PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Neo2K, 29. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2007
    Moin,

    auf dem Hintergrund neuer Grafikkarten und Mainboards mit PCI-Epress 2.0 Interface, stellen sich nun folgende Fragen:

    1. Grafikkarte mit PCI-Expess 1.0/1.0a/1.1 Interface auf Mainboard mit PCI-Epress 2.0 PEG-Slot
    2. Grafikkarte mit PCI-Expess 2.0 auf Mainboard mit PCI-Express 1.0/1.0a PEG-Slot
    3. Grafikkarte mit PCI-Expess 2.0 auf Mainboard mit PCI-Express 1.1 PEG Slot

    Zu 1.
    Ist kein Problem, da PCI-Express 2.0 abwärtskompatibel ist

    Zu 2.
    Das ist ein Problem und betrifft in der Regel ältere Chipsätze, denn hier wird eine PCI-Express 2.0 - Karte nicht erkannt.

    Zu 3.
    Das ist auch kein Problem, da hier die Karte mit PCI-Express 2.0 Interface erkannt wird.

    Literatur:
    Asus18.08.2007, 11:43
    Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben.

    Obwohl PCI Express 2.0 rückwärtskompatibel ist und dies auch von PCI-SIG so bestätigt wird, könnte es doch Probleme mit PCI Express 2.0-Karten und älteren Mainboards geben, die nur den PCI Express 1.0-Standard unterstützen.

    Asus hat seine Kunden darauf hingewiesen, dass die "Blitz"-Mainboards mit Intel P35-Chipsatz und einem spezielllen CrossLinx-Chip, der 2x PCI-Express x8 ermöglicht, nur bedingt kompatibel sind. Der erste Grafikkartenanschluss, der als x16 ausgelegt ist, unterstützt den PCI Express 1.1-Standard und hat somit keine Probleme mit PCI-Express 2.0-Karten. Der zweite Anschluss jedoch ist ein PCI Express 1.0/1.0a-Slot, was dazu führen kann, das PCI Express 2.0-Karten darin nicht erkannt werden können und eventuell selbst eine Karte im anderen Anschluss dann nicht mehr funktioniert.


    Dies bedeutet, dass Besitzer solcher Boards nur eine einzelne der neuen Grafikkarten in dem PCI Express 1.1-Anschluss verwenden können. Bisher sind Probleme nur bei Boards mit dem CrossLinx-Chip bekannt, die anderen Asus-Hauptplatinen mit P35-Chipsatz haben demnach keine Schwierigkeiten mit Karten nach dem neuen Standard. Andere Hersteller haben sich bisher noch nicht geäußert.

    Welcher Chipsatz hat welchen Standart:

    AMD

    RS400 Radeon Xpress 200 1.0a
    RC400 Radeon Xpress 200 1.0a
    RC410 Radeon Xpress 200 1.0a
    RC415 Radeon Xpress 200 1.0a
    RS480 Radeon Xpress 200 1.0a
    RX480 Radeon Xpress 200 1.0a
    RS482 Radeon Xpress 200 1.0a
    RS485 Radeon Xpress 1150 1.0a
    RD480 Radeon Xpress 1600 1.0a
    RD550 Radeon Xpress 3100 1.0a
    RD580 Radeon Xpress 3200 1.0a
    RS600 Radeon Xpress 1200 1.1
    RD600 Radeon Xpress 1250 1.1
    RS690C AMD 690V 1.1a
    RS690 AMD 690G 1.1a
    RS740G AMD 740G 1.1
    RX780 AMD 780 1.1
    RS780 AMD 780G 2.0
    RD780X AMD 780X 2.0
    RD790 AMD 790X 2.0
    RX790 AMD 790 2.0


