PC unglaublich langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Masterchief79, 28. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2009
    Hi Members Mods und Admins,

    ich hab seit einiger Zeit ein Problem mit meinem PC. Am Anfang (August) lief alles noch super schnell und flüssig.
    Inzwischen brauch mein PC ca. 3Min um überhaupt funktionsfähig in Windows zu kommen und dann zum Öffnen des Inet-Explorers vergehen nochmal ca. 5min.
    Dabei ist mein System nicht von der Stange (Sig)

    Kann sein, dass es an der Festplatte liegt, weil ich atm ziemlich viel Daten installiere, lösche, verschiebe usw.
    Meine eigentliche Frage ist jetz eigentlich:

    Kennt ihr gute Defrag-Tools für Windows Vista 64 Bit???
    Ich hab mal die Standard-Defragmentierung von Windows 2 TAGE! laufen lassen, es gab aber keinen sichtbaren Fortschritt oder Resultat der Sache.

    Ich seh den PC von meinem Bruder, der öffnet GTA4 in 20s. Meiner braucht ca. 3 Minuten ;)

    Naja, wäre dankbar für alle Tipps.

    Ich habe übrigens eine Samsung Festplatte, weiß nur die genaue Bezeichnung "HD103UJ" mit 1Tb Speicher und 32Mb Cache.

    Greetz
    MC79
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    also tools zum defraggen kenn ich jetzt nich wirklich...aba wenn selbst die windoof defragmentierung kein erfolg bringt, dann kann da irgendwas am system net wirklich richtig sein....so schlecht is die windoof defragmentierung au net....wenn du dir 1000%ig sicher bist dass die bremse NICHT in deinem system zu finden ist, würd ich mal mit acronis n image schreiben, auf ne vergleichbare 32 mb cache platte schreiben und dann dann schaun wie schnell das läuft...um defekt der platte auszuschliessen...
     
  4. #3 28. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Ich hatte mal nen Fall, dass das Netzteil den Geist teilweise aufgegeben hat. Somit hatte die CPU nicht mehr genügend Saft, und konnte nur noch mit minderer Taktrate laufen - obwohl sie mit diversen Tools mit hoher Taktrate hätte laufen sollen.

    Spoiler
    Intern gibts diverse Register und Co, die sind für die Taktfrequenz für die CPU zuständig. Diese werden dann von den Tools auch ausgelesen. Wenn aber die CPU keinen Saft mehr hat, dann kann es scheiß egal sein, was sie haben sollte, denn sie kann einfach nicht :)

    Probier einfach mal n anderes NT aus. Vielleicht hilfts ja.
     
  5. #4 28. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Schreibt dir Windows das er defragmentiert hat?
    Vista muss beim 1 mal unbedingt defragmentiert werden.
    Hat bei mir 9std gedauert oO.
    Jetzt macht er es in 10 min egal welche Datenmenge.
    Des weiteren läste dir das Tool Tuneup 09 runter.
    Macht den aufräumtest und säuberst alles.
    Dann gehste in dein Menu mit den Startprogrammen und schaltest jeden dummen mist aus.
    Nur das was man braucht nicht mehr. Den Rest kann man aktivieren wenn man es braucht.
    Das sollte ordentlich was bringen. Ich merke auch ab 180GB systemplatte wirds langsam langsam.
    Und dann schau mal nochmal. Mein PC braucht beim Booten übertacktet 600Mhz mehr ca 20sek länger als ohne.
    Mach deine Platten flott. Mit wieviel MB/s kannste draufgeben auf die Systemplatte?
    Bei mir fängt sie mit 160Mb/s und geht dann auf 26mb/s runter. Meine externe USB mach 60MB/s dauerhaft.
     
  6. #5 28. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    ich würde alle Daten sichern, ich vermute deine Festplatte gibt bald den Geist auf,
    überprüfe das mal mit einem HDD Tool. manchmal kann aber auch der RAM die Ursache sein.
    Denke aber eher die Festplatte. Hör mal ob die anfängt Geräusche zu machen-> klackern etc, das sind erste anzeichen
     
  7. #6 29. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC unglaublich langsam

    Ich bin mir sicher, dass mit meinem Netzteil alles in Ordnung ist. Zudem hab ich meine CPU von 2,8 auf 3,8 Ghz übertaktet^^ Also da passt alles.

    http://www.abload.de/image.php?img=festplatte0ycn.jpg

    Nein hat es nicht. Wie gesagt, ich hab die Defragmentierung nach ca. 40h abgebrochen ;)

    Ich bin mit ziemlich sicher, dass nicht^^ Sie ist schließlich keine 5 Monate alt. Ich denke das liegt einfach nur an den großen Datenmengen die ich seitdem verschoben habe und alles, aber jetzt ist es einfach nicht mehr auszuhalten ;)

    Nein da ist absolut überhaupt nichts. Ich bin mir wie gesagt ziemlich sicher, dass an der Platte selber alles passt.

