[PC] Zocken warum: unnötig oder nicht?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von flinkerheinrich, 5. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Zocken : Wie ist deine Einstellung?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. Juni 2007
  1. Ich Zocke , muss einfach sein !

    39 Stimme(n)
    20,7%
  2. Ich Zocke aber es ist mir nicht Lebensnotwendig

    67 Stimme(n)
    35,6%
  3. Ich bin da Neutral nur ein Zeitvertreib

    67 Stimme(n)
    35,6%
  4. Ich Zocke nicht oder nicht mehr ich hab aber nichts dagegen dass andere Zocken

    11 Stimme(n)
    5,9%
  5. Ich Zocke nicht ich hasse es und kann es nicht verstehen dass andere Zocken

    4 Stimme(n)
    2,1%
  1. #1 5. Juni 2007
    Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Hier ich volt mal wissen wer von euch zockt und wer nicht un wieso oder wieso nicht

    wie ist eure meinung zum Zocken
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    ich würd mich eher fragen ob dieser thread sinnvoll ist o_O


    zocken bzw spielen ist genau dasselbe wie sport oder fernseh gucken.... die frage ob es sinn macht kann wohl keiner beantworten... bzw jeder... -.-
     
  4. #3 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    word.....jeder wird spielen weil es im spaß macht....genau das selbe wie mit fernsehn oder sonst was......also meiner meinung nach auch etwas unsinig der thread
     
  5. #4 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    ich kann mich da meinen vorgängern nur anschließen....zocken macht spaß...genau wie alles andere was man freiwillig macht...
     
  6. #5 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Also früher war ich ja 'n richtiger Hardcoregamer, aber die Zeiten sind zum Glück vorbei ;) Mittlerweile zocke ich sehr selten und das auch nur zum Zeitvertreib. Ich weiß auch gar nicht mehr, aus welchem Ansp0rn ich damals teilweise zehn Stunden Guild Wars am Tag gespielt habe :D
    Bei gutem Wetter wird mir das sowieso zu heiß, wenn der PC an ist und es gibt einfach viel mehr Möglichkeiten, seine Zeit sinnvoll zu nutzen. Man hat davon sowieso nicht sonderlich viel und es macht auch viel mehr Spaß, Sport zu treiben oder sonstwas..
     
  7. #6 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    früher war ich auchn dauerzocker aba jetz isset vorbei^^
    vorallem weil mein acc heute von VAC gebannt wurde weil ich angeblich cheate -.-''
     
  8. #7 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    War nie so der Dauerzocker....Is meines Erachtens verschwendete Lebenszeiit....
    Spiele nur ab und zu 1-2 Stunden am tag wenns geile neue Spiele rausgekommen sind..
    Aber anonsten eig gar net....

    Und bin auhc froh mit meinem Non-UltraGamer-Status...:]

    CyZeC°°
     
  9. #8 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    wenn jemand zocke als verschwendete lebenszeit sieht dann sagt mir mal was es nicht is
    iwie is alles verschwendete lebenszeit
    zumindest sehe ich das so
    wenn man den sinnd es lebens für sich gefudnen hat mag man anders drüber denken
    ich spiele auch aus spaß wieso auch nicht aber mir machts halt soviel spaß dass ich ewig spielen könnte
     
  10. #9 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Ich zocke eigentlich nur als Zeitvertreib und weil es mir Spaß macht ;D.....

    wenn ich meine Kiste hochfahre dann geh ich erst einmal ins Board und fang nicht gleich an zu zocken....wenn mir dann noch öde ist...dann geh ich nne runde daddeln :D
     
  11. #10 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Ich finde das leben vorm 18en ist doch ehe nur zeitverschwendung gewesen und ich find das es nur sinn macht wenn man spass hat sonst hat nix sinn
     
  12. #11 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Also ich habe ne Zeit lang irgendwie Sucht artig gezockt...um Ruhm und erfolg in den Spiel zu ernten und krampfhaft weiter zu kommen un stärker zu werden. Und CS um immer der beste zu sein und damit nebenbei Kohle zu verdienen.
    Mittlerweile ist jedoch alles für mich nur noch ein Zeitvertreib.

