PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mr_eon, 8. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2011
    Hallo zusammen.

    Ich habe vor mir einen neuen PC zusammenzustellen.Da ich aber kein Profi in Hardwarefragen und auf Testberichte im I-Net angewiesen bin, raucht mir nun der Kopf bei den ganzen Tests und Benchmarks der verschiedenen Bewertungen.
    habe Beispielhaft mal einen Rechner zusammengestellt, und wollte wissen ob die Komponenten gut zusammen arbeiten oder eher inkompatibel sind.
    Eines vorweg:"Ich will nicht übertakten und bin auch kein Designfetischist". Soll heißen das mir das Gehäusedesign und Ähnliches egal ist.

    Hier meine Zusammenstellung

    CPU: Intel Core i5-2500, LGA1155
    CPU-Kühler: Scythe Grand Kama Cross od. EKL Gotthard od. Panorama
    Mainboard: Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3, Intel Z68, ATX
    Graka: HIS HD 6950 IceQ X GDDR5 2048MB
    Festplatte: Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    RAM: 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic
    Gehäuse: Aerocool Vx-9 Schwarz, ATX, ohne Netzteil
    Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-580W
    Gehäuselüfter: Revoltec Lüfter "AirGuard", 120x120x25 mm
    Optisches Laufw: LiteOn iHAS324 - 32

    Die oben stehende Zusammenstellung würde auf hardwareversand 783,93EUR kosten

    Meine Budgetgrenze liegt bei 800EUR.

    Nun meine Fragen an euch:

    - Bei den Kühlern habe ich nur Top-Flow Geräte ausgewählt, da ich gelesen habe dass diese auch das Mainboard mitkühlen, was die Tower-Kühler nicht leisten. Ist eine Mainboardkühlung grundsätzlich sinnvoll oder nur Spielerei und benötigt mein Sytem so etwas?

    - Passen die CPU Kühler zum Mainboard; soll heißen, kommen sie sich nicht mit den RAM's oder anderen Steckverbindungen in die Quere.?

    - Gibt es Komponentenbedingte Flaschenhäls, z.B. falsches Mainboard für die Grafikkarte o.ä.?

    - Gibt es einen besseren Grakahersteller (Sapphire, xfx etc.)?

    - Passt das Netzteil zum Gehäuse (Einbau unten)?

    - Reicht die mitgelieferte Thermopaste vom CPU Kühler oder soll ich mir eine bessere dazukaufen?

    - Wo kann ich noch sparen ohne die Performance zu sehr zu beeinträchtigen?


    Danke im Vorraus für eure Tipps.

    MfG,

    mr_eon

    Hallo Zusammen.

    Ich wollte mal ganz allg. fragen, warum es auf meinen Artikel keine Rückmeldungen gibt. Hab ich beim Posten was vergessen? Wenn ja, bitte eine PN schicken, war keine Absicht.

    Wäre dankbar einen Kommentar zu meiner Zusammenstellung zu hören entscheiden zu können ob ich mir die Zusammenstellung hole oder nicht.

    MfG,

    mr_eon
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

    Guck doch einfach mal im Bereich Kaufberatung vorbei...da gibts tausende von Threads zu....

    Gamer PC: intel i5-2500k - 800EUR +Monitor Beratung ist wohl der Beste für dich..

    Ansonsten warte aufn Bulldozer Release..is ja balde..nächste Woche irgendwann ;)

    LG
     
  4. #3 9. Oktober 2011
    AW: PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

    Wenn es unbedingt der i5 sein muss (Bulldozer steht ja vor der Tür), dann nimm aber den i5-2500k.

    Mainboardkühlung ist in meinen Augen nur eine Spielerei. Was willst du denn damit machen?
     