    Aber erstmal danke für die Antworten werde mal das ein oder andere ausprobieren :) thx

    Edit:
    Was denkt ihr über einen eventuellen Virus????


    Edit2:
    Lasse den grade mal mit TuneUp defragmentieren. Hoffe mal dass es was bringt ;)

    Edit3:
    So sieht meine Festplatte aus :D
    tuneupvpll.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/tuneupvpll.jpg}
     
  8. #7 29. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Also Masterchief^^

    1. Ich denke deine Platte ist es nicht, ich kenne keine Platte die so "sauber" defragmentiert ist, und fprn Inet Explorer 3 min zum laden braucht, das würde sich zutiefst widersprechen, da könnte die exe auch in 5000 teilen fragmentiert sein...

    2. Einen genereller Plattendefekt ist natürlich nie auszuschließen, wenn ich besonders bei den 1TB samsung diese riesenausfallquote sehe. generell kann dir die platte schon nach eienr woche oder erst nach 1 oder 2 jahren schrott gehen, aber das kann man ja auch testen mit tools und zur not auch mit TuneUp (habe gehört das es ganze system schrottet...bei meinem nachbarn is das gesamte OS zerschossen worden weil er nen bootscreen oder visuellen stil geändert hat o0; tuneup07)

    3. Sonstige Hardwaredefekte würden sich bemerkbar machen aber sind auch einfach zu prüfen.
    RAM sollte man immer mal als erstatz da haben (512MB oder nen gig tuts ja schon)...
    nachdem nix besser is, ists der ram also net.
    abhilfe schafft hier das neuinstallieren des oder eines OS auf eine andere platte, (deswegen hab ich mir in ebay ne 8gig platte gekauft xD) was dann ja wohl eindeutig zeigt ob es hardware seitige fehler gibt.

    4. Ich kann nich leugnen das es nicht "optimal" (milde gesagt) ist, NUR EINE EINZIGE Partition erstellt zu haben. ich würde 3 erstellen, so wie ich es auch eingerichtet habe:

    320GB--->
    DATA System (OS+normale Proggs wie Office, anydvd etc): 19,5GB
    DATA Games (ausschließlich games): 195GB
    DATA Backup (Spielstände, Schnellstarticons, Eigenen dateien): 83,2GB

    dann is meine neue 640GB dazugekommen--->
    DATA Warez (sollte klar sein^^ + patches, mods, sämtliche Installerpakete&Treiber etc): 40GB
    DATA Medium (Filme, Images): 556GB

    dadurch kann ich immer wenn etwas passiert meine Sys partition C sofort plätten...sollten auch mal mehrere machen, macht echt sinn und spart zeit (dann solltet ihr natürlich der einfachheit halber am besten auch die programme als installer haben und die treiber auch am besten sichern).

    5. hört sich doof an aber guck ma im taskmanager, wies mit der auslastung des systems aussieht, bei vista kann man ja glaub ich auch die HD und ram auslastung sehen etc... so kannst du auch im "prozesse" register verfolgen ob ein bestimmter prozess alles an leistung frisst.


    6. FRAGE: laufen die games denn flüssig wie sonst wenn das OS fertig geladen ist und das game halt auch?

    PS: Dein Netzteil ist es sicher nicht, aber ich habe schon ganz andere dinge erlebt, probiers einfach aus dauert ja net lang, tausch dinge aus die du da hast, wie graka, ram und netzteil etc und prüfe auf stabilität und geschw. ein prime test kann auch net schaden, hier dürften schon 10 min reichen, denn wenn nur alle 10min ein fehler auftreten würde wär das system ja immer noch viel schneller.

    ICh kann dir sonst nur mal raten die Festplatte an einen 2. PC oder halt anderen zu hängen (und wenns geht bitte im bios so einstellen das sie nicht gebootet wird.... nicht primär, nicht sekündär, so das sie überhaupt nicht in der boot- (reihenfolge-) liste steht.)
    Dann kann man sehen wie lang die zugriffe dauern, besonders beim defragmentieren (was aber generell bei dir bestimmt 3 std in anspruch nehmen könnte) oder bei programmen die du davon startest. wenn die platte schnell ist oder schneller, ist iwas mit deinem OS nicht i.O.
    ICH könnte es mir ohnehin eifnach erlauben das sys platt zumachen, aber du...


