PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von t0welie, 15. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. September 2007
    ok, hier mein problem:
    mein toller rechenknecht hat manchmal die neigung, sich einfach so, ohne vorwarnung, aus zuschalten. d.h. er geht einfach aus.... einfach so ?!?!?! ohne ersichtlichen grund. wärend des spielens pssiert es glücklicherweise nicht - oder ich hatte nur glück bis jetzt. wenn ich ganz harmlos mit firefox im inet surf - ZACK! aus... wenn ich film schaue - aus... also sachen die die hardware nicht sonderlich belasten sollten. beim nächsten start hat das bios so ne art schutzeinstellung, vermute ich mal. cpu auf fsb oder wie das bei amd jetzt heißt runtergedrosselt - und selbst mit diesen einstellungen ist er schon abgeschmiert.
    WAS ist das, hat einer ne ahnung? langsam nervt das wirklich. ich bin vorhin mal für ne minute weg gewesen und als ch wieder rein komme ist der pc aus. beim hochfahren gibt windoof auch keine fehlermeldung - so von wegen pc wurde nicht ordnungsgemäß herunter gefahren blabvlabla aus.

    vielleicht weiß einer von euch ja einen rat.

    Hardware ist:
    athlon64 x2 4000+ (zeitweise mal übertaktet auf bis ztu 2,5 ghz - ist meist aber auf default. außerdem ihs entfernt, und nein - nachdem ich das gemacht hatte lifer er noch ne ganze weile so ohne abzustürzen und der die sieht eigentlich gant hübsch kantig aus)
    radeon x1950 pro nicht übertaktet
    soundblaster xfi extreme muisc
    mainboard is asusA8R-MVP
    netzteil ist von revoltec aus der chromus reihe mit... lasst mich raten, zwischen 380 und 450 watt. weiß ich jetzt nicht genau und will auch nicht nachschauen
    eine excelstore und eine ibm festplatte und ein lite on dvd brenner
    achso, ram is 2x1024 mb G Skill und ziemlich neu...

    hoffe wirklich einer kann mir helfen!
    mfg t0welie
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    ok, noch ein zwei kleine fragen am rande:
    was ist vcore overvoltage? was ist southbridge overvoltage? was machen die wenn ich das im bios einschalte ( ... klar, sie erhöhen die spannung der vorangehenden komponenten - aber zu welchem zweck, was kann ich mir davon versprechen?) hab es jetzt jedenfalls mal abgeschaltet. kann natürlich nicht sagen ob es daran lag. tritt ja eher unregelmäßig uaf das mein pc aus geht... könnte es daran liegen?
     
  4. #3 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    Tja das klingt für mich nach 2dingen

    1 entweder hast du Hardware verändert und dein Windows mag das nicht oder

    2 du hast dir einen Teil deines prozessors durch zu hohe volt zahlen zerschossen ....


    Gr33tz Aska

    PS: mach ihn einmal platt und install neu wenn das prob weiterhin besteht sag bye ybe zu diener Hardware:D :baby:
     
  5. #4 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    ist er denn schon abgeschmiert als noch die "alten" RAMs drin waren?
     
  6. #5 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    Hört sich nach einem Temperatur Problem an, hast du schon mal die mit Everest etc.überprüft und dein geäuse mit Lüftern von Staub befreit?
     
  7. #6 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    warum temperatur, wenn es bis jetzt nicht in spielen passiert ist?

    das deine cpu zerschossen wurde glaub ich nicht, dann würde nämlich garnichts merh gehen.

    wie lange dauert es denn biis der rechner abstürtzt? oder ist das individuell?


    PS: hast du schonmal ein BIOS reset gemacht?
     
  8. #7 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    Hi!

    Ädere ind der Systemsteuerung um das der PC sich nicht ausschaltet, sondern nen Bluescreen erzeugt! Dann siehst du was zum Systemabsturz beigetragen hat. Oder unter Systemsteuerung-->Verwaltung-->Ereignisanzeige dort sollte der Fehler auch drinn stehn!
    Gruß Moe
     
  9. #8 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    ok, danke erstmal für die anregungen
    @dermoe unter welchem eitrag sollte das stehen? da finde ich nur haufen einträge über progamme die gestartet wurden und so. und wo schalte ich den bluscreen ein? der sollte doch standartmäßig ein sein? könnte mich nicht erinnern, dass ich das ausgeschaltet hätte?!?!

    @don_bilbo13 wie gesagt, der fehler tritt sporadisch auf - ohne irgendetwas bestimmtes gemacht zu haben. hatte jetzt die ganze nacht lang folding @home laufen, den gpuclient. also dürfte es ja schonmal nicht an der graka liegen weil die das ziemlich ausgelastet sein sollte (temp graka is bei <=55°C , is ziemlich ok denke ich

    @dragonfly das weiß ich leider nicht mehr :(

    @AskaWinterkalt naja, neue hardware is die xfi karte und so ein doofes modem. AHA, das is bestimmt das behinderte modem. ich meine das das nur auftritt wenn ich im inet bin. leider brauche ich das modem noch ne woche... dann habe ich meinen dummen dienst endlich abgeleistet und das teil kommt wieder raus und ich habe ordentliches inet.

    noch mal ne ganz neue variante is gerade aufgetreten... das system hat sich aufgehangen und is dann in so ner art schleife gelaufen, natürlich ohne auf eingaben zu reagieren... also die musik die lief is quasi wie bei ner platter mit kratzer gelaufen... naja
    danke erstmal
     
  10. #9 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    Der BlueScreen ist unter Xp Standardmässig aus ! Einschalten tust du den in den Systemeigenschaften (Rechte Maustaste Arbeistplatz - Eigenschaften) unter Eweitert --> Starten und Wiederherstellen [Einstellungen]. Da must du das Häckchen bei "Automatisch Neustart durchführen" wegmachen.
    Das ganze hört sich irgendwie wirklich nach dem Modem an wenn die Abstürze nur während Online-Sitzungen vorkommen.

    Gruß
     
  11. #10 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    jop genau!^^

    Wenn Fehler in der Ereignisanzeige gespeichert werden findest du das unter System! und da wo ein X ist hat er Fehler und einer von diesen X sollte der Systamabsturz sein!

    Gruß moe
     
  12. #11 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    overvoltage? überspannung? also ist deine cpu durch zu hohe belastung beansprucht worden und zu geworden :X d.h. bluescreen bzw abstürtze....dieses problem gibt es so oft wie sand am mehr :D
     
  13. #12 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    ok, danke erstmal für die ratschläge - in einer woche werd ich es ja sehen wenn das drecksteil wieder draußen ist
     
  14. #13 16. September 2007
    AW: PC schaltet sich ab/Stürzt ab - WARUM???

    mh das mit der schleife hatte ich auch schon mal aber ganz ab von dem anderen Prob ... macch dir daraus mal nichts ^^

    und lass mal abwarten bis du das modem nicht mehre benutzt

    Gr33tz Aska
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...