    Intel

    Chipsatz
    E7500 1.0a
    915 1.0a
    925x 1.0a
    945 1.0a
    946 1.1a
    955 1.0a
    975 1.0a
    965 1.1
    X35(P35) 1.1
    X38 2.0
    X48 2.0 (noch nicht erschienen)

    nVidia

    Chipsatz
    nForce 4 1.0a
    nForce 4 Ultra 1.0a
    nForce 4 SLI 1.0a (Fraglich durch DFI Aussagen. Nach MrEisbaer 1.1)
    nForce 4 SLI XE 1.0a
    nForce 4 SLI-X16 1.0a
    nForce 500 1.0a
    nForce 500 Ultra 1.0a
    nForce 500 SLI 1.0a
    nForce 520a LE 1.1
    nForce 520a 1.1
    nForce 550 1.1
    nForce 560 1.1
    nForce 560 SLI 1.1
    nForce 570LT SLI 1.1
    nForce 570 Ultra 1.0a
    nForce 570 SLI 1.0a
    nForce 590 SLI 1.0a
    nForce 650i Ultra 1.1
    nForce 650i SLI 1.1
    nForce 680i LT SLI 1.1
    nForce 680i SLI 1.1
    nForce 680 SLI 1.1
    GeForce 6050 1.0a
    nForce 6100 1.0a
    nForce 6150 1.0a
    nForce 6150SE 1.0a
    nForce 7025 1.1
    nForce 7050 1.1
    nForce 750i 2.0
    nForce 780i 2.0
    nForce 790i 2.0

    SiS

    Chipsatz
    SiS649 1.0a
    SiS649FX 1.0a
    SiS656 1.0a
    SiS656FX 1.0a
    SiS662 1.0a
    SiS665 ? (noch nicht erschienen)
    SiS671DX 1.1
    SiS671 1.1
    SiS671FX 1.1
    SiS672 1.1
    SiS672FX 1.1
    SiS673 ? (noch nicht erschienen)
    SiS673FX ? (noch nicht erschienen)
    SiS680SCD ? (noch nicht erschienen)
    SiS680SCE ? (noch nicht erschienen)
    SiS680SCH ? (noch nicht erschienen)
    SiS680SCP ? (noch nicht erschienen)
    SiS680SCL ? (noch nicht erschienen)
    SiS756 1.0a
    SiS757 ? (noch nicht erschienen)
    SiS761GX 1.0a
    SiS771 1.0a
    SiS772 IGP ? (noch nicht erschienen)

    ULi

    Chipsatz
    M1685 1.0a
    M1695 1.0a
    M1697 1.1

    VIA

    Chipsatz
    K8T900 1.0a
    K8T890 1.0a
    K8T890 1.0a
    K8M890 1.0a
    K8N890 1.0a
    PT880 Pro 1.0a
    P4M890 1.0a
    PT890 1.0a
    PT890 Pro 1.1 (fraglich)
    P4M900 1.0a

    Quelle: aus dem Internet, weiss leider nicht mehr woher.

    Bedeutet zum Beispiel für Asus-Platinen mit I975x-Chipsatz, z.B. P5W-DH-Deluxe, dass da nichts mit einer Nvidia 8800GT ist, weil die nicht erkannt wird.

    gruss
    Neo2K
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Thx 4 info, bräuchte aber mal Nachhilfe, werde da nicht ganz schlau draus^^

    1. Heißt das, dass ich eine PCI-E 2.0 Karte auf meinem Asus P5B (965) betreiben kann ?
    2.
    Die 8800GT ist PCI-E 2.0 ?
     
  4. #3 29. Oktober 2007
  5. #4 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    was ich kann auf meinem p5w dh deluxe keine 8800gt betreiben sicher??? ich wollt mir morgen eine bestellen....!!!

    hilfe das wär ein welt untergang für mich!!!

    ich guck erstma auf aus.com

    trotzdem danke.
     
  6. #5 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    sorry werde auch nicht schlau draus, habs nun 3x gelesen^^

    also wie siehts mit dem gigabyte p35 ds3 aus?

    bzw. abit ip35 ?

    hilfe wäre nice, bw is drin
     
  7. #6 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    thx :)


    P35 = 1.1 = PCI-E 2.0-kompatibel.

