PC Neukauf

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Bl!zz4rD05, 14. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Mai 2006
    Hallo, möchte mir was neues gönnen, ein neuer PC darf es sein (Nur Komponenten ^^)

    Mein Jetziges System:
    Asus A7V600-F2 Chipsatz: VIA KT600
    AMD Athlon XP 3000+
    ATi Radeon 9200 SE TV-Out 128 MB Ram
    Nanya 512 MB DDR-333 MHz - Cl2.5 - PC 2700U
    160 GB HDD
    1x DVD Laufwerk
    1x CD Brenner
    300 Watt Netzteil

    Was ich mir vorstelle:
    AMD Athlon 64 3500+
    Sapphire Radeon X1800XT ViVo (Light-Retail, 2x DVI, Video-In, TV-Out) oder eine nVidia 7900GT
    OCZ DIMM 2 GB DDR-400 Kit (OCZ4002048PFDC-K, Performance)
    Asus A8N-E
    Arctic Silver Silver 5 (Wärmeleitpaste)
    Arctic-Cooling Freezer 64 Pro
    Enermax EG465AX-VE(G)FMA (200 Watt Combined, 1x PCIe)


    So, welche graka denn nun?

    die 7900 GT soll kühler sein und hat mehr Pipelines (24) kostet aber mehr (50€) die X1800XT hat besseren Takt, weniger Pipelines (16), kostet weniger (50€) aber soll sehr heiß werden ...


    Hilfe ^^




    Preislich: +/- 750€


    Danke für eure Hilfe,


    MfG,
    Bl!zz4rD05
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Mai 2006
    ich rate dir erstma zu nem 3700+

    dann als graka ne x1800xt 512 z.b. folgende: klick mich

    und als netzteil würd ich lieber eins mit modularem kabelsystem wählen, entweder nen tagan TG480-U15 oder ein Enermax Liberty 500

    ansonsten passt alles, denk ich ma ob du peislich damit hinkommst weiß ich net genau, musst ma schauen....
     
  4. #3 14. Mai 2006
    Guck doch hier mal rein Klick mich
    Das 900 Euro System modifizierst du halt deinen Wünschen entsprechend. Also was du nicht brauchst nimmste einfach raus. Und bei der Grafikkarte würde ich zu dieser hier greifen: Klick mich

    btw habe den Threadtitel mal geändert
     
  5. #4 14. Mai 2006
    Moin,

    die ATI 1800XT ist ohne AA und ohne AF etwas langsamer als die Nvidia 7900GT. Mit eingeschaltetem AA und AF ist sie teilweise gleich schnell aber meistens schneller.
    Dem Problem mit der Hitzeentwicklung kann man mit einem vernünftigen Grafikkartenkühler beikommen und sollte, wenn es Dir um Leistung geht, kein Ausschlusskriterium sein.
    Ansonsten sieht Deine Zusammenstellung gut aus und ich kann Dasbok nur beipflichten was CPU und Netzteil angeht, da aber dann eher Tagan.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 14. Mai 2006
    das is ganz klar ,

    die 7900 Gt solltest du dir kaufen dann noch ein ordentlicher
    Bios Flash

    und ein bisschen Takten
    und schonn weißt du wieso Nvidea zu empfelen ist ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
  7. #6 14. Mai 2006
    mh, das 900€ Systen dann ohne HDD, Laufwerke, Soundkarte.

    Da komm ich auf 706€



    Mh ... entweder mehr CPU oder mehr Ram, eins geht nur, was würdet ihr wählen?


    2 GB Ram oooder ... von 3500+ auf 3700+ (in der CPU)
     
  8. #7 14. Mai 2006
    Dann nimm lieber den 3700+. Einen 2ten 1Gb Riegel kannste ja immer noch nachrüsten.
    Btw wie eilig hast du es mit einem neuen System? Wenn du nicht zockst würde dein altes ja noch etwas ausreichen. Weil nach dem Sommer sind neue Prozessoren da und im Preis gefallen oder die Preise für die alten werden fallen.
     
  9. #8 15. Mai 2006
    Ende Mai hab ich das Geld, bin Zogger und möchte endlich mehr als nur 30-40 fps in CS:S auf d2 oder inferno oder so :p

    deswegen spiel ich auch am liebsten de_cbble, da hab ich immer über 50 fps :p

    Ich weis das jetzt bald die neuen AM2 Prozessoren rauskommen sollen, aber ob sich der Preis der 64er bis ende Mai so rapide sinken wird?


    PS: Alle die bis jetzt geantwortet haben, haben nen 10er bekommen.
     
  10. #9 15. Mai 2006
    also ich würde die teurere graka nehmen , denn sie is kühler und besser und 50 € is ja auch niocht die welt oder?aber die neuen komponenten sind schon richtig gut ,aber kauf die teurere graka
    MFG Dunkel
     
  11. #10 15. Mai 2006
    Den Sockel AM2 gibbet schon. :)

    Graka: Würde ne x1900GT nehmen. Die ist schnell, wird nicht zu heiß und kostet nur 290€. Außerdem kann die im Gegensatz zu NVIDIA auch HDR und AA gleichzeitig darstellen.

    CPU: Nimm den 3700+. Der ist nur geringfügig teuer, bringt aber mehr Leistung als der 3500+. Den RAM kannste dir später nachkaufen.

    Gr33tZ Key-X 8)
     
  12. #11 15. Mai 2006
    Hi!

    Erst mal würd ich das netzteil rausschmeisen und ein enermax liberty kaufen damit die Grafikkarten auch strom bekommen und dann würd ich ne 7900GT kaufen.
    Die ist zum einen 150 euro billiger und leistet eher mehr als ne X1800XT.

