pc sys für unter 1500€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von bl4ze, 28. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. April 2007
    hiu wollte ma fragen ob mir jemand ein pc sys für unter 1500€ zusammenstellen kann..... brauch den pc nur zum zoggen ............ bw is ehrensache
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    -->unötiger post
     
  4. #3 28. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    so... was übertrieben is is vll die festplatte^^ aber ich habs mal für mich ausgelegt xD was auch ne möglichkeit wär wären 2 samsung 250gb im raid... aber naja^^ öhm... prozzi + guten kühler musst halt ocen! kannst ja auch noch nen e6600 oder ä. nehmen is ja im budget dabei!

    lg
     
  5. #4 28. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Intel Core 2 Duo E6600 Sockel-775 boxed 200€
    ASUS P5N32-E SLI, nForce 680i SLI 175€
    G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U 110€
    Gigabyte GeForce 8800 GTX, 768MB GDDR3 476€
    Enermax Liberty 500W 90€
    Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II 100€
    LG Electronics GSA-H42N schwarz bulk 30€
    Scythe Infinity 40€


    Gehäuse Fehlt...

    Upgrade Möglichkeiten im 1500€ bereich bleibend:

    G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U (also dann 4096MB RAM) 102€
    Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II (also dann 1TB, eventuell Raid 0) 92€
    ____________
    Später eventuell ne zweite Geforce 8800GTX..

    Ich würde aber noch auf den R600 warten.. denn musste dir zwar net zwingent kaufen aber die preise bei nvidia sollten sich deutlisch senken


    1221€ incl. Versand nach den aktuellen preisen.

    zu der konfig von huaba ist zu sagen:




    Xilence Power X1 ohne Netzteil <--naja
    41,70 €

    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5 <-für den preis zu "schlecht"
    74,28 €

    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4 <- überteuert bzw schelchte OC eigenschaften
    145,59 €

    Rechner - Zusammenbau
    9,99 €

    Intel Core 2 Duo E4300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit <- zuwenig leistung, nur 2MB Cache und FSB 533
    95,94 €

    XFX GeForce 8800GTX 768MB DDR3, PCI-Express
    500,23 €

    Samsung SH-D163A SATA Bulk schwarz
    15,49 €

    Scythe Infinity Sockel 478,775,754,939,940,AM2
    39,00 €

    Samsung SH-S183A bare schwarz
    38,60 €

    Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache
    100,18 €
    <-Braucht man das?
    Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache
    100,18 €

    Gigabyte GA-965P-DS4, Intel P965, ATX, PCI-Ex <-Auch nichtmehr so aktuell
    135,60 €
     
  6. #5 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    mhm dreamax wo hast du die teile ausgewählt also kannst du mir ein link davon geben wo alles schon dabei is also zusammen gestellt?
     
  7. #6 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    achso du willst ein komplett PC? das dürfte aber teuerer werden.. schau eben mal bei alternate oder anderen pc-konfiguratoren vorbei
     
  8. #7 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ne also nur die einzelnen teile halt bei welchem laden.... muss noch nicht eingebaut sein oder so ..

    bw haste trozdem schonma bekommen =)
     
  9. #9 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    so (lol) jetzt ich in rot^^

    du wieder :p
     
  10. #10 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    @Huaba

    haha..


    1.Zu "Wieso Naja" : Weil jeder einen anderen Geschmack hat..

    2.In der Stabilität und dauer Leistung sind laut den mir hier vorliegenden tests die Enermax libertys besser.

    3.Zu den RAMS: die G.Skill sind billiger, und habe deutlich bessere OC eigenschaften, habe 2xOCZ und 3xG.Skill verbaut und die G.Skill gingen alle über 1000MHz was ich von den OCZ net sagen kann. (Das ist auch allgemein bekannt)

    4.Zur CPU: Warum kopierste dann irgendwo rum und schreibsts net sofort rein?

    5.Hm.. in meiner config sehe ich auch keine raptor..

    6. Zum mobo Haha.. guter Witz .. Willste nen altes Sockel 7 board kaufen? schließlich sind die Sockel 7 CPUs auch schon älter und ich hab mir letzdens trozdem einen gekauft! :D

    Aufjedenfall warum sollte man nen schlechteren&ältereren chipsatz in seinem Computer haben? Kapier ich einfach nicht.


    mfg
     
  11. #11 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    hmm naja ok die configs sind ok bis bei mir unverständlich.
    A: Wozu SLI? jeder weiß das eine neue Graka 2 ablösen kann wenn ein nachfolger kommt
    B: Warum ein Nvidia chipsatz
    C: Warum ist ein 4300 schlecht? den cache kann man mit ein paar MHz ausgleichen
    D: Ram ist geschmackssache aber ich lauf mit XMS2 super und geht auch über 1000 aber bei 1090ist schluss
    E: Warum 1x500GB? da würd ich ein paar € drauf legen und 2x 250GB holen wenns soviel sein soll