    Wenn ichs richtig verstanden habe, sonst bitte korrigieren ;)
     
  8. #7 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität


    und rev 1.0 ?
     
  9. #8 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    was hat denn die geforce 8800 gts 320 mb für ne schnittstelle ? und wenn ich das richtig verstanden habe kann ich mir mainboards mit pci-e 2.0 kaufen und ne alte graka mit pci-e 1.0 draufpacken ?
     
  10. #9 29. Oktober 2007
    Moin,

    "die anderen Asus-Hauptplatinen mit P35-Chipsatz haben demnach keine Schwierigkeiten mit Karten nach dem neuen Standard."

    "Andere Hersteller haben sich bisher noch nicht geäußert."

    Solltest Du bei Gigabyte respektive Abit anfragen.
    Nach der Liste hat der P35 PCI-Express 1.1 und demnach keine Probleme mit PCI-Express 2.0 Karten. Ausser P35 Mainboards mit zwei PEG-Slots, die bei Betrieb mit zwei Karten jeweils 8 Lanes pro Slot anbinden und über einen speziellen Crosslinx-Chip verfügen. Da ist der zweite Slot als 1.0/1.0a ausgeführt, während der erste als 1.1 ausgeführt ist. Wichtig ist, dass es bei solchen Boards nur Probleme gibt, wenn man zwei Karten mit PCI-e 2.0 ein baut. Was ja momentan blödsinn ist weil Nvidia-Treiber kein SLI auf Boards mit Intel-Chipsatz zulassen, na und ATI/AMD hat noch keine derartigen Karten auf dem Markt. Trifft auf Dein Gigabyte P35 DS3 nicht zu, weil es nur ein PEG-Slot hat und das ist laut Spezifikation 1.1, also tauglich für PCI-Express 2.0, das Gleiche beim Abit IP35.

    Beim P5W-DH Deluxe und bei anderen Platinen mit Intel I975-Chipsatz sieht es laut Liste übel aus, denn dort sind PEG-Slots mit der Spezifikation PCI-Express 1.0a verbaut. Da hilft letztendlich auch nur noch eine Anfrage beim Mainboardhersteller, damit ihr sicher geht.

    Ich persönlich halte nicht sehr viel davon neueste Hardware sofort zu kaufen. Man wird zu oft von der Industrie zum Betatester degradiert und darf sich dann rumärgern. Wartet mal lieber etwas ab, und schaut zu, wie sich andere ärgern. Der sicherste Weg, ist doch der, das Board und Grafikkarte über das gleiche Interface verfügen.

    gruss
    Neo2K

    Moin,

    von dome1812:"was hat denn die geforce 8800 gts 320 mb für ne schnittstelle ? und wenn ich das richtig verstanden habe kann ich mir mainboards mit pci-e 2.0 kaufen und ne alte graka mit pci-e 1.0 draufpacken ?"

    Die 8800GTS hat PCI-Express 1.0.
    Ia Du kannst Karten mit PCI-e 1.0 auf Boards mit PCI-e 2.0 betreiben. Aber auch hier kann der Teufel im detail stecken. Also auch hier erstmal abwarten.

    gruss
    Neo2K
     
  11. #10 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    mein leben hat keinen sinn mehr -.-
    der absolute preis/leistungs knaller des jahres engeht mir....aaaaaahh.
    naja gut das ich vorher erfahren hab.

    danke.
     
  12. #11 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    is doch voll "behindert" dass die 8800gts "nu" pci-e 1.0 hat und knapp 250€ kostet und die neue 8800GT angeblich besser sein soll (fast so gut wie die gtx) und auch 250€ kostet wer soll denn da noch die gts kaufen wenn es ne bessere für den selbeen preis gibt -.- und pci-e 2.0 soll ja DOPPELT so schnell sein
     
  13. #12 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Also gigabyte hat mri auf die supportanfrage wo ich wissen wollte welche pcie version mien ds3 965p rev 3.3 hat geantwortet das der steckplatz ein 1.1 steckplatz währe..
     