    Greetz
     
  13. #12 15. Mai 2006
    ja so würde ich es auch machen, wenn du unbedingt jetzt schon ein PC kaufen willst !
    rate dir aber auf den neuen AM2 sockel zu warten ... der is wenigstens zukunftssicher !

    das einzige, was ich sonst noch auszusetzen hätte wär die 7900 ... ich persönlich finde die 7800 GTX !


    greetings ESP
     
  14. #13 15. Mai 2006

    Na dann Check nochmal deine Quellen nach ^^ die X1800XT kostet 20€ weniger als die 7900GT ;)

    Und nVidia soll nicht so scharfe Bilder erzeugen, also hatte nur ne ATi bis jetzt, und war mit der eigtl. recht zufrieden, bis halt die fehlende Power :p

    Achja: Was genau ist denn bitteschön besser an de AM2 Prozzis?

    Der AM2 3500 kostet 209 € bei Alternate:

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HEDA05&
     
  15. #14 15. Mai 2006
    der größte vorteil und wahrscheinlich bis jetzt auch der einzig sinnvolle ist der imens niedrigere stromverbrauch.



    mfg
     
  16. #15 15. Mai 2006
    Na ich weis ja nicht ob sich dann der Aufpreis von 80€ Lohnt bei nem 3500er ...


    PS: 10er sind wieder raus ;)
     
  17. #16 15. Mai 2006
    also derzeit kostet der prozessor für am2 einfach viel zuviel, das lohnt eigentlich net, ma ganz davon abgesehen, dass die boards noch net so ganz ausgereift sind, vermute ich zumindest...

    und der 939 wird so schnell sicherlich nnoch net weg vom fenster sein, guckt euch ma an wie lange noch sockel a prozessoren gebaut wurden obwohls schon neue sockel gab....


    musst du für dich entscheiden, was dir lieber ist...

    ich sag ma so, nen halbes aufrüsten bringt eh nix, wenn dann ganz, also wirste jez komplett rüsten und in 2jahren nochma, und da gibbet sicherlich wieder nen anderen sockel....
     
  18. #17 25. Mai 2006
    Habe eine MSI 7800GTX 256 MB mit Accelero X1 Kühler für 250€ angeboten bekommen!

    Ich weiß das die 7900GT ein bisschen (wirklich nur ein bisschen) schneller ist, aber mit der komm ich preislich ein bisschen (aber wirklich nur ein bisschen) in schwierigkeiten ;)
     
  19. #18 26. Mai 2006
    Den AM2 Sockel kann man vergessen. Der Performancegewinn durch den Umstieg auf DDR2 ist marginal... einziger Vorteil neben dem bereits erwähnten minimierten Stromverbrauch ist die tatsache, dass DDR2 bei großen Speichermengen ab 2GB viel billiger ist als DDR1 - eben einfach weil fast nurnoch DDR2 produziert wird.
    Zur X1800 XT...
    Vom Speed her ist die Karte top, leider heizt sie extrem stark. Mit Luftkühlung eigentlich kaum zu bewältigen - und schon gar nicht leise...
     
  20. #19 26. Mai 2006
    Schonmal vom Acceloro X1 (oder so) gehört ...

    Der soll schön leise sein und gut kühlen :)
     
  21. #20 26. Mai 2006
    Moin,

    sicher kannst Du momentan noch auf den Sockel 939 setzen, würde ich aber nicht machen sondern entweder den AM2 nehmen oder auf Intel`s Conroe warten. Der Sockel 939 hat sich mit der Einführung des AM2 erledigt, es werden keine neuen Prozessoren mehr für den Sockel produziert werden. Durch die bessere Energieeffizients einiger AM2-CPU´s hast Du auch weniger Abwärme im Rechner. Wie sich das Ganze beim Übertackten auswirkt, wenn der Prozessor weniger Verlustleistung hat, kann sich jeder selbst ausrechnen. Der Intel Conroe scheint insgesammt schneller zu sein als der AMD und bei Intel kann man schon jetzt komnpatible Boards auf Basis des Sockel 775 bekommen und Intelboards sind in der Regel super stabil. Der DDR2-Speicher ist momentan noch teuerer, aber dass wird in 2 Monaten schon anders aussehen, da der DDR2-Speicher dann zum Standart geworden ist.

    Fazit Warte noch zwei Monate, bevor Du Geld ausgibst, mehr kannst Du momentan nicht sparen.

    gruss
    Neo2K
     
  22. #21 26. Mai 2006
  23. #22 26. Mai 2006
    ja aber dann schau dir mal die komponenten an...die 1300er ati kannste knicken, genau wie das netzteil. 520watt mit nem gehäuse zusammen für 50€. für ein gutes 500er netzteil bezahlste locker das doppelte.
    board von asrock....dazu kommt ne cpu die übelst energie verbrät.

    alles in allem nichts dickes.


    mfg
     
  24. #23 26. Mai 2006
    Moin,

    das THG - System kannste voll knicken. Läuft ausserhalb jeder Spezifikation, völlig veralteter Prozessor, veralteter Chipsatz auf dem Board. Viel zu hohe Verlustleistung, kaum Grafikleistung. ist eher was zum Spielen für kleine Kinder oder Erwachsene, die nie erwachsen geworden sind. Das Teil bietet keine Zukunftsperspektive.


    gruss
    Neo2K
     
  25. #24 26. Mai 2006
    Ich bleib bei 400 Mhz ram, und dem 3700+ 939 ... bin im CS:S Gaming Aktiv, und meine Clanmates können nicht mehr länger auf mich so großartig verzichten!
     
  26. #25 26. Mai 2006
    So sieht der PC schon sehr gut aus.... Ich rate dir zu Ati.., weil es einfach besser ist! (hab selber geforce - ich weiss schon, was ich sage). Naja, kannst dir ja die 1800XT holen... oder nicht?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...