PC minimal Aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von genomic, 11. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2006
    hi,
    ich wollte meine pc minimal aufrüsten und bräuchte dazu ein paar hilfen.
    erstmal vorweg: ich will ihn wiklich nur minimal aufrüsten, hab zZ nicht genügend geld um ihn richitg aufzumotzen.

    meine graka ist wirklich für´n a....
    kann kaum spiele damit spielen (zB wollte letzten das neue prince of persia spielen, ging nicht)
    deswegen hoffe ich das ich nur sie austauschen muss und nicht viel mehr.

    hier erstmal info´s zu meinem rechner: (wie gesagt er ist wirklich schon alt)

    - AMD 1,5 GHz
    - mainboard K7SEM (Micro ATX)
    - 384 RAM
    - GeForce2 MX/MX 400


    ich will eigentlich nur ne (etwas) bessere graka haben,
    weiss aber nciht ob ich dann auch ein neues mainboard etc brauche.
    will auch nicht wirklich viel geld dafür ausgeben.

    das ich so die neuseten spiele nicht unbedingt spieln kann ist mir auch klar, aber wenn ich so wenigsten die minimal anforderungen erreiche genügt es mir auch.

    also kann ich mir zB ne geforce 4-5 einfach holen oder brauch ich auch ein neues mainboard und prozesor??

    wenn ja was könntet ihr mir kosten günstiges empfehlen??


    hoffe ihr hab ein paar gute ratsschläge für mich!!

    mfg
    genomic
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2006
    muh

    also es würde auch schon helfen wenn du sagen würdest wieviel geld du ausgeben willst bzw wieviel du hast dann könnt man sich wenigstens etwas drunter vorstellen was du dir kaufen könntest..
     
  4. #3 11. Januar 2006
    oh stimmt hab ich ja ganz vergessen.

    wollte so 50-100€ ausgeben,
    (umso weniger umso besser)
     
  5. #4 11. Januar 2006
    das kansnt kniggn da paar € reinzuhängen! spar lieber 1 jahr noch und kauf dir nen neues System.

    weil um heutige games richtig zu gamen, brauchst du nen komplett neues System!
     
  6. #5 11. Januar 2006
    ich muss dir leider mitteilen das man bei dem system nix mehr aufrüsten kann.

    eine neue graka bringt nicht viel denn du hast zu wenig ram 384mb das ist nix da ruckelt jedes game selbst mit einer guten graka.

    hinzukomtm noch das die cpu mies ist und die die graka ausbremsen würde.

    das board kannste auch k*****n bremst auch ungemein.

    da ist nix zu holen.

    ich will dir aber trotzdem mal deine frage beantworten:

    auf ebay ne ati 9600pro für 55 euro
     
  7. #6 11. Januar 2006
    kann mir sehr gut vorstellen das du das vergessen kannst solltest noch sehr darauf hinsparen.
    mein Tipp: also ich würde den Pc verkaufen und mir dan einen neuen kaufen, weil die spiele heutzutage immer mehr anforderungen haben und deshalb würde ICH mir nen neuen Kaufen
     
  8. #7 11. Januar 2006
    hab mir schon fast sowas gedacht :(

    muss dann wohl sparen und mir einen neuen holen.


    @Red Corner
    würde die graka den bei mir überhaupt laufen??
     
  9. #8 11. Januar 2006
    nein, denn die hat ja keine beine :)

    im board schon klar das würde keine probleme ergeben

    wenn du was vernünftiges haben willst musste ca. 600 euro einkalkulieren denn von dem rechner kannste nix in den neuen übernehmen
     
  10. #9 11. Januar 2006

    :) ok gut, danke für eure tipps.

    werd dann wohl jetzt mal anfangen zu sparen für einen neuen pc!
    auch wenn das bissel dauern kann :(

    DANKE an euch alle!!!!!
     
  11. #10 11. Januar 2006
    würd auch eher aufrüsten... nen neues system ist ja viel doppelt und des sparst du ja so auf jedesten ein!

    wenn der RAM ddr ist, kannst den auf jeden fall behalten, cd-laufwerk, floppy, netzteil (sofern es genug saft liefert), hdd sind ja alles sachen die man behalten kann...

    ich weiß noch damals, als ich angefange hab aufzurüsten... mein pc war richtig mies^^ pentium 3 mmx mit 500Mhz, 128 sd-ram, ati rage 128 mit 32 mp, stinke altes board
    aber hdd und brenner waren brand neu, 400er netzteil auch noch völlig ausreichend
    erster schritt war graka, die wird zwar ungemein ausgebremst, kann aber schonmal viel reißen! erstes modell war ne gf 4 ti 4200 (80 euronen damals) [wo mir allerdings wegen zu altem board (die voltzahlen waren damals anders als heute^^) der speicher durchgebrannt ist].

    der nächste schritt: cpu und board
    hab mir für mehr oder minder läppische 90 euro des asus a7n8x-x geholt, mit dem ich nach nun 2 jahren immer noch vollauf zufrieden bin (hab des in ner spielezeitschrift gesehen und hatte da die gesamtnote 1,9) und nen amd 2500+, system lief schonmal ganz gut

    der vorletzte schritt: ram^^
    hab zwar durch einiges erschnorren alter ramriegel die stolze zahl von 774 sd-ram zusammengeschnaubt, aber des war auf dauer nich wirklich des wahre (auch wenn es dennoch völlig gereicht hätte um auf mindestanforderungen zu spielen) und hab mir aufgrund günstiger weihnachtszeit 1gb ddr-ram bei 400er taktfrequenz von infineon schenken lassen^^

    der letzte schritt: die graka
    wie gesagt ist mir mein speicher durchgehauen (des is ne sache wo ich dringenst drauf achten würde, weiß ja nicht wie alt dein board ist!!!) und deswegen musste ne neue her: hab mir dann für 180 euro radeon 9800 mx pro geholt

    gesamtpreis von all dem zeug war so ungefähr 500 euro (der laden meines vertrauens^^: rabatte, umtausch etc.)