  14. #13 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Moin,

    @bl4ze: jo, dann ist doch alles klar und wie ich bereits ausgeführt habe.

    Ich gehe mal davon aus, dass die 8800GT die kleine GTS mit 320MB Speicher ersetzen wird. So stehts auf jeden Fall bei Heise.

    gruss
    Neo2K
     
  15. #14 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    @dome:
    also die GTS 320, GTS640 und GTX werden neu gebaut^^ also neue architektur kommt darein...dann wird sie wieder schnller sein als die GT...laut Nvidia...die quelle editiere ich wenn ich sie finde.
     
  16. #15 29. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Sehe da kein Problem für den endverbraucher.. ? natürlich werden die Preise noch angepasst.. wenn die GT im endeffekt wirklich soviel stärker als die GTS ist wird der Preis der GTS sinken.. oder der der GT steigen was ich weniger glaube..

    und zu
    Wayne.. ? unausgenutzte Bandbreite bringt ner Graka garnichts..

    Ob man mit nem 2 Mbitanschluss nun hausintern ne normale 100mbit leitung oder ein 10 Gbitglasfaster system hat ist schlieslich auch egal. (hoffe der vergleich ist verständlich)
     
  17. #16 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Moin,

    mit PCI-e 2.0 ist es genauso wie mit S-ATA 2. Die zur Verfügung stehende Bandbreite wird nicht genutzt und wenn sie dann genutzt wird, gibt es schon lange den übernächsten Standart. Der dann auch in keiner Weise mehr kompatibel ist. Bei den Grafikkarten war es fast immer so, siehe AGP und der wurde von PCI-e abgelöst, obwohl er von keiner Grafikkarte ausgereitzt wurde. Da war es mit der kompatibilität fürchterlich. Mainboards mit abgerauchten Spannungsreglern, weil die Karte 5 Volt brauchte und im Anschluss die entsprechende Kerbe fehlte und die Karte so in ein 3,3 bzw 1.5 Volt AGP-Slot passte. Richtig Klasse.


    Hab ne Supportanfrage bei Asus zum P5WDG2-WS Pro gemacht, das Board hat den gleichen Chipsatz, wie das P5W-DH Deluxe (i975X). Mehr dazu, wenn ich eine Antwort von Asus habe.

    gruss
    Neo2K
     
  18. #17 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    bei der ganzen geschichte muß man erstmal abwarten. die spezi schreibt volle kompatibilität bis runter zu pci-e 1.0 vor. das einzige bekannte problem tritt bei einem asus board auf und dort auf dem zweiten slot. bei anderen boards des herstellers werden solche probleme bis jetzt nicht angesprochen. wer weis was asus da wieder verbrochen hat.
    ich geh mal davon aus das die spezifikationen größtenteils eingehalten wurden und die neuen karten auch in pci-e 1.0/a laufen werden.

    gruss
     
  19. #18 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Danke für die super Infos :)
    Ist sicher für die Leute sehr wichtig die einen "älteren" PC haben und sich zB eine neue Nvidia 8800GT kaufen wollen.
     
  20. #19 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Moin,

    Hab ne Supportanfrage bei Asus zum P5WDG2-WS Pro gemacht, das Board hat den gleichen Chipsatz, wie das P5W-DH Deluxe (i975X). Mehr dazu, wenn ich eine Antwort von Asus habe.
    wie schon geschrieben, habe ich Gestern eine Supportanfrage an Asus gestellt.
    Antwort heute erhalten:

    "Hallo

    Ja da diese abwärtskompatibel auf Ihrem PCIe 1.1 Slot sind.

