PC stürzt einfach so ab!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von FiLeSaUgEr, 4. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2007
    PC Stürzt einfach ab

    Also ich habe folgendes Problem:
    Ich habe für eine Freundin einen surf und Office PC zusammengestellt:

    Athlon 64 3500+
    Asus AM2 M2V
    2x 512er Corsair
    Samsung 250GB SATA Platte
    Nvidia GeForce 8500

    Das ganze hängt an eiem 350W Netzteil.

    So, als Betriebssystem dient Windows Vista (Original).

    Folgendes Problem tritt auf:

    In unregelmäßigen Abständen (also teilweise ohne Grund) schmiert er einfach ab. Er startet einfach neu oder es kommt für 2 Sekunden ein Bluescreen und das war's dann.
    Dann kann man normal wieder starten als sei nichts passiert.
    Temperatur Problem hat er auch nicht. Liegt immer um 30°C.

    Ich hab sonst eigentlich immer alles irgendiwe wieder hin bekommen aber jetzt frag ich mich echt, woran das liegen kann...
    Folgende Situation sind mir bekannt:

    - Winamp Playlist Fenster wird verschoben -> Startet einfach neu
    - Drucker Treiber installiert -> BLuescreen, nach neustart ohne murren installiert...

    usw...
    immer solche Situation, in denen der PC eigentlichnichts machen muss...
    Auch Paint funzt seit neustem nicht. Da kommt eifnach die Meldung, dass zu wenig RAM vorhanden sei. Lief vorher ohne Probleme...

    Ihr seid jetzt echt meine letzte Rettung... Könnt ihr mir weiterhelfen?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Schonmal den RAM durchgechecked ??? vll is n Riegel deffekt oder des Board nimmt den net an..

    & schalte mal die Option ab das er bei Systemcrash neustartet... Damit is dir schonmal einigermassen geholfen denke ich.. dann müssen wa nur wegen den anderen probs sehen...


    Gr€€tZ


    Lysop
     
  4. #3 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    also mein erste frage ist du hast da stehen das du ein pc zusammen gestellt hast hast du den pc auch zusammengebaut?
    wenn ja villeicht hast du ja irgendwas nicht ganz genau richtig zusammen gebaut das der pc dann manchmal abkackt....
    und das system müsste vista ja eigentlich schaffen daran kann es nicht liegen....
    oder wenn du den pc zusammen gebaut hast das du villeicht noch mal guckst ob du alles richtig eingestellt hast....
     
  5. #4 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Wo genau schalte ich das denn ab, dass er net immer neu startet?

    Ja, habe den selbst zusammengestellt und gebaut. Also hab auch alles nochmal nachgeguckt, also daran kanns eigentlich net liegen. Treiber sind auch alle so aktuell wie geht.

    Das mit der Ram inkompatibilität würde ich ausschließen, da hatte ich vorher gegoogelt, der müsste kompatibel sein.

    Was meine spontanvermutung wär: vielleicht ein altes Bios und evtl., dass der den Dual Channel nicht so recht akzeptieren will?

    Würde da dann nochmal die Tage hinfahren zu ihr und nochmal gründlich gucken. Nur da würde ich gern noch ein paar Tipps von euch mit nehmen.


    Also meine 2 do Liste wäre dann bis jetzt:

    - Bios update
    - Nochmals alles überprüfen
    - Dual Channel und Single Channel probieren
    - Ram checken
    - Vielleicht noch nen Streßtest machen?!

    PS: Nur was mich auch ein wenig stutzig macht ist die Sache mit Paint... Sobald ichs starte wird zudem auch der PC total lahm... Nur das Paint ein Ressourcen Fresser ist, wäre imr neu?! Vor allem liefs bis vor kurzem bei ihr 1A
     
  6. #5 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    also wenn ich du währe würde ich wirklich noch mal gucken ob beim zusammen bauen villeicht doch nicht irgendwas kaputt gegangen ist oder so.....
    und wenn wirklich alles in ordnung ist den ram villeicht noch mal schecken......
    und wenn der pc dann immer noch abkackt dann würde ich erst den bios updaten....
     
  7. #6 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    350W = Zu wenig!

    Das kann schon der Grund für alles sein.