    Aber sonst sind die configs super. Würde wenn geld vorhanden aber auch ein 6600 nehmen. Aber wenns Geld wichtiger ist dann würd ic hauf den halben cache ... und bei mir steht 800FSB aufm Prozi darum weiß ich nicht wie man auf 533 kommt. Und der FSB liegt bei 200x9 aber ok.
    Und das ein 500W netzteil für 2GTX nicht wirklich ausreichend sind braucht man nicht zu sagen. Das mit enermaxx und beqiet ist geschmackssache ich bin mit enermaxx 2x schlecht gefahren aber das tuts nicht zur sache. Achso du sagst ja SLI ne GTX ;) ic hfrag mich nur wie das mit nur 2PCI-E Stromstecker gehen soll denn eine GTX hat alleine schon 2Stromanschlüsse oder ich bin falsch informiert dann endschuldige ich mich ganz klar
     
  12. #12 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    naja ich will jetzt nicht rumstreiten^^ gugg ma: klick
    aber naja...
    und noch was: was meinst wieso ich nen skythe infinity reinhab? ne wenn er nich übertaktet hät ich nen arctic pro rein.... dann zur festplatte hab ich au geschrieben 2x250 sind besser... kann man ja tauschen und eine 500 GB rauslassen ;) aber ich persönlich würd 2x250 + 500 bevorzugen ^.^, zum NT sag ich nix... der eine is: be quiet <3, der andre enermaxx <3 also... nur mit den obengennanten stromsteckern muss man schaun, hab ehrlichgesagt selber nich drangedacht (jo die GTX hat 2, hast recht...). dann zur festplatte du gibst mir eine Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II an... wo is da bitte der RIEßEN unterschied zu meiner? außer das ich 2 drinnen hab und trotzdem ca. genauso teuer fahre (gehäuse mitgerechnet). zum Ram... bin auf jedenfall mit ocz zufrieden, hab gskill leider noch ned ausprobiert... n freund jedenfalls hat gesagt der is nich so doll... hat sich dann übrigens corsair gekauft^.^ ok... weiter... ja mabo steht e oben schon... weil das schlechteren&ältereren chipsatz stimmt einfach ned ;) so^^

    nu du wieder :p

    lg

    BTW!!!!
    den bitte will ich ma sehen, interesse halber ... PM mit link wäre saugeil =)
     
  13. #13 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Huaba der post war auch nicht an dich :) Also nciht abwerten oder so und auch allgemein nicht an dich gerichtet :). Naja ich kann mit meinem Freezer 7 auf 3,2Ghz fahren volllast Prime bringt er nach 9std ganze 57 grad. Was noch im rahmen ok ist. Also für den Preis. Ich hab jetzt son addapter gefunden wenn einem die PCI-e Stromstecker ausgehen nimmt aber pro stecker 2x4pin stecker ein Oo. Also wie alle sagen lieber 2 kleinere als 1große
     
  14. #14 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ja meiner war auch an dreammax gerichtet xD hab nur den falschen gequotet editier dass dann mal^^ zu der sache mim arctic jo mich hat er eigtl auch positiv überrascht... aber ich glaub du has nen e6600 0o und wir ham ja vom e4300 geredet und da wirds dann schon kniffliger^^

    lg

    PS: wo is dreammax? ;(
     
  15. #15 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    nene ich hab nen E4300. Würde ihn auch einem E6300 und 6400 vorziehen wegen dem multiplikator. Aufm E4400 wollt ich nicht warten xD. Aber ich würde auch 4GB arbeitsspeicher vorschlagen. So lange er noch so billig ist. Und die 4GB brauchen wir auch bald
     
  16. #16 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ich kann auch nur den 4300 empfellen (der eine typ, der wohl keine ahnung hat, meint dasser n fsb von 800 und keine 1066 hat, scheiß drauf!guck dir zb vergleiche von e6300 vs e4300 an, bei gleichen mhz ist der e6300 nur wegen dem höheren ramtakt besser und das auch nur 1-2 pünktchen-> find den bench gerade nciht..sry)

    der einzigste, was ich an den nforcechips besser finde, ist, dass man fsb und ram takt asyncron laufen lassen kann.

    ich würde sogar noch ein ds3 weiterempfellen! das ds4 ist ein echt geiles board!

    ich würde weder gskill noch ocz(der ocz hat schon oft probs in verbindung mit gigabyteboards gemacht, da hat huaba richitig glück gahabt) ram nehmen, sondern nach einem guten D9 chip gucken, das du einer der hier aufgeführten D9 fatbody bekommst 1 & 2 GB Crucial Ballistix DDR2 800 MHz CL4 Kits - PC Masters

    mfg set111

    Edit http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125816&showTechData=true#tecData wäre zb einer davon .....
     
