ohne optimiert worden zu sein.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Konfiguration Battlefiled optimiert
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    831
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.201
  3. Samba Benutzer Konfiguration

    unix , 26. Januar 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.428
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.787
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.508