PC piept dauerhaft

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Angel_of_Death, 14. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. November 2009
    Hallo,

    Ich hab mir heute nen neuen Pc gekauft mit folgenden komponennten:

    CPU: Intel i7 920
    MB: Asus P6T Deluxe V2
    Graka: Asus gtx285
    Ram: Crossair 6 gb (3 riegel) Pc1600 / 1600 MhZ

    Mein Netzteil is eins von Nitrox mit 750 Watt.

    Nun hab ich alles eingebaut und angeschlossen.

    Wollte mein Rechner anmachen und nun bekomm ich kein bild (monitor blinkt) und der speaker aufm mb peipt dauerhaft ...

    Kann mir einer sagen woran dies liegt? bin echt am verzweifeln.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    kann es sein, dass du dual channel brauchst bzw die riegel in der konstellation net passen?
    versuch es mal mit nur 4gb.
    sonst fällt mir aktuell nix ein.
     
  4. #3 14. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    falls noch nicht geschehen, nimm mal die roten speicherslots, die neuen asus boards sind da n bischen penibel. falls es nix bringt, bitte mal die dauer der pieptöne posten. meist irgendwie so und so oft lang oder kurz.
     
  5. #4 14. November 2009
  6. #5 14. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    also die rams sin bei den orangen drinnen (nicht in den schwarzen) und hab mal alle festplatten bis auf eine raus gemacht aber das piepesen kommt weiterhin.

    Das piepsen ist dauerhaft bis ich den rechner wieder ausmachen .... hab den aber nie länger als 15 sekunden an wegen dem nervigen piepsen :(
     
  7. #6 14. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    Teste die Ram Riegel mal durch. Vielleicht ist ein Riegel/Slot kaputt.
    Sonst vielleicht auch mal andere Graka testen. Bei mir hat mein PC letztens gepiepst, weil das MonitorKabel kaputt war -.-
     
  8. #7 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    guck mal ob die jumper alle richtig gesetzt sind...
    setzdie alle nach default... müssten alle in der anleitung stehen
     
  9. #8 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    Teste bitte dein Netzteil in nem wissentlich funktionierendem System.
    Dooferweise sind die Netzteile meist die Geräte die ohne Vorwarnung, Anzeichen oder sonst wie aus dem blauen heraus sich wortlos verabschieden. Mein letztes (750W von Sharkoon) hatte 2 Monate nachm Kauf schon gestreikt. Kann man mal haben.
    Laut den Beepcodes lässt es zumindest auf das Netzteil schließen. Dies heißt aber nunmal nicht unbedingt das es defekt ist, es könnte auch ein Verkabelungsfehler sein.
    Deswegen einfach in nem anderen System testen sofern du die möglichkeit hast oder für nen Nachmittag vom Kumpel sein Netzteil ausleihen und schaun ob deine Kiste damit anspringt...
     
  10. #9 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    das problem ist, die ham alle nur nen 450 W - 500 W Netteil. Und mir wurde gesagt, das für dieses system das unzureichend wäre. Die Jumper aufm mb hab ich net um gesteckt und müssten ja alle auf default sein, oder irre ich mich da?
     
  11. #10 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    An deiner stelle würde ich aufpassen ahte das gleiche Problem und zack ist mir meine Grafikkarte vereckt ist durch geschmort. Kann gut sein dass du den Jumper auf dem Maidboard umstecken musst ist nur ne vermutung. Ansonten ist irgendwas falsch verbaut Ram, Grafikkarte, CPU, Netzteil hab dir dass mal raus gesucht.

    Bios-pieptoene - Bios-Fehler-Pieptöne und ihre Bedeutung - biosflash.com
     
  12. #11 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    450 W reichen locker für das system....vorrausgesetzt es sind keine china böller like xilence, lc power etc
     
  13. #12 15. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    doch das ist es leider ^^

    ich hab hier noch nen 550 Watt netzteil von xilence rumliegen ... allerdigngs hat das sehr verkockelt gerochen ...

    Laut der piepliste für mein bios (AMI) bedeuted das dauer piepsen das, das netzteil defekt ist.
    Was mich wundert. Davor gings ja auch noch 1a ... zur not muss ich mit dem rechner mal zum K&M, die sollen da mal gucken und testweise ne andere Graka / Ram / Netzteil verbauen ...

    Hab auf alle teile Garantie :) das einzigst positive daran -.-

    Achja diese jumper aufm mb sin alle auf default ... hätte mich auch gewundert wenn nicht
     
  14. #13 16. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    Bau nochmal alles auseinander und wieder zusammen. ( Ausser laufwerke, festplatte ) und probier es nochmal. Das wirkt manchmal wunder, denn schnell hat man einen stecker nicht richtig drauf oder die cpu sitzt doch nicht richtig.
     
  15. #14 16. November 2009
    AW: PC piept dauerhaft

    Also rechner geht doch ... Asus sei "dank" die ham aufm board den normalen 12v anschluss und daneben is nochmal einer wo so ne schwarze kappe drauf war ... ab gemacht und stecker rein ... das gleiche bei der graka ... nirgends steht das die graka 2x strom anschlüsse hat (4 pin UND 6 Pin) ... zu geizig ne gescheite gebrauchsanweisung bei zu legen? ^^ naja egal geht nun auf jedenfall bw's gehen raus ;)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - piept dauerhaft
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    997
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    443
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.290
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.385
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    519