PC zur Polizei

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von NEShaze, 31. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2006
    Hi Leute,

    ich hab da mal nen Problem und bräuchte eure Hilfe.
    Also erstmal ne Kurzbeschreibung meiner lage:
    Wurde beim Autokauf im Internet betrogen und bin deshalb natürlich zur Polizei und hab Anzeige erstattet, soweit so gut nur jetzt hab ich nen Brief bekommen das ich mit meinem kompletten Rechner zur Polizei muss.
    Ich hab da natürlich sofort angerufen und nachgefragt ob der ganze Rechner mit muss oder ob die E-Mails usw. ausreichen, aber ne dat ganze dingen muss mit.
    Hab nachgefragt ob die den dabehalten weil da ja auch meine ganzen privaten sachen wie textdokumente,Fotos etc. drauf sind und der Polizist meinte zu mir:"Ich hab hier son phorensisches tool womit ich ihre festplatte 1zu1 kopiere" Ihr könnt euch sicherlich denken worum es mir geht um meine mp3´s usw. zumal er noch meinte Wenn Lizenzrechtlich alles Ok is muss ich mir keinen kopp machen aber wenn ihm dutzende mp3´s usw. entgegenkommen wäre das nich so gut. Kennt sich da jemand mit der Rechtslage aus ob die überhaupt nach sowas suchen dürfen da es ja eigentlich um was ganz anderes geht bzw. kennt jemand ein gutes Programm womit ich das am besten alles lösche bzw. schreddern kann? Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht was die mit meiner Festplatte wollen da die für den Fall relevanten E-Mails ja nicht auf meiner Platte gespeichert sind.

    Vielen Dank schonmal im vorraus


    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    Zum Shreddern nimm am besten Tune Up Utilities '06 oder ne andere halt, aber damit sind die Daten alle weg. Ob sie das dürfen weiss ich nicht, ich glaub nur bei Verdacht, aber bin mir ned so sicher^^
    Aber wenn du nichts dagegen tun kannst dann schnapp dir halt Tune Up Shredder und lösch alles.

    mfg DSpirit
     
  4. #3 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    Kann ich auch nur empfehlen.

    Abe iuch versteh ueberhaupt nicht warum die den PC haben wollen???!!!
    Die email und so wuerde doch reichen oder der rest. Das lief ja alles uebers INternet denk ich mal und was hat da die Fesplatte mit zu tun?
    Ich wuerde mich genauer erkundigen usw. aber sofort meinen Pc abgeben, obwohl ich nciht mal genau wiess warum wuerde ich nciht machen.
    Ansonsten, frag bzw besorge dir ne Esterne Festplatte vom Freund oder so!

    MfG. D.D.
     
  5. #4 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    kannst Heidi - Internet Security and Privacy | den eraser nehmen, is umsonst und das beste prog im test.

    das mit der festplatte kommt mir spanisch vor!
    was hat internet mit festplatte zu tun?
     
  6. #5 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    Wozu brauchen sie bitte deinen PC?
    das hat doch garnicht damit zu tun mit dem betrug und die E-Mail ist im Internet net auf der Platte
    ich würde es aus Privaten gründen nicht der Polizei geben

    wenn du nicht willst musst du auch nicht
     
  7. #6 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    freu dich schon drauf wenn dein win xp net original is :D :D :D

    ansonsten, hol dir doch n andern pc klopp deine mp´3 etc drauf un dann lösch die andern GUT!!! und halt das andere illegale zeug!

    darf man fragen wie du im inet übers ohr gezogen worden bist beim autokauf? dürfte auch für andere wichtig sein, dass man net in die selbe falle läuft
     
  8. #7 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    neue platte kaufen, legales windows drauf, mails rüberziehen, paar legale programme drauf und gut is.
     
  9. #8 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    Ich hab auch voll kein plan was der scheiss soll mit dem PC, vor allem da ich ja sogar die Mails nur übers Internet geschrieben habe (GMX) und nichtmals ein Mailprogramm wie z.B. Outlook benutzt habe!Naja jedenfalls werd ich da nochmal anrufen und genau fragen wofür die den haben wollen.Aber wenn die den unbedingt haben wollen sollte ich dem wohl nachgehen da ich mir durch die Ermittlungen der Polizei ja was erhoffe und wenn ich bei denen nich nach deren Pfeife tanze geben die sich erst recht keine Mühe....
     
