PC startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Fallen Angel, 19. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Mai 2006
    Huhu,
    hatte letztens das Problem das ich den PC nicht mehr starten konnte,
    habe mir daraufhin ein neues Mainboard geholt, kein erfolg, geht immernoch nicht.
    die CPU rennt einwandfrei, und auf dem alten board lief voher auch alles super.
    Wenn ich auf den Power Switch drücke passiert nix, kein zucken kein piepen, nix
    wer vllt weiß woran es liegt soll es hier posten, wäre dankbar ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Mai 2006
    Wenn sich GAR NIX tut, dann kanns gut sein, dass dein Netzteil hinüber ist. Haste auch nicht die Abstandshalter zum Gehäuse vom Mainboard aus vergessen (weiß, is ne noobfrage, aber maybe :D)

    greetz
     
  4. #3 20. Mai 2006
    Hast du mal probiert den Powerknopf mit nem Schraubenzieher direkt am Mainboard kurzuschließen. Vlt ist ja nur dein Schalter kaputt. Ansonsten bleibt als Fehlerquelle nur noch das Netzteil übrig!

    mfg King_korn
     
  5. #4 20. Mai 2006
    Dein Netzteil bringt net genügend Leistung...

    Also ab in de computerfachhandel und en neues kaufen....
     
  6. #5 20. Mai 2006
    Das kann ja eigentlich nicht sein, da er ja vorher lief und er nichts aufgerüstet hat.

    Daher wohl er Netzteil kaputt ;)

    Das kannst dir ja mal schnappen und bei deinem Händler durchmessen lassen, denn weiste es genau :]
     
  7. #6 20. Mai 2006
    Ich würde erstmal versuchen am motherboard die beiden pinökle, die für den power knopf zuständig sind, mit deinem jumper oder so kurzzuschließen, um zu gucken, ob der Power knopf hin ist.

    Wenn das nichts bringt, dann ist das Netzteil warscheinlich putt...

    hatte ich auch schonmal, auf einmal geht er nicht mehr an, dann habe ich das netzteil einfach mal in nen anderen rechner eingebaut und es ging net ^^ dann habe ich es neues gekauft und es ging logischerweise wieder...

    The@Rocker
     
  8. #7 20. Mai 2006
    ich denke es würde uns helfen , wenn du mal angaben zum pc machen würdest.
    netzteil (auch amperewerte)
    mainboard
    cpu
    ram
    festplatte
    graka

    mfg azrael
     
  9. #8 20. Mai 2006
    hoi,

    man kann zz keine aussage machen, was es nun ist...

    die, die sagen, dass es das mobo is, weil zu wenig kraft, die haben kp... woher wollt ihr wissen, was er für nen nt hat...

    aber schau dir folgendes an...

    1. leuchtet die mainboard led? wenn ja, dann kann es nur sein, dass du vllt den atx switch falsch angeklemmt hast...

    denn wäre der richtig dran und ein teil aufm mobo kaputt, dann würde der piepen...

    läuchtet aber kein led aufm mobo, dann is entweder das nt kaputt oder das mobo...

    das nt kannst testen, indem du da ma 2 lüffis dranhängst und den rest ab (auch mobo) (denn nt niemals ohne last laufen lassen)

    dann überbrückst ma die power kabel am kabel, was vom nt zum mobo geht (findest bei google, wie man das macht)

    dann weißt auch, obs noch geht...

    aber pass ja auf... nen stromschlag vom netzteil wirst du nicht überleben

    mfg halloween
     
  10. #9 20. Mai 2006
    nein...

    mal dran gedacht, dass alles in ordnung sein kann, aber allein nur das ide kabel nen bruch haben könnte...

    dann is die festplatte au nich angesprochen worden, aber ist dev ganz...

    also solche vermutungen sind sinnlos und bringen nix...

    mfg halloween
     
  11. #10 20. Mai 2006
    O.k.
    Ich werde dann gleich mal zu einem Elektronik fritzen laufen und mir ein neues Netzteil holen,
    mal sehen ob es was bringt.
    Danke für eure Ratschläge :]
     