    Best regards / Mit freundlichen Grüssen


    Technical Support Department ASUS Germany [M07K]"

    Sieht also so aus, dass der Intel I975X doch kompatibel ist. Leute macht lieber ne Supportanfrage, wenn ihr euch nicht sicher seit.

    gruss
    Neo2K
     
  21. #20 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Habe dazu auch noch was auf der Sparkle seite gefunden http://www.sparkle.com.tw/News/SP8800GTpassive/news_SP8800GT_passive_EN.html

    Da steht folgendes:

    Designed to run perfectly with the new PCI Express 2.0 bus architecture, offering a future-proofing bridge to tomorrow’s most bandwidth-hungry games and 3D applications by maximizing the 5 GT/s PCI Express 2.0 bandwidth (twice that of first generation PCI Express).PCI Express 2.0 products are fully backwards compatible with existing PCI Express motherboards for the broadest support.

    nur bin ich mir bei dieser Meldung nicht sicher ob auch PCI-e 1.0 unterstützt wird aber fully backwars compatible sollte ja eigentlich heissen das alle standards unterstützt werden.
     
  22. #21 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    man kann auch die specs direkt einsehen und dort ist nachzulesen das generell auch 1.0/a unterstützt werden. von daher erstmal nicht allzu heiß machen ;)
     
  23. #22 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Uiuiui ... das ist ja alles Nervaufreibend hier ! ^^

    Hatte eigentlich auch vor mir die 8800 GT zu kaufen.
    Doch leider habe ich einen Sockel 939 Prozessor und
    derzeit gibt es keine PCIe 1.1 oder 2.0 Boards mit
    diesem Sockel.

    Mal sehen, wie es nun wirklich ist. Spielt hier wer
    Versuchskanickel? ^^

    Hier steht's noch mal:

    Quelle: http://www.pcisig.com/news_room/faqs/pcie2.0_faq/

    m.f.G. Stuntman
     
  24. #23 30. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    Moin,

    ich würde bei der unklaren Lage, jedem empfehlen, dass er, bevor er sich eine Grafikkarte mit PC-e 2.0 Interface kauft, eine Supportanfrage beim Mainboardhersteller zu dem Thema stellt. Vieleicht sollten wir diese Anfragen reih um machen, also jeder zu seinem Mainboard, damit wir mal eroieren können, wie es nun wirklich aussieht. Schliesslich will ja keiner von uns als Versuchskaninchen enden.
    Damit das hier dann nicht ein Riesenthreat wird, könnt ihr mir die Antworten per PM zu kommen lassen. Ich würde daraus dann einen entsprechenden Threat machen.
    Wie siehts aus!?
    gruss
    Neo2K
     
  25. #24 31. Oktober 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    hat schon irgendeiner von euch von einem board, außer den asus blitz gehört, das es nicht laufen soll? das problem gibt es zurzeit nur bei asus ( auf dem zweiten steckplatz) und das auch nur aufgrund eines idt controllers, der die lanes anders als in den specs vorgesehen verteilt.
    wie ein hinweis eines herstellers die ganze forenwelt aus dem häuschen bringen kann ist schon beachtlich. wenn man allerdings nüchtern die fakten betrachtet, kommt man doch zu dem ergebniss das es wenn dann nur boards betrifft die nicht vollständig den 1.0/a 1.1 specs entsprechen.
     
  26. #25 5. November 2007
    AW: PCI-Express 2.0 Gafikkarten Kompatibilität

    ganz toll das ich das erst jetz les...
    hab mir ne gainward 8800gt bestellt, da auf der gainward seite steht:
    mein mb istn abit ax8 v2.0 mit via k8t890, was laut deiner liste nur pcie 1.0a hat...

    ist das denn sicher das es dann nicht geht? vllt hilft ja ein bios update oder so
    naja die graka müsste morgen oder heute noch kommen, mal schauen obs läuft, die hoffnung stirbt zuletzt :(
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PCI Express Gafikkarten
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    925
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    734
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    286
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    745
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    474