PC verkaufen ? Wenn ja, was neu holen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von MAST3R, 15. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. April 2006
    Hiho,

    habe mal 2 Fragen an euch Profis.

    1. Lohnt es sich, diesen PC zu verkaufen ?

    P4 3.2 Ghz
    1024 MB DDR2-Ram @ Dual-Channel
    GeForce 6800
    2x160GB S-ATA Festplatte

    Wieviel könnte ich dafür noch kriegen, wenn ich ihn als Komplett-PC bei eBay reinstelle ?


    2. Wenn ich den PC verkauft hätte, würde ich mir ja gerne einen neuen holen^^

    Ich dachte so hieran :


    ASUS A8N-E 89€ LINK
    AMD X2 4200+ 339€ LINK
    1GB OCZ RAM 111€ LINK
    X1800XT ???€ (siehe unten)
    Western Digital 320GB 120€ LINK
    LG DVD-Brenner 44€ LINK
    Thermaltake Soprano black 64€ LINK
    OCZ ModStream 520W 94€ LINK


    Also...
    1. Ich habe gehört, dass man die Grafikkarte mit 512MB kaufen sollte.
    Was haltet ihr davon ?

    2. Habe auch gehört, dass sich DDR2-Ram empfiehlt...
    Ich dachte eigentlich, dass sich dies nur bei Intel-CPUs auszahlt...
    Was stimmt denn nun ?


    Über Verbesserungsvorschläge bei Komponenten würde ich mich sehr freuen :]

    MfG
    MAST3R
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. April 2006
    Die Sachen, die du dir da rausgesucht hast, sind nicht schlecht, aber ich würde mir bei deinem System jez kein neues kaufen. Außer du brauchst es wirklich, aber das wage ich mal zu bezweifeln. Warte bis Ende 2006/2007, dann sind neue Prozessoren da. Und DualCore Prozessoren sind sicher preiswerter und auch Leistungsstärker.
    Ist mein Rat an dich, solltest du doch aufrüsten wollen, dann würde ich statt des OCZ Rams 2gb MDT Ram nehmen (sofern du nicht OCen willst) und als Netzteil würde ich zu Tagan greifen. 480 Watt sollten reichen. Und die Grafikkarte als 512Mb Version.

    /Edit: DDR2 Ram kannst du nur verwenden, wenn dein Board das auch unterstützt, dass tut deins aber nicht.
     
  4. #3 15. April 2006
    nur wenn er dir absolut nicht mehr ausreicht...was ich mir schwer vorstellen kann. wo hakst denn?

    das halte ich nicht für unbedingt nötig. der nachteil der 512er version der xt ist das sie nochmal mehr strom benötigt als die 256iger version und die gilt ja schon nicht als unbedingt sparsam.

    das fällt bei amd zur zeit eh aus, da es nicht unterstützt wird.


    wenn du die komponenten einzeln verkaufst, wirst du wahrscheinlich einen höheren preis erzielen.


    mfg
     
  5. #4 15. April 2006
    Habe mich nurmal bei eBay umgesehen und festgestellt, dass man für den PC noch locker 700-750 € verlangen kann (von der Leistung her gesehen).

    Und da ist mir der Gedanke gekommen, dass man ihn ja verkaufen könnte und dafür einen eneuen holen könnte...
    aber lohnt sich ja anscheinend (noch) nicht.

    Danke euch schonmal, 10er habt ihr (ultraslider hatte schon).

    MfG
    MAST3R
     
  6. #5 16. April 2006
    700??? niemals.

    wenns hoch kommt bekommst für die komponenten 450 weiss net wo du da geschaut hast
     
  7. #6 16. April 2006
    Vergleich mal den oben geposteten mit den hier : LINK
    oder LINK
    oder
    LINK

    Ich denke, dass meiner da doch leistungsfähiger ist.

    Aber nach euren Meinungen lohnt es sich ja nicht jetzt zu verkaufen :]


    MfG
    MAST3R
     
  8. #7 16. April 2006
    du kannst dich noch nicht nach neu preisen orienteiren was ein hädler für einen neu rechner verlangen will....

    der könnte genau so gut da hinschreiben das er für das teil 900 euro haben will...
    ob der preis dann auch noch gerechtfertigit und oder zu teuer ist den er da reinstellt ist ne andere geschichte.

    und ausserdem sind deine sachen gebrauch! guck dir mal lieber einzelne auktionen an für wieviel die sachen weggehen dann kommste genau auf meinen preis denn ich ermittelt haben + - paar euro
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...