PC vom Freund

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von LuC, 20. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Moin liebe Community,
    ein Freund hat mir soeben ein Angebot gemacht für einen PC.. Da ich mir so oder so einen zulegen wollte und mich auch schon gut informiert habe über euch wollte ich nun von euch wissen, ob etwas an dem System nicht stimmt oder warum ich es so günstig bekomme von ihm.. er sagt er habe den PC erst einmal verwendet aber brauch das Geld dringender!! Zusammensetzung via Atelco wäre ca 1500€ und woanders a bissl günstiger.. und er will mir den Rechner für 850€ geben ?!

    CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 boxed 12MB ~ 490€
    Mainboard: Abit IP35 Pro ~ 120€
    RAM: 4GB OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5 ~ 120€
    Grafikkarte: XFX GF 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX ~ 400€
    Festplatten: 2x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II ST3250410AS ~ 126€
    DVD Brenner: NEC kp
    Floppy + Cardreader
    Netzteil: Be Quiet! Straight Power
    Gehäuse auch keine Ahnung aber das ist mir egal..

    Was meint ihr? Soll ich ihm den abkaufen oder stimmt da etwas nicht? Ich bin mal alles durchgegangen und die Kompabilität sollte eigentlich gegeben sein..

    LG Luc
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    woher sollen wir wissen ob dein "freund" dich be:poop:n will oder nicht (freund extra in ", wenn es ein richtiger freund wäre müsste man sone frage gar nicht stellen müssen).
    Wenn du ihm so misstraust fahr halt ma bei ihm vorbei, lad kurz Aida32 o.Ä. runter und guck dir die hardware an, dann siehste was drin is und was nich
     
  4. #3 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    Ziemlich geiles System,für 850€ kriegste da eig. nix besseres.Musst aber beachten das die Sachen gebraucht sind.

    Und wenn das nicht die richtigen Angaben sind,einfach mit Everest checken.
     
  5. #4 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    Für 850€ würde ich den PC auf jeden Fall kaufen.
    Überprüfe am besten vorher ob irgendwelche Teile kaputt sind und ob die Angaben korrekt sind.
     
  6. #5 20. März 2008
    AW: PC vom Freund


    ja ^^ sagen wir es so.. ich kenne ihn noch nicht so lange ;)
    danke werde das wohl mit so einem programm durchtesten .. aber vom system her stimmt alles? nya werde ich ja dann sehen
     
  7. #6 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    850Euro? hmm wär ein genialer preis ABER..

    ..finds nur etwas komisch, da der Q9550 brandneu ist und er will den jetzt schon verticken inkl. dem top board und top graka? hmm..... bin da skeptisch..

    meine empfehlung: erstmal vor ort anschauen und auf herz und nieren prüfen.
     
  8. #7 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    Wenn das so stimmt ist 850,- ein guter Preis. Kann man auch alle Fälle um diesem Preis kaufen.
    Aber schau das du auch die Rechnung dazu bekommst wegen Garantie falls es mal was hat.
     
  9. #8 20. März 2008
    AW: PC vom Freund

    hast du inzwischen das Programm isnstalliert und den PC getestet ??
    wenn ja, dann kannst du das machen.
    Wie Lange hat er den PC schon und warum will er den Verkaufen ?
    vlt hat er garkeine Garantie mehr odaso..
    mfg
    xkiller013
     
  10. #9 21. März 2008
    AW: PC vom Freund

    joa check mal die hardware und dann können wir ja kucken, vielleicht spackt ja irgendwas rum oder so würde ihn auf jeden fall mal testen.... aber is es wirklich nen "freund" wenn sich dir die frage stellt???
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - vom Freund
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    902
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.834
  3. Hardware günstig vom Freund

    spreek , 25. Juni 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    386
  4. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.793
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    593