    EDIT// achso nochwas, tools zum defraggen:
    OO Defrag 10 ist sehr schnell und zuverlässig. am besten wählt man die art "space" bei dir zum defragen (version 11 is iwie mist und buggy hat bei mir nur kack gemacht).
     
  9. #8 29. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Die 'normalen' Dinge hast du schon gemacht? Z. B. den Autostart-Ordner leergeräumt, automatisches Defragmentieren deaktiviert, automatische Viren-Scans deaktiviert?

    Wenn du deine Platte nach 40 Stunden nicht defragmentiert bekommst, Windows aber nach jedem Neustart erstmal zu defragmentieren beginnt ist die Leistung natürlich erstmal im Keller.
    Was sagen die Leseraten der Festplatte, z. B. mit HDTune?

    Sonst hast du dein System wohl zu vollgeballert mit irgendwelchen Tools. Aufgeblähte Registry, massig Dienste die sich irgendwo eingemietet haben und noch mehr übrig gebliebene Dateien nach deinstallationen als ein Tausendfüßler Beine hat. Da helfen dann auch keine 'Tune-Up'-Programme mehr, nur noch Daten sichern und Formatieren.
     
  10. #9 29. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Das problem kenn ich, windows frisst sich bei manchen ganz gerne mal " zu ".

    Bedeutet:
    Genau deine Problematik, wird alles lahm, dauert ewig zum öffnen e.t.c.
    Klar, kann man da aufräumen, verschiedene Tools und so weiter, aber wirklich 100 % normal wirds dadurch nicht.

    Formatier einfach mal vernümpftig und zieh dir alles nochmal drauf. Ich wette mit dir, zu 99 % ist dann alles wieder normal. Und du bist schneller damit durch, anstatt dir da noch Tagelang den Kopf drüber zu zerbrechen.
     
  11. #10 29. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    kurzgesagt vertrete ich auch die meinung meiner beiden vorredner *g*

    wobei soweit ich weiß eine "aufgeblähte" registry, sprich eine vollgemüllte registry eig nicht schlimm ist. Die Registry ist eine Datenbank, und läuft so, das wenn ein Pfad gefordert oder gelesen wird, nicht alle anderen geladen werden müssen. wie das z.B. bei großen video ordnern NICHT der fall ist, das wenn man 300 videos hat, der PC nämlich erstmal alle dateien visualisieren muss (besonder bei miniatur ansicht) inkl. kontextmenü etc etc.

    von daher wäre ein volle registry eig egal und deshalb bringt es auch nix seine registry mit tuneup zu säubern, oder hat jmd etwa tatsächlich einen "schnelleren" PC gehabt, oder nur im zuge des perfektionismus ein gefühl von ordentlichkeit der auf seinem PC ist verspürt...
    Wenn man nur die registry "säubert" dürfte das worst-case alles zerschießen, bestenfalls alles gleich bleiben...so war das bei mir zumindest auch immer

    (der registry cleaner von tuneup säubert ja nich nur die registry sondern auch einstellungen und verknüpfungen die nicht von der registry ausgehen)

    was den PC wirklich schneller macht (beim hochfahren/booten) ist das deaktivieren von diensten was Tuneup manchmal auch anbeitet. allerdings würde ich nur dienste deaktivieren wo ich weiß was sie machen und bewirken bzw ich diese brauche oder nicht.
     
  12. #11 29. März 2009
    AW: PC unglaublich langsam

    Wow Leute erstmal danke für den Klasse Support!!! Besonders dir 4D!0z :)

    Nun ja abschließend bleibt eigentlich nur zu sagen, dass alles wieder funkfioniert!!!
    Ich hab mit TuneUp 09 mal ordentlich aufgeräumt (thx für den tip GermanFire) und die Defragmentierung gemacht (hat ca. 5h gedauert).

    Ka wodran es letztlich lag, aber jetzt läd er wieder vernünftig.
    Viren hatte ich laut Kaspersky übrigens auch nicht drauf. Lediglich Powerpoint, Word und Excel wurden als Viren erkannt :D wirklich kann nen Screen reinstellen^^

    Naja close dann mal wenn ich wieder am PC bin, poste atm vom iPod Da geht das nicht und ist um übrigen auch eine Scheiß-Tipperei =)

    Thx an alle BWs nat raus

    Greetz MC79
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - unglaublich langsam
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    911
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.144
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.263
  4. Pc unglaublich Langsam

    Bo0gY , 11. Januar 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    272
  5. [Vista] PC uuuunglaublich langsam...

    Diego , 26. Dezember 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    421