  12. #11 21. Mai 2006
    überprüf mal den power stecker der ins mainboard kommt ob der an der richtigen stelle drin ist, oder du solltest mal hinten am netzteil den schalter umlegen wenn du da einen hast

    MFG dunkel
     
  13. #12 21. Mai 2006
    mal abgesehen davon, dass er nicht so dumm ist und da nicht als erstes ranschaut (das mit dem powerschalter am nt...)

    und das mit dem powerknopf am gehäuse, das hab ich schon gesagt...

    mfg
     
  14. #13 21. Mai 2006
    Ganz klar das Netztleil versuch es mit einem Neuem.
    Muuss zu 100% klappen.
     
  15. #14 21. Mai 2006
    mich wurmts nur, dass die led vom mobo leuchtet^^

    sicher könnt es sein, dass am nt genau das futsch ist, was "das anmachen des pcs verursacht" aber das halte ich für unwahrscheinlich

    denn wie gesagt:

    die LED leuchtet...

    mfg
     
  16. #15 22. Mai 2006
    Ach die LED vom Motherboard leuchtet ??

    Na dann ist es vielleicht gar nicht das Netzteil...
    hm...
    vielleicht ist ja doch was am motherboard kaputt, dass es das einschaltsignal nicht an das NT sendet...

    The@Rocker
     
  17. #16 22. Mai 2006
    aber so, wie er das gesagt hat, hatter ja nen neues mainboard drauf...

    also ich bleib erstma bei dem verdacht:

    powerknopf/kabel

    mfg halloween
     
  18. #17 22. Mai 2006
    Warwohl das netzteil, ging wohl ne gewaltige ladung durch, habe nun ein neues ;)
     
  19. #18 6. Oktober 2007
    Hallo,
    ich hatte mir gestern ein neues PC Gehäuse gekauft und habe meine Hardware auch umgebaut. Das ging soweit alles ohne Probleme. Als ich den PC starten wollte fuhr er normal Hoch bis zu der Meldung "Verfying DMI pooldata...". Danach hatte ich vesucht über ein Programm namens BartPE zu starten, was aber wie andere CD´s (Windows Vista und XP z.B.) beim Laden hängen blieb. D.h. das man nichts mehr eingeben kann oder er einfach nichts mehr macht. Dadurch das er immer bleibt auch bei den Windows CD´s kann man auch Momentan die Formatierung leider vergessen.
    Ich hoffe ihr könnt is hier hin dem Poblem folgen ?(
    Damit ihr mir hoffentlich ein bisschen mehr helfen könnt Liste ich kurz auf was ich getan habe:
    - BIOS auf werkeinstellung zurücksetzen
    - RAMsticks rausnehmen das immer nur einer drinbleibt
    - Festplatten abstecken (Strom- und Datenkabel) das immer nur eine angeschlossen ist.
    - Die erste Festplatte(250Gb) hat keine umper d.h. das ie auf AUTO gesetzt ist
    - Die zweite Festplatte(80Gb) ist auf "Device1 (slave)" gestzt

    Dann nochmal die Hardware:

    CPU: Intel P4 2,53Ghz
    Graka: Geforce 6600GT
    RAM: 2x512Mb DDR 400 Kingston
    Mainboard: MSI PM8M-V
    Festplatten: Hitachi 80Gb P-ATA
    Samsung 250Gb P-ATA
    Laufwerke: LG DVD brenner
    LG CD Laufwerk

    Ich hoffe die Informationen reichen erstmal wenn weiter fragen sind stellt sie bitte.

    Ich danke jetzt schonal fü die hilfe, bw gibbet denn auch.