    auch wenn man es kaum glauben kann: mit diesem ganzen zeug laufen selbst neueste spiele auf maximalen anforderungen ruckelfrei^^ aber wenn du dich mit weniger zufrieden gibst, wirst du auch um einiges besser wegkommen, wesegen ich dir aufrüsten empfehlen würde

    jetz war ich halb am thema vorbei^^:
    meine empfehlung wären: nen board, welches agp 8x unterstützt (weiß nich ob deins des tut) und ne lowbudget karte á la radeon 9600 oder gf 5400. kommst auf ca 100 euro und wirst denke ich schon nen unterschied merken^^
    die nächste anschaffung sollte dann aber cpu und wenn möglich ram sein (falls deiner noch sd ist)
     
  12. #11 11. Januar 2006
    naja der sockel a ist tot und du sagst ja selber das du es vor 2 jahren gekauft hast aber heutzutage auf sockel a zu setzen ist unsinnig.

    denn wenn man schon wenigstens etwas zukunftssicheres haben will dann muss es ein 939 sys sein da führt kein weg dran vorbei denn nach kurzer zeit steht der wieder da und mekert weil sein sys ihm zu langsam ist und er die neusten games drauf net zocken kann

    vor 2 jahren mag das ganze ja noch richtig gewesen sein aber net jetzt

    was soll man bitte mit einer 9600 anfangen? die ist für nix zu gebrauchen das ist nur rausgeschmissenes geld. ich selber hab ja auch ne 9800pro und mit dem system kann man alles wunder zocken aber ich sehe ja selbst das die luft nach oben schon mega dünn ist von daher unter einer 9800pro lohnt es sich nix mehr zu kaufen.
    ich bin sicherlich kein hardcore gamer...
     
  13. #12 11. Januar 2006
    naja, aber wenn des ganze in einem kostengünstigen rahmen laufen soll und er sich mit mindestanforderungen begnügt, reicht des völlig aus^^ es bleibt immer die frage, ob man nicht mehr geld investieren soll, weil der spielspaß sich deutlich hebt, aber für möglichst wenig kosten kannst du nicht mehr erreichen ;)
     
  14. #13 11. Januar 2006
    billig war noch nie gut ^^ bzw fast nie ^^

    besser man spart etwas und hat dann ne längere zeit was von anstatt sich was billiges zu kaufen mit dem man nach kurzer zeit wieder unzufrieden ist
     
  15. #14 11. Januar 2006
    mhh ihr habt beide gut argumente.

    werde wohl auf eine neue sparen und meinen alten echt nur minimal aufrüsten.

    so das ich zB prince of persia 3 etc spielen kann
    (von der leistung des pc müsste es grad reichen, brauche nur min ne geforce 3 karte)

    ersteigere mir grad bei ebay eine geforce 4 für, hoffentlich, unter 20€.

    dann versuche ich noch irgendwo billig an ram ran zukommen, dann werde ich anfangen zu sparen, das dauer eh bei mir.
     
  16. #15 11. Januar 2006
    löööööl du willst ne geforce 4 für unter 20€ haben ??? xD was denn für eine ne MX 4000 ;) Also du musst wirklich kucken was du kaufst :rolleyes: also ich würde mir mindestens ne 9600XT holen die war glaube ich die high end karte als der prozzesor high end war :) Also mindestens 50€ sollteste schon ausgeben für die graka sonnst kannste deine mx2 auch behalten :p

    PS. Habe selber fast 2 jahre lang ne Geforce MX 2 gehabt und muss sagen : SO EINE SCHLECHTE KARTE HABE ICH NOCH NICHT GESEHEN xD Echt einfach nur billige massenware voll der schrott :p
     
  17. #16 12. Januar 2006
    ach würde ich gannich mal so sagen... ne gf 4 ti 4200 dürftest du für 20 auf ebay wohl bekommen und die war ihr geld damals echt wert... hat mehr geleistet als das zwischenmodell was ich hatte (fx 5200) von daher an sich keine schlechte idee...

    @red corner: ist auch meine einstellung, weswegen ich auch immer WENN ich was gekauft hab schon relativ gutes zeugs geholt hab^^ aber wenn threadersteller halt nach kostengünstigen sachen (50-100€ gesamt) dann musst du zugeben, wird er nicht vielmehr bekommen
     
  18. #17 14. Januar 2006
    ich bekomme von einem freund ne alte graka (glaub ne geforce 4 oder5)
    außerdem noch 521ram.
    dann sollte das erstmal genügen bis ich genug geld zusammen hab für einen neuen pc.


    danke an euch allen für eure tipp´s!!!


    mfg
    genomic
     
  19. #18 14. Januar 2006
    erledigt dicht
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - minimal Aufrüsten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.100
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    781
  3. Minimal/Billig Gamer-PC 2015/Q4

    DerFreak , 11. November 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    912
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.311
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    821