PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Nessaja, 26. Juni 2012 .

  1. #1 26. Juni 2012
    Hallo Board,

    Ich habe bereits seit einigen Wochen den Plan mir einen neuen Rechner anzuschaffen - hab weitere Überlegungen und Ausführungen zum Plan aber bisher immer wieder verschoben. Nun hab ich die Möglichkeit einen 2-Jahre alten, gebrauchten Rechner von einem Bekannten zu kaufen:

    CPU: Intel Core i7 920
    Mainboard: Asus P6T SE, Sockel 1366
    Grafikkarte: Sapphire Radeon Vapor 5770
    Netzteil: BeQuiet 580 Watt
    Festplatte: 1 TB Speicherplatz HD103SJ von Samsung
    Arbeitsspeicher: 6 Gb DDR3 von Corsair (3* 2GB)
    Gehäuse: Lancool K58

    Preis: 450€, ggf. lässt sich das noch was drücken.

    Ursprünglich geplant waren ca. 700 - 900 € für einen neuen Rechner. Würdet ihr mir zum Kauf obigen Rechners (plus Aufrüstung) oder eher zum Kauf von komplett neuen Komponenten raten? (Neue GraKa und SDD würden mir bei Aufrüstung als erstes einfallen…)

    Einsatzweck: Medien-PC, also HD-Formate. Öfters Mal das ein oder andere Game (Action, Shooter, Strategie).

    Über eure Tipps und Empfehlungen würde ich mich freuen!

    Besten Dank,
    Nessaja
     
  2. #2 26. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    Also Gebrauchtwert des PCs (einzeln bei ebay):
    CPU: 80-100€
    Mainboard: 90€
    Graka: 60€
    NT: 30€
    HDD: 40€
    RAM. 30€
    Gehäuse: 30€
    -----------------------------------
    Alles in allem wären 400€ wohl gerechtfertigt.

    Dazu bräuchtest du noch ne Graka, gehen wir mal von Mittelklasse aus z.B. 6870 für 130€ und eine 128GB SSD für 100€.

    Da bist du bei 630€.

    Dafür gibts auch bessere Neuware:
    [​IMG]

    Rechner zusammenbau kannst du rauslassen wenn du es kannst.
    Um auf einen gpnstigeren Preis zu kommen und evtl eine SSD mit unter zubringen könnte man statt der 7850 eine 6870 nehmen,. Und wenn du eine HDD hast brauchst die ja auch nicht mit zu kaufen.
     
    1 Person gefällt das.
  3. #3 26. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    Für 400EUR würde ich den PC nehmen, denn für deine genannten Einsatzzwecke sollte er vollkommen ausreichen.
    Es sei den, du möchtest neuere Spiele auf höchster Grafik spielen.

    Aufrüsten kannst du jederzeit nachholen.
    PC Komponenten fallen ziemlich schnell im Preis, sobald etwas neueres erschienen ist.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #4 26. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    Erstmal vielen Dank für euer Feedback - mein Bauch tendiert zur Neuware...

    Basierend auf BuffaloBills Vorschlag, folgende Fragen:

    1) Statt "downgrade" der Graka würde ich dann eher etwas mehr Geld (in die SSD) investieren wollen...oder? Also Geld ist da, es geht mir mehr um Sinnhaftigkeit und ausgewogenes P/L...

    2) Lohnt sich ein "Aufrüsten" der 700EUR-Komponenten um 150-200EUR (ggf. auch mehr)?

    3) Falls ja, welche Komponenten ergänze ich bzw. tausche ich dann aus?
    - SSD: Samsung SSD 830 128GB SATA 6GB's Paper Box = 110EUR
    - bleiben ca. 50-100EUR (wenns sinnvoll ist auch etwas mehr) für ein Upgrade der CPU bzw. Graka
     
  5. #5 26. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    Also wenn du das ganze noch Upgraden willst, dann mit diesen Komponenten:
    Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2) ab EUR103,--

    ASRock Z77 Pro3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) ab EUR86,10

    Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K) ab EUR203,99

    Thermalright HR-02 Macho Special Edition (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM3/AM3+/FM1) ab EUR34,90

    Die Crucial hat einen geringeren Verbrauch als die Samsung.
    Und mit MB/CPU/Kühler kannst du wenn dem ganzen später mal die Luft ausgeht das ganze locker auf 4GHz+ bringen und hast etwas länger Ruhe.
    Wie schon gesagt wenn du noch ne alte HDD da hast kannste die ja z.B. weiterverwenden, da wären dann noch mal 60EUR über.
     
  6. #6 26. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    also ich hab selbst den i7 920 mit ner guten alten gtx275 drin, neulich ne SSD reingepackt und ich kann eigentlich alles noch spielen... das problem ist der sockel beim i7 920 denn es war die erste i7 generation und es erschienen danach nur noch high end überteurte sachen für diesen sockel...

    ich rate dir zu einem neuen pc ! denn schon bald wirst du nix mehr mit dem mainboard + cpu anfangen können... und mit neuen komponenten kannst du dir wenigstens einen länger lebenden sockel zulegen und kannst ggf. später dein mainboard+cpu(+ram) länger behalten als es bei der alten kiste der fall wäre

    mfg BISMARK


    zur SSD,

    ich hab damals die ADATA S511 genommen anstatt der crucial und der samsung (war einiges günstiger) und die rennt auch ohne ende und ich bin mega zufrieden...
     
    1 Person gefällt das.
  7. #7 27. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    Das liegt einfach daran, dass es sich dabei um einen "mini Workstation/Server" Sockel handelt, der komplett darauf ausgelegt ist. (kaum Kompromisse in Leistungsaufnahme, Triple-Channel, etc...)


    @Nessaja:
    Es wäre sinnvoll, jetzt mal endgültig zu sagen, wie viel Geld du ausgeben möchtest.
    Ob SSD dabei sein soll, oder nicht.
     
    1 Person gefällt das.
  8. #8 28. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2012
    AW: PC - Neukauf oder gebrauchten kaufen (i7 920, Radeon 5770, Asus P6T, 6GB RAM)

    800-850,- hoert sich ganz vernuenftig an. SSD sollte dabei sein - es sei denn es gibt gute Gruende lieber 100EUR mehr in CPU+MB zu stecken, anstelle in die SSD...
    BuffaloBills urspruenglicher Vorschlag plus seine Ergaenzungen hoeren sich ziemlich gut an. Tendiere aktuell genau zu der Konstellation!

    /E: die letzten Jahre hab ich nur auf Notebook gesetzt, daher hab ich keine Festplatte bzw. nur Externe und da kurzfristig ein NAS dazu kommt, kann ich die 500 GB caviar im Rechner gebrauchen.
     

  9. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Neukauf gebrauchten kaufen

  1. i5-2500k+GTX-760 Aufrüsten oder Neukauf?
    Ozzy18, 3. September 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.701
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.335
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.589
  4. [Tastatur] Neukauf für Laptop
    Graves_Grace, 7. Januar 2012 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    893
  5. PC Neukauf, HD 6950, i5-2500
    mr_eon, 8. Oktober 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.266