PC panic

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von 1ns4n3, 4. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2007
    hi@ll

    hab hier ein sehr komisches problemm
    fange mal ganz von vorne an ^^


    also ich hab 2 rechner hier stehen der eine war an der andere aus
    dann is die sicherung raus geflogen und nu kommts

    der pc der an war is 100% oki
    aber der andere PC der aus war spinnt nu voll

    1.fährt erst beim 3-5 versuch hoch und das wie ein alter 386 is aber ein 2000+amd

    2.dann geht keine maus keine tastatur

    3.ich komme da nicht mehr ins bios was mir beim ersten anschalten des rechners irgend
    einen fehler angezeigt hat was das für ein fehler war kann ich leider nicht mehr sagen
    da er nur einmal angezeigt wurde und das ganz kurz


    THX@ll schonmal im vorraus
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. November 2007
    AW: PC panic

    Satzzeichen kosten nichts ;)

    Ja so recht bin ich nicht schlau geworden, fährt er nun noch hoch oder nicht? Wenn du nicht ins Bios kommst und die Eingabegeräte nicht gehen ist das wohl ein klarer Fall von Mainboard im Eimer. War das Netzteil währed des Stromausfalls an? Wenn du die Möglichkeit hast teste die Komponenten mal mit einem anderen Board.
     
  4. #3 4. November 2007
    AW: PC panic

    Kannst auch mal wenn vorhanden versuchen die Batterie vom Mainboard zu entfernen und wieder einzustecken, oder eine neue kaufen, wird aber höchstwahrscheinlich nichts bringen!
     
  5. #4 4. November 2007
    AW: PC panic

    Moin,

    sieht verdammt schlecht aus. Rechner auf Basis der ATX-Spezifikation hängen immer am Stromnetz, es sei denn Du ziehst den Netzstecker oder schaltest sie direkt am Netzteil aus. Das einzige was Du noch machen kannst, ist ein Clear CMOS. dazu musst Du das Handbuch zu rate ziehen, oder die Mainboardbaterie ausbauen und erst nach einiger Zeit wieder einbauen. Wichtig dabei ist, dass der Rechner vom Stromnetz getrennt ist. Viel Glück!

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 5. November 2007
    AW: PC panic

    ich würde dir raten das cmos zu clearen. Da schaust du im Mainboard Handbuch nach und suchst nach dem Jumper. diesen steckst du dann um so wie beschrieben schaltest ein steckst wieder um und dann hast du es wieder ge"standartet". wenn dann immer noch fehler auftauchen sollten, dann weiss ich auch nicht mehr.

    viel glück LuZi
     
  7. #6 5. November 2007
    AW: PC panic

    thx leute

    *freu* nu is er wieder fit

    PS.: sorry aber das mit den satzzeichen war noch nie mein ding ^^6 setzen :p
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - panic
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.106
  2. Ubuntu 9.04 - Kernel Panic

    kk3kk , 7. September 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.039
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    979
  4. zukunft->pläne und panic

    latino18 , 5. März 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    569
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    745