  17. #17 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ne ich hab den ocz mit nem p5w dh deluxe laufen... nur wenn ich das bring frisst mich der ander auf^^ thx für den hinweis mim ds4, n freund hat auch ocz damit laufen aber wenns da zu komplikationen kommt 0o gut zu wissen... ;) bw habsch dir ma gegeben^.^

    lg
     
  18. #18 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Da mich keine der bis jetzt genannten Vorschläge überzeugt, gebe ich auch noch meinen Senf und Vorschlag dazu :p =)

    Also hier mein Vorschlag für ~1500,-

    Alle Preise sind circa Preise und ohne Versandkosten von Geizhals EU

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T133 400GB 16MB SATA II
    Geizhals EU ca. Euro 85,-

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 Sockel-775 tray
    Intel Core 2 Duo E6600, 2x 2.40GHz, tray (HH80557PH0564M) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 190,-

    CPU-Kühler:

    Scythe Andy Samurai Master
    Scythe Andy Samurai Master (SCASM-1000) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 32,-

    Arbeitsspeicher:
    Cellshock V² DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)
    Cellshock V&sup2; DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL4-4-4-12 (CS2221042) Preisvergleich | Geizhals EU - ca Euro 150,-

    Grafikkarte:
    ASUS EN8800GTX/HTDP, GeForce 8800 GTX, 768MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    ASUS EN8800GTX/HTDP/768M, GeForce 8800 GTX, 768MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (90-C3CFP0-PUAY00T) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 490,-
    oder gleichwertige 8800GTX

    Soundkarte:

    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer, PCI
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer, PCI (70SB073A02000/70SB073A02007) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 80,-

    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4, P965 (dual PC2-6400U DDR2)
    Gigabyte GA-965P-DS4, P965 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 140,-

    DVD-Brenner:
    Sony NEC Optiarc AD-7173S SATA schwarz bulk
    Sony Optiarc AD-7173S schwarz, SATA, bulk (50032188/30644220/30644230) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 40,-

    Gehäuse inkl. Lüfter:
    NZXT Lexa Midi-Tower ATX (ohne Netzteil)
    NZXT Lexa Silverline mit Sichtfenster Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 120,-

    Netzteil:
    be quiet Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2
    be quiet! Dark Power Pro P6 530W ATX 2.2 (BN030) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 90,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 1420,- aus.

    Da bekommst einen richtig schnellen aber auch leisen Spiele PC, damit kannst alle aktuellen Spiele mit sehr hoher Auflösung zB 1680x1050 inkl. max. Details zocken.
     
  19. #19 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ähm noch was was man vll bei sonem preis beachten sollte: die gehäuselüfter... sind nämlich manchmal verdammt laut... vll sollte man da noch gute papst oder so nehmen bzw mit so dämmgummis "abschotten"

    lg
     
  20. #20 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Ich hab selber die Kombo:

    DS4+Kingston HyperX DDR2-800!

    Läuft ohne Probs auf 1066 MHZ ;)

    Falls es einen interessiert^^

    mfg
     
  21. #21 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    also ich blick nichtmehr durch den thread durch...


    und ja sry..ich hab FSB 800 und net FSB533 gemeint..

    Und wenn ich schon OCen wollt dann habt ihr mit dem 6600 trozdem mehr leistung..


    mfg
     
  22. #22 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Wenn du einen Grund für einen P965 Chipsatz willst, kann ich dir folgende nennen:
    680i Chipsätze haben:
    - vom Board her eine höhere Leistungsaufnahme
    - eine stärkere Abwärme
    - ein schlechteres Potential fürs oc'n kommst mit dem Intelchipsatz einfach weiter

    --> Nur den 680i Sli nehmen wenn man auch SLI verwenden will, was sich aber
    definitiv nicht lohnt.
     
  23. #23 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    ja es war ja ned böse gemeint, nur gibt ein normaler mensch nich 100€ mehr aus für paar % mehr leistung...

    @Tada:
    also du bevorzugst den P965...
    ne frage wie wärs mit dem P975X? wie siehts da mit abwärme, ocen etc aus!?

    grüßle...
     
  24. #24 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Den P975X würd ich nicht so sehr empfehlen, da kommt man meistens mit dem FSB
    einfach nicht so weit wie be den P965 Chipsätzen von der Abwärme allerdings
    auch besser als die 680i SLI.
    Aber wie schon gesagt für overclocking sind sie eigentlich nicht zu gebrauchen.
     
  25. #25 29. April 2007
    AW: pc sys für unter 1500€

    Moin,

    der I975X ist im Grunde genommen nur sinnvoll wenn Du ein System mit 2 ATI-Grafikkarten im Crossdireverbund bauen willst. OC ist durchaus möglich, kann aber früher, je nach verwendetem Motherboard, an Grenzen stossen. Der p965 ist der modernere Chipsatz. Allerdings soll es ab Ende Mai neue Mainboards auf Basis des Intel p35 Chipsatzes geben, die unterstützen dann FSB 1333 und die kommenden in 45nm gefertigten C2D. Die Boards soll es mit DDR2- und DDR3 -Speicherslots geben. Kannst Dir schon mal bei Alternate ansehen "ASUS P5K".

    gruss
    Neo2K
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - sys 1500€
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.232
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    839
  3. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.137
  4. system für ca 1500€

    rage_21 , 23. Februar 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    412
  5. Komplettes System bis 1500€

    Tilux , 3. November 2006 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    223