Pc Richtig formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Reaperchef, 4. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2006
    Hallo

    Ich habe win XP

    Weiß jemand von euch, wie ich meine Festplatte komplett formatiere ??
    (Ich meine Richtig komplett!! nicht des von der winxp setup CD da)

    Nicht nur das Inhaltsverzeichniss der Platte löschen sondern richtig alles leerräumen!


    Helfer = 10-er
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Februar 2006
    Rechte Maustaste auf die Festplatte und dann "formatieren" ;) (beim Arbeitsplatz)

    Oder auf Start -> Programm -> Zubehör -> Eingabeaufforderung -> format C:


    Ich hoffe dies konnte dir helfen!
     
  4. #3 4. Februar 2006
    @ omg
    Du kannst nicht den Ast absägen auf dem du sitzt!
    Du kannst doch nicht die Partition löschen auf der Windows sich befindet, wenn Windows gerade läuft.
    Ich weiß das es mit der Windows CD geht wenn du Windows neu instalierst aber sonst?? Vllt kannste vorm hochfahren irgendwie in ne eingabeaufforderung oder so? Und dan einfach format C:
     
  5. #4 4. Februar 2006
    jo entweder über die windows installation, oder du packst deine platte und schließt die an nem anderen pc an ... dann jumperst du die als slave, dann kannste auch während du im windows bist diese eine platte formatieren ...
     
  6. #5 4. Februar 2006
    Das ist mir bewusst, aber Reaperchef hat gefragt, wie man die ganze Festplatte löscht! Und ich hab genau diese Frage beantwortet. Vllt hat Reaperchef auch 2 Festplatten, auf C: Windows und möchte die 2 Festplatte löschen, dann natürlich
    format d: (oder was auch immer)
     
  7. #6 4. Februar 2006
    Wenn du einen zweiten PC hast, einfach in den Zweiten einbauen, und dann , wie "omg!" gesagt hat, Rechtsklick => Formatieren ;)

    Oder wie ich es immer mache, "Windoof 98" CD reinschmeißen und beim Booten von da die Hilfedatei aufrufen, anschließend aus dem Dos Editor (oder was das sein soll) raus gehen, und dann "Format C:" eingeben und Formatieren!

    Gruss Xbz001 :]
     
  8. #7 4. Februar 2006
    mit der windows xp cd kannste dein laufwerk auch richtig formatieren!!!
    wenn du beim installen alle partitionen lösdcht und wieder neu anlegst fällt dir auf das dann da neu (fabrikneu) steht!
    da is dann wirklich lles von der platte weg :rolleyes:
    Mfg Black Betty
     
  9. #8 4. Februar 2006
    omg ^^

    er hat nach RICHTIG formatieren gefragt, aber das geht am einfachsten über die schöne alte startdiskette.. wie gehabt format c: !!!

    danach kannste mit hilfe von DOS tool die platte erasen(weiß leider nicht wie das heißt), dann ist zu 100% alles weg ! Allerdings muß die startdiskette mit windows 98 oder me erstellt worden sein, sonst erkennt dein rechner das nicht(bei mir so) ! Bei der windows installierung, kannste nocheinaml eine schnellformatierung durchführen, was aber nicht nötig ist !
     
  10. #9 4. Februar 2006
    Moin !!

    Kann mich nur omg! anschließen!!!

    FORMAT : C

    Denn isser Platt ...........

    Duckstein
     
  11. #10 4. Februar 2006
    Viele Leute, eine Meinung aber alle haben unrecht.

    wisst ihr wie das dateisystem von windows aufgebaut ist?

    wisst ihr was format c: (oder d: ...) wirklich macht?

    es macht genau zwei dinge.
    1. es wird das windows inhaltsverzeichnis gelöscht.
    mit diesem verzeichnis meine ich jetzt nicht den verzeichnis baum, so wie man ihn im explorer angezeigt bekommt, sondern ein verzeichnis, das angibt, welche datei auf welchem bit bzw sekto auf der festplatte gespeichert wird.

    2. es nimmt den schreibschutz von den genutzten sektoren, und stellt sie dem pc wieder zum speichern von neuen daten zur verfügung.

    wenn du jetzt format c: machst, aber keine neuen daten speicherst, sondern die festplatte auf einem anderen pc startest, (als slave) bist du in der lage, alle daten wieder herzustellen, und das ohne großen aufwand.
    installierst du nach dem format c: ein neues betreibssystem wird es schon schwieriger, aber es bleibt immer noch möglich daten wiederherzustellen.
    wird zwar komplizierter aber nicht unmöglich.

    der threadersteller hat nach einer methode gefragt, wie er die festplatte richtig formatieren kann.

    dariks boot and nuke diskette/cd

    http://dban.sourceforge.net/

    merh infos dort.

    mfg spotting
     
  12. #11 4. Februar 2006
    mann seh grad das schon einer dban vorgeschlagen hat :(is echt klasse das prog nur schwer zu bedienen
     
  13. #12 4. Februar 2006
    Cool hat auch jemand ein tut zu dem Programm: dban ???????
     
  14. #13 4. Februar 2006
  15. #14 4. Februar 2006
    mach die windows cd rein und formatier die platte(n) udn gut sit. was siot den so schwer dran.
     
  16. #15 4. Februar 2006
    so du willst also alles löschen dann mach am besten eine

    low level formatierung

    da ist dann 100pro alles wech alle register alle sektoren einfach alles und man kanns auch nciht mehr gückgängig machen.

    ps. diese formatierung wir eig. nur von geheimdiensten oder festplattenherstellern verwendet.

    hab des aber noch nie ausprobiert muss ich dazusagen. aber ne normale formatierung müsste dir ja auch genügen. mach mit windoof ne startdiskette und dann "format c:"

    aber wenn du doch zur low level formatierung greifen willst Klick mich einer der ne software dazu anbietet.

    mfg

    eagle!!

    wennst fragen hast pn
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Richtig formatieren
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.011
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    392
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    599
  4. Festplatte richtig formatieren

    revolt , 6. November 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    481
  5. Richtig formatieren?

    Sgt.Hamster , 11. September 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    290