    Ausschalten des Automatischen Restarts, würde nicht dein problem beheben, jedoch bekommst Du dann einen Bluescreen den Du selbst nur mit Dauerhaftes halten der Power ON oder halt mit Drücken der Reset Taste, wegbekommst.
    Vorteil ist da halt, das Du uns dann mal den fehler code aufschreiben kannst ;)

    Ui unter Vista glaub ich, ist das ein wenig anders...weiss ich aber jetzt nicht ausm Kopf^^...
    Versuch mal...

    Start -> Rechtklick auf Arbeitsplatz (comuputer), Eigenschaften, dort dann erweitert,Bei Starten und Wiederherstellen, auf Einstellungen,Haken weg bei..."Automatisch Neustart durchführen", übernehmen, ok und dann neustarten!
     
  8. #7 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    @ dusty4all: Wenn wirklich etwas dort nicht stimmen würde als er es zusammen gebaut hat würde der PC gar nicht booten bzw. funktionieren

    @ Cpt.Xer0: 350W sollten dafür aussreichen

    Ich würde mal eine Gesamtcheck deiner Hardware durchführen, also RAM, HDD, CPU-Test usw. Man findet eine gute Toolsammlung auf der UltimateBootCD. Zudem würde ich auch mal schauen ob evtl. deine Grafikkarte in Ordnung ist, z.B. mit einem Benchmarking-Tool.

    Vielleicht findest du auch Hilfe wenn du in der Ereignisanzeige mal nach siehst (sollte noch "eventvwr" bei Ausführen aufzurufen sein). Dort steht meistens drin, was deinem PC fehlt.
     
  9. #8 4. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Ok, dann vielen Dank an euch für die schnelle Hilfe!
    Werde erstmal das mit dem Vista probieren und dann mal den Streßtest machen.

    Ich will hoffen, dass das irgendwas "kleines" ist... Der PC ist schon 3 Wochen alt und falls da was ist, (vor allem beim RAM), kann man da eigentlich umtauschen, bzw. einen einwandfreien erwarten?

    Sorry, dass ich so blöd frage, aber war noch nie in so einer Situation :(
     
  10. #9 5. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Hi
    Es könnte sein das es am ram liegen könnte(nicht richtig befestigt oder defekt) überprüfe es mal am besten um festzustellen ob er noch in ordnung ist, aber es könnte auch daran liegen das ein immer wieder folgender prozess nicht beendet wurde und immer wieder auftritt.

    mfg, snake
     
  11. #10 5. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    auch wenn dein board anzeigt 30° guck dir mal den lüfter an, ob der verstaubt ist. wenn ja reinigen.
     
  12. #11 5. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Leider hat sie im moment keine Zeit, kanns also erstma net probieren :(

    Also am Lüfter liegts net, der is erst 3 Wochen drin, so alt is der pc auch erst.
     
  13. #12 17. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Soo, mal ein Update:
    Habe mir die Ultimate Boot CD geozgen.
    Davor noch Bios update (das Board hatte noch Beta Bios drauf!), Ram auf Single Channel umgesteckt und dann gestreßt.
    Resultat: Keine Abstürze mehr zum Vorschien gekommen.

    Der läuft jetzt scho 4 Tage (5 std. pro tag) ohne Absturz. Will hoffen, jetzt tut er's auch für immer... Denke mal das wird am Bios gelegen haben, oder?
    Ich frag mich echt, wie man ein Bios mit Beta Status verkaufen kann... Vor allem, weil Asus ja nun Markenhersteller ist
     
  14. #13 17. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    Also ich vermut ma es liegt am doch sehr unausgereiften Vista ...
    Schmeiß doch mal nen Xp drauf und sag mir was dann ist.

    Ansonsten hatte ich dieses Problem auch schonmal, habe den PC auf die Seite gelegt und seitdem stürtzt er nicht mehr ab, es muss bei mir also irgendein Kurzschluss oder so passiert sein, wenn ein Kabel mit iwas anderem kontaktiert hat, check also mal deine Kabel ab und auch mögliche Luftströme die 2 Kabel aneinander bringen könnten ...
     
  15. #14 18. Juni 2007
    AW: PC Stürzt einfach ab

    überprüf doch mal die Ram das war nämlich bei mir auch so mein mainboard hat einen meiner Ramriegel nicht richtig angenommen da ist mir mein pc auch andauernd abgeschmiert

    und ja ansonsten einfach wieder das gute alte Windows XP drauf, da passiert dir sowas nicht

    LG Humpi
     
  16. #15 24. Januar 2008
    PC stürzt einfach ab!