  10. #9 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    Wir karlos schon gesagt hat...

    Neue platte zulegen 40GB reicht. WINXP neu installen. Paar freeware sachen und evtl spiele installieren jedes programm am besten mal starten das die registry einträge vervollständigt werden. Dann halt deine mails rüberziehen etc. mehr musste nicht machen.

    Aufpassen das du keine CD im laufwerk hast xD
     
  11. #10 31. Oktober 2006
    AW: PC zur Polizei

    wenn den Computer abgeben musst würde ich die Daten vorher alle schreddern und die E-mail und
    den anderen Stuff auf eine Externe Festplatten speichern, diese würde ich dann auserhalb es Hauses verstauen ebenso illigale CDs, wer weiss ob sie nicht irgenwann ankommen und die Wohnung durchsuchen wollen.
     
  12. #11 1. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Ne, den PC würden sie ned von mir bekommen, ned ohne plausieblen grund warum. Was hat den deine Internetkacke mit deinem PC zu tun? Normal arbeiten beamte ja sehr schlampig, bei dir sind sie ja schon fast zu gründlich. Lass dir am besten von der Polizei nochmal erklären, warum die deinen pc haben wollen, das kommt mir seeehr spanisch vor. Oder nimma halt nen anderen pc mit, wo du weißt das alles legal ist.

    MfG
     
  13. #12 1. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Bin gerade dabei alles zu sichern um danach den Schredder rüber laufen zu lassen.
    Mit nen zweit Pc wär gut nur kenne ich echt keinen der alles total legal aufen Rechner hat!
    Das macht halt das Internetzeitalter....Naja hoffe auch mal die sehen es nich auf irgendwelche runtergeladenen sachen ab sondern konzentrieren sich auf das wesentliche um mir zu helfen.
     
  14. #13 1. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Alzo von ner Freundin haben die Bullen ihren PC auch ma mitgenommen (nicht wegen Warez) und die Bullen haben bitorrent und so alles aufm pc gesehen aber haben keine Anzeige eingeleitet. Alzo ich weiss nich wie sie bei dir drauf sind und will dir jetzt auch nix falsches erzählen und so aber so viel weiss ich dazu und hoffe es hilft dir vllt! Aber würde an deiner Stelle trotzdem shredern ;-)


    greetz elmeX
     
  15. #14 1. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Ja wenn du dir ne neue platte holst un dann win legal draufmachst bringt des dir nichts man kann nachguckn wann der win installiert worden ist. un shreddern da sind sie auch damit vertraut also würde ich erstma en grun wissen wollen, warum sie den rechner brauchen, wenn deine mails auf gmx-servern gespeichert sind.
    du könntest üba ihre rechner in gmx gehen un die mails zeigen.
    en kumpel von mia is beim bka un meinte sie werden erstmals deine anzeige bearbeiten und dann werden sie eine anzeige gegen dich erstellen also wegen mp3's und moviez. wenn du nua z.b bittorrent hast ist des ja net unbedingt illegal. ich kann auch bearshare haben ohne dass des illegal ist, weil ich z.b. (dateien net freigebe und mir selbst keine lade sonnern es weiste nua um ma zu guckn installiert habe).

    also frag nochma nach was die genau ham wollen, und wenns nua die mail ist, dann sag dass die mail auf gmx-servern gespeichert ist ;)vllt. wollen sie dann die gmx-server von dir haben:D.
    hoff du musst keinen kop hinhalten
    Mfg Dragon12
     
  16. #15 1. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Hi,
    also ich frage mich wirklich was die mit deinem Rechner wollen !!!
    Also ich wäre da ziemlich vorsichtig, denn die können jede einzelne Datei wieder hervorfischen, die du jemals auf deiner platte hattest !!! Das ist immer möglich, egal mit welchem prog. du das löscht !
    Mein Tipp:
    Platte rausbauen, andere rein, bissl was orginales drauf und noch alles was dazu gehört und ab !

    greetz, fl!p
     
  17. #16 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    packe alle deine Mp3´s Filme Privaten Bilder in RAR und mach ein scheiss langes passwort rein, als z.B. so eins :

    ->
    56C1ASD68 1998ARSCHLOCH-POLITZEI--*ÜWFLWEFKQIJUTR8RT4YDFHVUINSNNSB SK aiügnmaüeiajgagmaige-scheiss-bullen-asfgniongsdfgniadngadfognadfognaojr239uj581--*-1960~~*° WS LOL ROFL
    SHIT BULLEN ~~~~SDQ§" <-

    -wenn dat mal kein passwort ist, weiß ich auch net^^


    also, des mit dem PW mein ich ernst!! ;)


    Hoffe dir geholfen zu haben!