    Gruß

    gotcha
     
  20. #19 6. Oktober 2007
    AW: PC startet nicht

    Hi,

    Ich hab ne Gute Seite für dein Problem gefunden. Schaue mal hier:
    PC h
    mfg
     
  21. #20 6. Oktober 2007
    AW: PC startet nicht

    danke, diese Seite hatte ich auch schon gesehen doch leider wie oben beschrieben bleibt der PC immer hängen wenn ich versuche in die Wiederherstellungsconsole zu kommen. D.h. ich kann leider nihts ingeben :(

    gruß
     
  22. #21 6. Oktober 2007
    AW: PC startet nicht

    Also am Gehäuse wird das schon mal nicht liegen.
    Es sei den Das Netzteil ist auch neu, vll liegt es daran. Manche Stromstecker haben einen Wakelkontakt auch wenn das das alte Netzteil ist solltest du es prüfen.
    Schon versucht den Pc wieder so zu machen wie er davor war?

    Könnte auch sein das beim Bios Reset bestimmte Einstellungen die zuvor waren jetzt weg sind. Das könnte den Speicher betreffen. Das ist oft der Fall. Bei mir ist es zB. so das mein Speicher von Haus aus untertaktet wurde weil es mit original 800mhz an meinem Board sonst zu freezes kommt.
    Kannst ja mal von nem Kumpel die Rams testen, nur aufpassen dass es die richtigen sind.
     
  23. #22 6. Oktober 2007
    AW: PC startet nicht

    Danke für die antwort, das mit dem RAM werde ich testen. Als ich meinen PC umgebaut hab kahm keine nue Hardware dazu es wurde auch nicht verändert.

    gruß

    EDIT: Aber mir fällt grad ein, das es nicht am RAM liegen kann, da er ja am anfang das RAM testet und er dort die gewohnten 1024 Mb finet und ich es wie gesagt nicht ausgebau habe.

    Gruß
     
  24. #23 6. Oktober 2007
    AW: PC startet nicht

    Ich habe jetzt geschafftdie Bart CD laufen zu lassen und bin darauf gestoßen das eine fesplatte nicht mhr richtig ging. Bin grad beim Windows installieren, warum er die letzte zeit immer äängengeblieben ist kann ih dadurch erklären, dass ich die T-Karte entfernt und wieder reinggseckt habe.

    Danke nochmals

    Gruß


    Bw gehen raus.
     
  25. #24 27. März 2008
    Hallo RR' ler,

    Habe gestern meinen neuen Rechner zusammengebaut, angeschlossen und gestartet. Es wurden alle Komponenten korrekt angezeigt. Bin dann ins BIOS ein paar kleine Einstellungen vorzunehmen, hab die Einstellungen gespeichert und das BIOS verlassen.

    Dann ist der Rechner wieder angelaufen
    und hat sich noch vor dem POST Screen von selbst heruntergefahren.


    Anschließend wollte ich ihn neu starten, jedoch bewegte sich nur der CPU Kühler nur für ca. 1 Sekunde und die Mainboard LEDs leuchteten kurz auf. Er startete also nicht mehr wirklich.

    Das selbe Problem habe ich jetzt immer noch, nachdem ich untenstehendes gemacht habe:


    - Alles neu eingebaut
    - Versucht, PC mit Minimalconfig (CPU, Graka, Mainboard, RAM) zu starten
    - RAMs in verschiedene Speicherbänke gesteckt, auch einzeln
    - Netzteil getauscht
    - Netzteil auf Funktion überprüft ---> funktioniert
    - CMOS Clear
    - Mainboard Batterie für ein paar Minuten entfernt



    Verbaut ist:

    - Gigabyte GA-EX-38-DS5
    - Radeon HD3870X2
    - Intel Core2Quad Q6600
    - 4 GB DDR2 OCZ 8000 RAM
    - 650 Watt BeQuiet Netzteil




    Ich persönlich habe den starken Verdacht, dass das Mainboard defekt ist, würde aber trotzdem gerne eure Meinungen hören:)



    BW ist selbstverständlich drin;)




    MfG wangsta90
     
  26. #25 27. März 2008
    AW: PC startet nicht

    Versuch mal ohne RAM zu booten,wenn er ein Signal gibt oder ähnliches liegts nicht am Mainboard dann is es was anderes.

    Ansonsten würde ich vllt. noch die Graka austauschen und testen sonst fällt mir jetzt auch nix ein...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...