PC Konfigurator - Gaming

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pew.pew, 26. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2009
    Hallo liebe Forenmitmenschen,
    Da weihnachten ein bisschen Geld durchn Kamin kam und ich bissl in die Spardose geschaut hab,
    hab ich mir überlegt nen neuen Rechner zu holen.Außerdem geht mir mein zurzeitiger Laptop total auf den Sack.Benutze meinen Rechner zum Mukke hören, Filme gucken über HDMI (1080p), zocke Counter-Strike Source, will aber zukünfig auch Games zocken die weitaus mehr Performance benötigen als CSS.Ebenso arbeite ich mit Photoshop & Sony Vegas.
    Mein Budget liegt bei ~ 1000€.

    Bin für jeden Rat dankbar..

    Frohe Weihnachten & Lieben Gruß,

    pew.pew
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Sticky übersehen?

    Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste

     
  4. #3 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    ja denke schon ^^
    .. danke dasu mich dran erinnerst...
    kannste mir vllt sagen ab wann die neue HD 5870 verfügbar ist oder mir ne nette alternative nennen?

    will mir anstatt ner terrabyte platte
    2 500er holen und via raid 0 laufen lassen.. dies ist doch ohne weiteres möglich oder?
    gibts da iwelche einschränkungen welche platten kann ich benutzen?
    suche 2 500er

    .. noch ne frage..
    hätte gern mehr als 4gb ram...

    ...
    Sie haben ein Speicherkit bestehend aus drei Modulen ausgewählt. Leider unterstützt der gewählte Prozessor keinen Triple-Channel-Betrieb des Speichers. Daher empfehlen wir, den Speicher gegen ein Kit aus maximal zwei Modulen auszutauschen.

    wie lös ich das problem :D ohne auf 6gb ram zu verzichten?
     
  5. #4 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    du könntest auf den 1366er sockel setzen, was aber leicht teurer wird, um ein triple channel kit zu nehmen...sonst bleibt dir nur einmal ein 2x2 gb kit und ein 2x1 gb kit zu nehmen, oder gleich 8 gb zu nehmen (sprich 2 x 2x2gb kits)....eine HD5870 halte ich für FullHD auflösung übertrieben, eine 5850 tuts auch locker, wann diese wirklich verfügbar wird, weiß keiner...wenn der pc nicht eilt, würde ich auch def. auf den release des GT300 (nvidias gegenstück zur HD5xxx Serie) warten...
    ich sehe auch keinen wirklichen sinn in einem raid 0 für heimanwender....
    für ein raid kannste jede stinknormale platte nutzen, allerdings haben die mainstream platten lange nich so eine hohe lebenszeit wie spezielle hdd's, z.b. für n server o.ä.
     
  6. #5 26. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    hab mir jezz mal was konfiguriert...
    werde mich dann einfach dafür entscheiden 8gb zu nehmen also 2x 2x 2gb
    hab mich für Gskill entschieden da anscheinend echt gutes P/L verhältnis vorliegt
    aber iwie peil ich beim ram garnix mehr ... gibt was weiß ich wieviele verschiedene... hier screen
    [​IMG]


    hier ne cfg (fehlt halt nur der RAM)
    http://www.alternate.de/html/tu.html?sc=-146649977

    danke für jede hilfe
     
  7. #6 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Was?
    Übertrieben?
    Dann hätte die ja praktisch fast garkeine Daseinsberechtigung...!

    Gibt nichts besseres als zu viel FPS zu haben um dann SSAA reinzuhauen
     
  8. #7 26. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC Konfigurator - Gaming


    uhm letzter gskill müsste der beste sein.. obwohl es auch wayne ist~

    warum Sony brenner? nimm doch den günstigeste :S?
     
  9. #8 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    am besten gar nicht erst bei alternate bestellen <.<

    gründe?
    ganz einfach: zu teuer.

    hardwareversand.de
    hoh.de
    mindfactory.de
    mix-computer.de (ist übrigens ne tochterfirma von alternate, aber teilweise deutlich günstiger)

    etc.

    konfigs gibts genug im sticky
     
  10. #9 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    hmm hab mal bei hardwareversand geschaut .. die haben ja garkeine 5800er serie ...
    und bei mindfactory krieg ich es iwie nicht gebacken nen i5 zusammen zu stellen.. -.-
     
  11. #10 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Ähm jaaa also...

    Die haben sämtliche Karten der 5000er Serie da, von fast allen Herstellern. "Da" im Sinne von "gelistet", verfügbar sind aber keine.
     
  12. #11 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    ja .. hmm meint ihr es lohnt sich auf die GT300 zu warten? (Preis = ??) oder lieber darauf zu warten bis 5800er serie wieder verfügbar ist..
     
  13. #12 26. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Preislich auf jeden Fall.
    Die neue ATI Generation muss sich bisher nur gegen die beiden alten Generationen - aus eigenem Hause und eben nVidia "beweisen", weswegen sie sich auch in diese Preislage eingliedern.