    Hab bei nem Kollegen Netzteil gewechselt, um Lautstärke des Netzteils zu verringern. Hat allerdings nicht gebracht, habe das alte Netzteil wieder eingebaut, und dabei bemerkt das es der externe Lüfter oben am gehäuse war. Diesesn ausgebaut, und der Pc stürzt nach kurzer zeit ab. Habe ihn wieder dran gebaut und nun geht es trotzdem nich. Er stürzt nach 1-2 stunden ab und dies regt mich total auf. Alles ist rihctig verkabelt, und bekommt auhc genug strom. vllt. irgendwie eine einstellung im bios etc.? brauche hilfe!


    bw's kommen für jeden beitrag der hilft

    greetz
     
  17. #16 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    Hi was ist den ein externer Lüfter an nnem Netzteil?Versteh ich nicht erklär das mal bitte etwas genauer :)
     
  18. #17 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    also ich nehme mal an, dass du nen lüfter von rechnercase meinst oder? nicht den vom netzteil?

    prüfe nochmals alle steckerverbindungen des netzteils zu irgendeiner hardware. kann sein, dass irgendwo ein wackelkontakt vorliegt.

    andere theorie: wenn du den gehäuselüfter (?) ausgebaut hast, kann es sein, dass irgendwas, sei es mobo oder cpu, schaden von der überhitzung davongetragen hat und es jetzt trotz des ausgangszustandes nicht funktioniert. is zwar eher unwahrscheinlich, weil moderne mobos und cpus haben nen überhitzungsschutz.

    frage an dich: wann genau stürzt der pc vorzugsweise ab?
     
  19. #18 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    Moin,

    was für ein System?

    gruss
    Neo2K
     
  20. #19 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    Ganz einfach so. Im Leerlauf in Windows etc. Mobo is relativ alt und glaube schon das der überhitzungsschutz nich vorhandn ist. Könnte es vlllt. aber an Bios etc. irgendwelche einstellungen gebn , die ich ausser hardware kontrollerienen könnte? wackelkontakt nich vorhadn, alles ordnlich.
     
  21. #20 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    ne eher nich...mach mal den CMOS clear...ansonsten is wahrscheinlich das board hin...(geb ich jetzt keine gewähr drauff, aber ich wüsste nicht, was es sonst sein sollte)
     
  22. #21 24. Januar 2008
    AW: PC stürzt einfach ab!

    schau mal mit everest oder so nach deinen temperaturen und poste die mal hier! schätze mobo oder cpu wird zu warm
     
  23. #22 8. Februar 2009
    Mein PC stürzt regelmäßig ab und ich weiß nicht woran das liegen könnte.
    Könnte mir vllt jmd sagen woran das liegen könnte?
    Mein System:
    NVIDIA GeForce 9800GTX+ 512MB
    4GB RAM DDR2 1066MHz Kingston
    Mainboard ASUS P5Q PRO P45
    MAXTOR 500GB SATA-2 HDD
    LG GH22LS30 DVD-RW Lightscribe
    5.1 Channel Superior Quality Audio
    DSL Ready Gigabit Ethernet LAN
    Ankermann 905 Case | Cardreader
    600 Watt | XILENCE CPU cooler
    von http://ankermann-pc.shops4ecommerce.de/shop/
    Bitte um Hilfe
     
  24. #23 8. Februar 2009
    AW: PC stürzt einfach so ab!

    So aus dem Stehgreif kommt eigentlich immer das selbe. Temperatur, Speicher oder Netzteil. Also Everest und Temeratur checken, dann Memtest laufen lassen und Netzteil mal checken ob die Spannung auf allen Schienen stimmen (+- 5% Abweichung OK).
     
  25. #24 8. Februar 2009
    AW: PC stürzt einfach so ab!

    übertaktet? was für ne cpu? was für ein netzteil genau? ampere auf der 12 v schiene?
    wenn dass noch postest kann man dir vielleicht weiter helfen...
    beim absturz irgen welche fehlercodes über bluescreen?
    wenn ohne bluescreen - vielleicht temperaturproblem
     
  26. #25 8. Februar 2009
    AW: PC stürzt einfach so ab!

    CPU: Q9550
    Netzteil: Code-Com 600Watt
    A-DIS Power LowNoise
    120mm Fan
    ATX & PFC
    extra long 42cm Cable


    Hydro bearing
    12 VDC
    ist das das mit den Ampere auf der 12volt schiene?
    Keine Fehlercodes und kein Bluescreen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - stürzt einfach
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    679
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    376
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    594
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    347
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    666