    MfG
    Bur0n
     
  18. #17 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Geh und beim Rückweg bringse deinen PC mit.
    Verbiete es denen deinen Computer 1zu1 zu kopieren.
    Wenn die dich zwingen dann machst es einfach mal aus und vllt. machst du Stress und hat sich erledigt.
    Evtl. schlagen xD


    NEIN SPAß


    Kauf dir einen neuen Computer/Festplatte und installiere legale programme drauf win xp soll auh orig sein. fertig
    Das wird dir aber was kosten.
    Oder geh und sag "mein computer ist abgestürzt ich weiß nicht wie ich das hinbekommen soll. Tu so als ob du keine ahnung vom computer hast!

    Du kannst sogar sagen ich wollte mein Computer nicht mitbringen, weil ich nicht weiß wie ich wieder die Kabeln anschließen soll.

    ;)
     
  19. #18 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    es geht um einen anderen tat bestand, eigentlich dürfe es ihm nicht angehen was du sonst noch drauf hast.
    hatte auch schonmal die polizei am pc und dort war aufm desk und so txt dateien mit ftp logins, filme auf der platte gehabt. nur bei mir haben die nix kopiert, die haben halt nur das geguckt was sie brauchten.
     
  20. #19 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    @Brisbane
    Das ist VIEL zu riskant.
    Willst du mehr Strafe kriegen als Sexualverbrecher?
    Ich würde das nie machen.
    Du bist wohl auf einen netten Polizisten aufgestoßen.
     
  21. #20 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Lösch doch einfach alles was nicht rauf gehört oder sichere das woanders. Danach kannst du mit dem Eraser freien speicherplatz löschen.(Gutman methode)
    Denn bringste den deine Platte (mußt ja nicht den ganzen pc hin schleppen)
     
  22. #21 4. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Wie wärs wenn du dich einfach mal bei einem Anwalt erkundigst bzw. ihn bittest mit zur polizei zu kommen? Das würde ich unbedingt machen, da die bullen mit Shreddern etc. verm. bestens vertraut sind. Anwalt kontaktieren und dan sehn was zu tun ist!
     
  23. #22 5. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Echt ne scheiss Problem ... Ich würde mir eine externe Festplatte kaufen, ALLES halbwegs Illegale drauf, danach mit entsprechenden Tools shreddern ...

    Ansonsten kannst du die Anzeige fallen lassen (aber ich denke mal das möchtest du nicht)
     
  24. #23 5. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Wenn der ganze E-Mail verkehr über GMX oder so ging woillen die sicher "nur" deinen Browser Cache. Würdest du deine Festplatte formatieren ist dieser auch futsch. Machst du es nicht sind auch RR Seiten noch drinnen xD! Verzwickte angelegenheit!

    Du kannst höchstens sagen das du bei der Auswertung der Daten dabei sein möchtest, und den Herren der deine Festplatte durchwühlt live einschränkungen gibst, worauf er zugreifen darf und wo nicht.

    -> Und seih dabei wie er die Kopie RESTLOS löscht, oder stell einfach einer deiner festplatten zur Verfügung, welche du selber im Anschluss wieder mit nimmst!
     
  25. #24 5. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Ich würd einfach nochmal nachfragen was sie brauchen.
    Wenn sie nur Mails brauchen druckst du die am Besten aus und lieferst den Papierstapel bei denen ab. ;)

    Muss die ja nicht interessieren, was du aufm PC hast :)

    hansi
     
  26. #25 9. November 2006
    AW: PC zur Polizei

    Jop genau also ich würd den pc auch nicht hergeben,weil der betrug hatnix mit deiner Fp zutun von daher würde ich ihn nicht abgeben aber musste dann selbst entscheiden mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...