PC Übertakten, aber wie genau?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Macke00, 31. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hey RR'ler
    und zwar ich hab nen:
    Elitegroup K7VMM+ Board
    AMD Athlon 2000+
    jetzt hab ich 1,6 Ghz... ich will denn nen bissl übertakten aber hab da keine ahnung von
    nen kollege von mir hatte mir das ma an seinem PC gezeigt aber ich hab bei mir gesehen
    das ich nen komplett anderes bios habe =P... könnt ihr mir helfen? oda wollt ihr noch irgendwas
    wissen?

    MFG Macke00 :cool:

    edit//:
    Hier mal nen Pic von meinem Bios:
    [​IMG]

    edit2//:
    Motherboard Monitor Hat mir hier einiges gesagt ^^
    hoffe ihr könnt damit mehr anfangen als ich ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    Hey Macke,

    ich hab auch einen Athlon XP, 2100+ (1733 effektiv). Darauf sitzt ein NorthQ Giant Ufo halb Al/Cu.
    Zur Zeit läuft er auf 2000 effektiven MHz, mit dieser XP+ Rechnerei dürfte das etwa 2500+ bis 2600+ entsprechen.
    Das höchste wo ich ihn bisher hatte waren 2300 tatsächliche MHz, was im 3dMark 2001 SE eine um 30% bessere Leistung gebracht hat und ca. 10 bis 15°C zusätzlich (~55-60°C).

    Ich hab ein Asus Board, das schon damals für easy Overclocking angepriesen wurde.
    Wie das BIOS bei Elitegroup aussieht weiß ich nicht, aber es sollte schon eine Ecke geben wo man den Takt des Prozessors sehen und evtl. ändern kann.

    Ich hab noch kein Verbot externer Links gesehen [@ Mods: Bitte um Aufklärung falls nicht erlaubt], daher stell dir hier einfach mal einen Link zu nem Artikel im Hardware-Mag rein.
    Da ist die Übertaktung eines 1800+ auf das Niveau eines 2800+ erklärt.
    Hab den selbst noch nicht komplett gelesen, aber macht mit seinen 6 Seiten einen soliden Eindruck.

    Test: Athlon XP 1800+ am Limit: Erster Teil - Hardware-Mag

    Auf was du auf JEDEN FALL achten solltest, ist die Temperatur deines Prozessors. Da gibts einige Programme mit denen man die auslesen kann. Am besten ist wohl Motherboard-Monitor, da der auch die Temperatur aus dem Sockel ausliest, nicht nur die Diode im Prozessor selbst.

    Um einen vernünftigen Kühler wirst du nicht herumkommen, wenn du mehr als 100 MHz zusätzlich rausholen willst.
    Ich hab mir den dicken Ufo-Klotz aber nur wegen der Lautstärke, nicht wegen dem Übertakten ans Bein gehängt ;) Den hörst du auf niedrigster Stufe garnicht.
     
  4. #3 1. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    hey Engineer
    danke für deine hilfe, ich werde mal nachschauen. hab ja auch nen foto von meinem bios reingestellt
    kannst ja mal gucken, aber sonst dickes dankeschön.
     
  5. #4 1. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    hm weiß keiner wie's geht? ist echt wichtig
     
  6. #5 1. September 2007
  7. #6 1. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    Ich hoff mal stark dass du den 2000+ als Thoroughbred Bauart hast.... als ich meinen 2k1+ gekauft habe gab es den 2000er noch als Palomino.
    Ansonsten, wenn es wirklich ein Palomino sein sollte, hilft dir der Link von Filesauger sehr gut.
     
  8. #7 1. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    Hallo,

    bevor du an deinem Prozessor rumlötest solltest du es über den FSB des Prozessors versuchen.
    In deinem BIOS unter CPU PnP Type > CPU Frequency müsstest du den Takt höher stellen können. Taste dich Stück für Stück ran, bis der Prozessor nicht mehr Fehlerfrei läuft.

    Ich hatte meinen AMD Sempron 2400+ auf einem ASUS A7V8X-X von 1,66 GHz auf 1,96 GHz übertaktet.

    MfG
    darkniz
     
  9. #8 2. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    ich hab dieses menü nicht wie du da auf dem bild siehst... nur CPU PnP Setup :p
     
  10. #9 2. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    Hast recht, ich hätte genauer hinschauen sollen.

    Ich habe das Board nicht persönlich, aber es sollte doch so ähnlich heißen, oder?
     
  11. #10 2. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    ja aber in diesem "CPU PnP Setup" menü kann man nichts umstellen :(
    voll :poop:, deswegen weiß ich auch nicht wie es geht =P
     
  12. #11 18. September 2007
    AW: PC Übertakten, aber wie genau?

    guude!

    ...wenns net zuviel verlangt is mach mal screens vom:
    - advanced setup -> da gibts FSB und RAM einstellungen
    - power management setup -> CPU multipikator und spannung

    ansonsten kann ich zu nem tool like everest raten, da gibts viele infos:
    {bild-down: http://img405.imageshack.us/img405/4840/everestpj7.jpg}


    mfg
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...