    Wenn nVidia jetzt ihre Karten raushaut und der ewige Preiskampf wieder losgeht, kann man damit rechnen, dass die HD5870 zum Beispiel "recht bald" (könnte so gegen März sein) unter 250€ sinkt und die HD5850 unter 150€. Vielleicht noch mehr. Kommt drauf an, wann die nVidia-Leute jetzt ihren Launch planen.

    Dazu kommt noch der Faktor der Lieferbarkeit. Die ATi's HD58x0 und 5970 sind ja auch jetzt noch kaum lieferbar, und wenn nur zu viel zu überteuerten Preisen.
    Bin gespannt was da noch so geht.
     
  14. #13 27. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    hmm... stinkt mir ziemlich alles ^^ ...

    was isn eure meinung ...
    Bin ja eig auf der Suche nach nem neuen Rechner und nicht nach nem Preissturz im Endeffekt hab ich aber auch kb jezz 300 für ne Graka zu latzen für die ich in 2-3 Monaten 100-150 Euro weniger latzen müsste -.-

    hmm keine ahnung was ich machen soll
     
  15. #14 27. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    so ist das aber.
    kauf dir jetzt nen rechner und er ist im halben jahr die hälfte wert.

    daran solltest du dich nicht festmachen! nen pc kauft man, wenn man ihn braucht und nicht wann mal wieder preise fallen könnten oder sonstewas.
     
  16. #15 27. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    musst dich halt entscheiden, ob du noch etwas warten kannst(willst) oder ob du den Rechner sofort kaufen möchtest.

    Bei zweiterem musst du damit rechnen, dass du für eine HD58x0 einen höheren Preis zahlen musst. Die Händler, die eine dieser Karten auf Lager haben, wissen das die Nachfrage viel höher ist als das Angebot der 5er Serie und ziehen mit überteuerten Preisen ihren Vorteil daraus. ;)
     
  17. #16 27. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    hab jezz mal das ganze nochma überblickt und werde warscheinlich anstatt der 5870 mich mit 2x 5770 im SLI zufrieden geben.
    Hab jezz mal bei hwv was konfiguriert.
    was haltet ihr davon?

    [​IMG]

    fürs netzteil muss ich vllt noch ne alternative finden
     
  18. #17 27. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Keine blöde Idee mit dem CF, hat ja ziemlich dieselbe Leistung wie eine HD5870.
    Du müsstest dich allredings mit den allgemeinen Nachteilen wie eventuellem Mikroruckeln, dem höheren Stromverbrauch usw. zufriedengeben.

    Mich hat das allerdings auch in keinster Weise gestört muss ich ehrlich sagen (4870x2).

    Du kannst aber einfach eine 5770 in den Warenkorb legen und dann die Stückzahl auf 2 stellen ;)

    Wichtig:
    Die Festplatte geht mal garnicht. Das ist ne Eco Green Platte, also eine, die extra langsamer ist um weniger zu verbrauchen. Völliger Quatsch meiner Meinung nach.
    Die Samsung Spinpoint F3 1TB wäre die beste Wahl.


    Und das Netzteil ist nicht schlecht, aber ja halt nicht auf Lager und qualitativ gesehen gibts auch bessere.

    Die beiden Grakas verbrauchen etwas mehr als eine 5870 unter Last, deswegen wäre ein 450W-500W Netzteil angemessen.
    Wenn du was wirklich qualitativ hochwertiges inkl. Kabelmanagement haben willst, wäre dieses Cougar CM550 eine gute Wahl.

    Ansonsten passt das. Gehäuse ist Geschmackssache.
     
  19. #18 27. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    nunja gut ich hab meine cfg optimiert..
    hab noch ne frage habe zurzeit nen 16zoll widescreen (laptop)
    und vorher nur erfahrung mit nem 19 zoll 4:3 tft
    würde mir gerne ne 16:9 oder 16:0 Tft holen bis welche größe is gut spielbar
    habe z.b. mal bei nme kollegen an nem 24 zoll samsung gezockt kam ich garnicht zurecht...

    denke 21 oder 22 zoll kann mir da jemand bis 150 euro oder so was gutes empfehlen??
    gruß,
    pew.pew
     
  20. #19 27. Dezember 2009
  21. #20 28. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156
    2x 4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9
    2x Powercolor HD5770 1024MB Play! Retail
    Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    Cougar CM 550Watt
    ASUS P7P55D ,ATX, DDR3
    LG GH22NS50 bare schwarz
    Coolermaster Storm Scout
    Samsung SyncMaster P2250
    +Kartenleser & Zusammenbau

    1.155,10 €

    denke das ist mein endgültiges ergebnis falls niemand nen verbesserungsvorschlag hat..
     
  22. #21 28. Dezember 2009
    AW: PC Konfigurator - Gaming

    Nein, kann man getrost so lassen und Spaß wirst haben :)
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Konfigurator Gaming
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.691
  2. PC-konfigurator von HWV

    DerW0olf , 11. Dezember 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    526
  3. pc konfigurator

    Ra-BiTT , 31. Oktober 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    428
  4. Konfigurator basteln

    Huaba , 19. Juli 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    696
  5. iptables konfigurator

    BeatPiet , 5. Juni 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    944