  5. #4 9. Oktober 2011
    AW: PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

    bleib beim intel


    Erstes AMD Bulldozer Review online!
    09.10.2011 - 10:28 von Robert McHardy
    Auf der romänischen Seite lab510.ro ist ein erstes vollständiges Review/Preview zu Bulldozer zu finden, das Fazit des 15 Seiten langen Tests sieht leider ernüchternd aus (übersetzt mit Google Translate), in sogut wie allen Tests musste sich der Bulldozer dem i7 2600K geschlagen geben. Anscheined variieren die Ergebnisse aber, da die Verteilung der Lasten auf die 8 Integer-Kerne respektive 4 Module schwankt. Auch ein Manko scheint die vergleichsweise hohe Leistungsaufnahme zu sein.
     
  6. #5 9. Oktober 2011
    AW: PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

    An diesem Review gibt es ausreichend Kritik:
    1. Die AIDA64-Version 1.8.5 (!) unterstützt erstmals den Bulldozer vollständig, da wurde aber mit einer älteren Version gebencht.
    2. SinJulia-Benchmark nutzt extrem alte Instruktionen (nicht mal SSE): siehe dazu auf Found another one: Ukraine store accidentally ships FX-8120 and it gets tested! - Page 6 - AnandTech Forums den 1. Post und die nachfolgenden...
    3. Ist die Seite nicht besonders vertrauenswürdig, ich würde auf Benches bei ComputerBase (wohl am 12.10) warten, da die dort ein viel breiteres Spektrum an realitätsnahen Benches haben...
    Es gibt genau so Benches, bei denen der 8150er mit einem 2600K in den meisten Disziplinen mindestens gleichauf ist, wenn nicht drüber: AnandTech Forums - View Single Post - AMD FX-8150 shows up in Passmark CPU benchmark
    Insbesondere bei der FPU, die bei dem Test von Lab501 ja als schlecht dargestellt wird - weshalb ich an der Authenzität der meisten Benchmarks derzeit zweifeln würde...

    Meine Empfehlung: Auf 12.10. warten, da kommt der BD, dann hast du zumindest ne preisliche Alternative, wenns gut läuft auch noch mehr Leistung zum guten Preis ;)
    Ansonsten hast du halt drei Tage gewartet... viel vergeben hast du dir dann auch nicht.

    Mfg
    TuXiFiED
     
  7. #6 9. Oktober 2011
    AW: PC Neukauf, HD 6950, i5-2500

    ja habe ich gerade gesehen warte jetzt mal ab was bei cb kommt , die haben noch keine news dort stehen bin mal gespannt was der kann

    aber erstmal abwarten
     
  8. #7 11. Oktober 2011
    Danke

    Hallo Zusammen.

    Danke für eure Kommentare. Hab aber noch ein paar kleine Fragen.

    - zum Mainboard. Hat jemand Erfahrung mit diesem Mainboard. Hab im Internet folgende Bewertungen gefunden, die mich ein wenig an meiner Wahl zweifeln lassen:Erfahrungsberichte zum Mainboard Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3

    Hab mich alternativ bei Asus umgesehen und für mich das Asus P8Z68-V gefunden. Ist das vergleichbar gut?

    Benutze den PC hauptsächlich zum Spielen, bin aber kein Hardcoregamer, sprich kein Multimonitoring oder 30 Zoll Bildschirme vonnöten. Auch übertakten und crossfire fällt bei mir flach und auch die höchste Auflösung mit dem höchsten Anti-Aliasing ist mir nicht so wichtig.
    Wichtig ist mir, das ich die integrierte GPU des Prozessors nutzen kann.

    - zum CPU Kühler. Wie ist die Meinung im Board. Eher Top-Flow oder eher Tower Kühler; wie gesagt ich will nicht übertakten, daher brauche ich den i5 2500k nicht unbedingt. Ist für mein gewähltes Gehäuse eigentlich eher der Top-Flow oder eher der Towerkühler geeignet. Habe bisher keinen entsprechenden Thread im Board efunden.

    Den Rest würde ich ansonsten so lassen.

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    MfG,

    mr_eon
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...