    MFG,
    BuffaloBill
     
  13. #12 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Es gibt viele leute die da aber nicht so leicht raus kommen
     
  14. #13 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    ich zocke zur zefit nichts.... und ich hab auch noch nie groß was gespielt. es mag zwar vielen spaß machen aber für mich ist das nichts.

    ich sehe es fast als zeitverschwendung an. da fallen mir deutlich bessere sache ein als vor meinem bildschirm zu vergammeln :rolleyes:

    aber jedem das seine. ich hab da andere vorlieben^^
     
  15. #14 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Ich glaube dass du damit sagen woltes das du lieber hier im board bist oder wie
     
  16. #15 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    unter anderm schon aber auch nur in maßen. ein bissel RR schadet ja nicht.
    aber stunden lang irgendwelche ballerspiele oder sonst was zu zocken :rolleyes: ne du lass mal das ist nix für mich
    da mach ich lieber sport.....

    naja aber so hat jeder seine hobbys und andere ansichten von dem was einem selbst spaß macht.
    is nur meine meinung, nicht dass sich noch ein zocker angeriffen fühlt.

    hf weiterhin ;)

    n8 greetz mobyer
     
  17. #16 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Es gibt viel unsinnigere Threads als den -.-
    Und ich zocke nicht mehr wirklich, außer retro und oldskewl... Darunter später auch noch SC2 und Duke Nukem 4ever (wenns kommt). Der rest, der kommt, interessiert mich nicht mehr wirklich...
     
  18. #17 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Vielen dank für diesen beitrag es ist aber die freie wahl seine meinung zu äussern.
     
  19. #18 5. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Ich zocke weil es mir spass macht und ein guter zeit vertreib ist.

    mfg
    -:TgA:-
     
  20. #19 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    also als ich meinen pc bekommen hab war zocken cool, öfters mal mit freunden lan parties gemacht (sig :p ) aber so mit dem alter...irgendwie find ich es nichtmehr sooo toll. Hat mir viele Wocheenden versüßt und Lan parties waren auch mit 14 oder 15 sehr geil.
    aber ganz selten werden die games noch ausgepackt. da mein sys im oktober 3 jahre alt wird, kommt es bei games aber langsam in die hardware grenzen (3,5 amd und 6800gt)
     
  21. #20 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    hi
    ich zocke eigentlich fast jeden tag wenn nichts anderes wichtiges ansteht.
    man kann immer schön mir freunden zocken, über ts reden, sich ablenken, sich abreagieren und seine reaktionen weiter ausbauen ^^

    fazit: es macht einfach spass


    mfg unicat18
     
  22. #21 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Das ist leider das problem von so much einer man und deshalb spiel ich auch lieber ältere spiele.
     
  23. #22 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    hey leute...
    also ich zokke manchmal schon 2-3 stunden am tag aber ebend nur manchmal nicht immer....
    und wenn ich will kann ich damit auch aufhören denk ich mal ....also ist nicht gerade lebensnotwendig....:)
     
  24. #23 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    ich zock gerne und aus Leidenschaft, hätte aber kein Prob wenns aufeinmal nichtmehr gehen würde. Daher nicht Lebensnotwendig. Is doch ne tolle Freizeitbeschäftigung...
     
  25. #24 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    es ist nicht lebensnotwendig wie so viele andere schen auch nicht.
    aber wenn ich abends nichts zu tun hab dann zogg ich schon öfters ne runde find das auf jeden fall besser als tv zu gucken was genau so sinnlos ist
     
  26. #25 6. Juni 2007
    AW: Zocken warum: unnötig oder nicht?

    Ja ich zocke, aber es ist mehr oder weniger Zeitvertreib.
    Wenn jetzt meine freunde was vorhaben oder party oder so lass ich jedes Game stehen und pc geht aus.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zocken unnötig
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.988
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.602
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.499
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.745
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    727