Pc startet immer erst nachm reboot

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von mcelle, 13. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2007
    Also ich hab folgendes Problem:

    Ich drücke auf den startknopf von meinem Pc dann geht er an bleibt allerdings beim bootscreen vom Mainboard stehen (dieses Bild was immer als erstes kommt) Wenn ich dann auf auf den resetknopf drücke dann fährt der pc ganz normal hoch aber ich muss halt immer erst anmachen und dann rebooten!! Was läuft da falsch? Für jeden hilfreichen Beitrag gibs natürlich ne BW
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. August 2007
    AW: Pc startet immer erst nachm reboot

    Check mal dein BIOS und setze als 1. bootbares Laufwerk die Festplatte, wo dein System drauf ist. Meist ist im BIOS nämlich was anderes eingestellt und das System versucht von CD/DVD oder USB-Stick zu booten.
     
  4. #3 13. August 2007
    AW: Pc startet immer erst nachm reboot

    Ich hatte unter xp mal das gleiche problem gehabt.... also schau erstmal ob in deinem bios eingestellt ist das er von der C: platte booted und zwar an erster stelle...
     
  5. #4 13. August 2007
    AW: Pc startet immer erst nachm reboot

    xp cd rein
    booten
    ab in die wiederherstellungskonsole
    fixmbr tippern
    enter
    fixboot tippern
    enter
    reboot ohne cd

    versuchs mal

    gruss finas
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...