PC-Lüfter antreiben?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Die Stulle, 31. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2006
    Moin Leute,

    ich habe hier einen Versterker für Musik, nur wenn er länger läuft geht er ständig aus.

    Was kann ich machen um ihn zu kühlen, vieleicht mit 2 120x120x25 mm Gehäuselüfter.

    Wie könnte ich die anschließen? Ist im Versterker irgendwo 12 Volt mit genug Ampare? oder sollte man vielciht ein extra PC- Netzteil verwenden?

    Frage zum PC-Netzteil:
    Wie kriege ich das ATX-Netzteil zum laufen?
    {bild-down: http://anonymouse.org/cgi-bin/anon-www_de.cgi/http://www.moddinggods.de/Elektronik/netzteil/atx_pwr.png}


    dank im voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    Ich würde eher zwei kleinere Lüfter nehmen, die kannst du dann gezielter einsetzen, falls der Verstärker auch wirklich ein Hitzeproblem aufgrund eine Luftstaus hat und keinen Wackelkontakt etc.

    Ein normales ATX netzteil kannst du starten indem du den Pin 14 mit einer Masse verbindest z.B Pin 15.
     
  4. #3 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    Also der Versterker ist ein deutig ein Hitzeproblem da kannste spähter Spiegeöeiner drauf braten.

    Eigentlich will ich die beiden Lüfter ja nur vom Innengehäuse dran montieren, damit die Heiße luft raus geblasen wird.

    Da ist das doch besser wenn da 2 große lüfter rein kommen oder nicht?

    ps: @ M4v3rick
    bewertung ist raus
     
  5. #4 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    Du kannst auch 2 große Lüfter reinmachen und die auf 7 V laufen lassen dann ist es leiser , wenn du es mit Netzteil machen willst dann so wies es m4v3rick gesagt hat . Zu dem anderen sag ich leiber nix , da weiß ich net so bescheid :

    Hier ein PIC
    {bild-down: http://www.pc-erfahrung.de/Daten/Bilder/atx_netzteil_02.JPG}
     
  6. #5 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    auf die lautstäke kommt es mir nicht an, die musik ist sowiso lauter :D

    wie viel Volt hat man den im versterker und wie viel watt?
     
  7. #6 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    hey stulle das kommt auf deinen verstärker an;)

    das steht bestimmt im handbuch musste ma guggen!

    falls du bevor das stromkabel in den verstärker geht einen trafo hast müsste das auch auf dem draufstehen

    aber noch ein kleiner tipp ich würd nich so viel an dem verstärker rumschrauben(wegen garantie)
    und wenn doch dann mach die garantiesiegel vorsichtig mit dem fön ab
    wenn von außen keine sind musst du beim aufmachen aufpassen weil die die manchma auh innen verstecken;)

    good luck

    Mfg der cod2zocker
     
  8. #7 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    aso,

    ich hab das nu anders gelößt... ich hab nu einfach so ein steckdosen Netzteil verwendet, der hat zwar nur 9 Volt und noch nihchtmal 1 Ampare aber der Lüfter macht trotsdem schon seine arbeit gut.

    wir werden das diesen Samstag mal testen obs besser ist, ich sag dann bescheid.


    trotsdem dankeschön
     
  9. #8 31. Oktober 2006
    AW: PC-Lüfter antreiben?

    Bis dahin Closed... mach selber wieder auf...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...