PCmit Windows 98 formatieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Cool-M, 20. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. September 2007
    Sers,

    Ich weiß nicht ob es hier richtig ist aber mach es mal ^^.

    Wei vielleicht eine zufällig wie man ein alten pc was grad mal eine 7 gb festplatte ^^ und Windows 98 hat, wie man es formatieren kann ^^

    eine kurze und gute Beschreibung wäre cool

    Bewertung ist drin

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    hi, einfach eine startdiskette von windows98 erstellen und einlegen.

    danach neustart und im bios einstellen "von floppy booten".

    da kommst dann in die konsole.
    da gibst dann einfach ein "format C:" und das wars :)

    gruß
    huebstAr
     
  4. #3 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    wenn es dir möglich ist kannst du sie auch einfach an deinen jetzigen rechner anschließen (die platte) und mit partition magic (7.0) unkompliziert formatieren, selbst währen der rechner läuft und normal weiterarbeiten. aber beim einbau das jumpern nicht vergessen!
     
  5. #4 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    hmm ich hab keine diskette sondern cd und wie geht man im bios rein

    bw haste
     
  6. #5 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    ist denn nun kein betriebssystem auf dem rechner drauf?

    nicht jede windows 98 cd ist bootfähig. musst du mal ausprobieren.

    ins bios kommst du, indem du gleich am anfang wenn das 1. bild nach dem einschalten kommt auf "ENTF" bzw. "DEL" drückst (entfernen). teilweise ist es auch F1 oder F2, jedoch sollte "ENTF" bei dir klappen.
    Dann musst du den Eintrag "Boot" oder den Menüpunkt "First Boot Device" suchen und da halt die CD bzw. die Diskette einstellen.

    gruß
     
  7. #6 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    Hi,
    Insofern du Win2000 oder höher aufspielen willst, musst du "First Boot Device" o.ä. suchen und dann auf CDROM setzen...
    Dann Install-CD einlegen und booten...
    Denn musste eigtl nen Knopf drücken und dann einfach den Anweisungen folgen..

    Mfg
    °EraZoR°
     
  8. #7 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    Soweit ich weis gab es keine sparte von microsoft die nicht bootfähig war.... bis auf die selbstgebrannten die falsch gebrannt wurden..
     
  9. #8 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    Kannst natürlich auch eine WinXP CD reintun und damit formatieren, und dann natürlich wieder ne 98er CD oder so :)
     
  10. #9 20. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    i talked about the console. ;)
     
  11. #10 21. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    wenn du eine bootfähige win 98 cd hast, leg die rein und starte den rechner neu. er sollte dan abfragen, ob du von cd starten willst, das fragt er aber nur 5 sekunden, danach bootet er von festplatte das alte system, was da drauf ist. sollte er nciht abfragen, startest du den rechner neu, drückst ganz am anfang entweder F" oder entf. damit kommst du ins bios. da kannst du umstellen, das er zuerst von cd und dann erst von festplatte bootet. das ganze dann speichern und wieder aus dem bios rausgehen. (geht alles am schnellsten, indem du nach dem ändern der startreihenfolge F10 drückst). wenn er jetzt noch immer nicht von cd bootet, ist die cd nicht bootfähig, dann ist es ne schlecht gebrannte. das gibts leider öfter, bei den alten dingern.
    kommt wenn man nur auf datenebene kopiert ud keine 1:1 Kopie macht.

    diskettenlaufwerk hast du nciht, wie du bereits schriebst, also kannste dir entweder irgendwo eins leihen und ranhängen, dann würde es auch mit ner startdiskette gehen.

    aber ich dneke, die einfachste variante wäre, wenn du nicht von der cd starten kannst, die platte zum beispiel auszubauen, an nen anderen rechner zu hängen und zu formatiern. damit ist allerdings noch nicht das problem gelöst, das du ja zum neuinstallieren auf jeden fall von ner win98 cd bootet können mußt.

    formatieren aus win98 heraus ging menes erachtens auch, dauerte aber ewigkeiten, schneller sind programme wie partition magic. im zweifen auch wie der kollege schrieb von win xp booten, so tun als ob man installieren will, dann mit fat32 formatieren und das setup danach wieder abbrechen.

    so, ich hoffe, dir genügend möglichkeiten aufgezeigt zu haben und wünsche viel erfolg.
     
  12. #11 21. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    Soviel ich mich erinnere, ging das relativ einfach.

    Unter Windows 98 in den MS DOS Eingabemodus wechseln (Start -> Beenden). Dann kommst du in ne DOS Console und kannst format c: eingeben. Das müsste gehn, wenn ich mich nicht täusche (Ist schon Ewigkeiten her :D )
     
  13. #12 21. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?

    oO..
    wie willste das machen, während Windows läuft??
    Das is das gleiche, als wenn du dich auf ne Platte stellst und versuchst die Platte unter deinen eigenen Füßn wegzuziehen...
    Code:
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.
    
    C:\Dokumente und Einstellungen\XXXXXX>format C:
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
    
    ACHTUNG: ALLE DATEN AUF DEM
    FESTPLATTENLAUFWERK C: GEHEN VERLOREN!
    Formatierung durchführen (J/N)? j
    Überprüfung von 8181 MB
    
    FORMAT kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem andere
    Prozess verwendet wird. Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
    aufgehoben werden.
    ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
    Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) n
    Das Laufwerk kann nicht gesperrt werden. Das Volume wird verwendet.
    Habs mal gemacht... geht net...
    Also einfach Windows CD ins LW starten und von CD booten...
    Aus die Maus windows tot...

    MFg
     
  14. #13 23. September 2007
    AW: PCmit Windows 98 formatieren?



    Das ist so nicht ganz richtig. Unter Windows XP geht das nicht, das hast du richtig erkannt. Doch unter Win98 startet sich keine Konsole in nem Fenster, sondern Windows 98 wird beendet. Die MS Dos Konsole wird dann vom Ram ausgeführt und braucht keinen Zugriff mehr auf die Festplatte.

    Probiers aus, wenn du noch einen 98er hast, ich bin mir ziemlich sicher ;)
     
  15. #14 23. September 2007

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PCmit Windows formatieren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.878
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    415
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.921
  4. Windows 10 neu aufsetzen aber wie?

    Paco , 30. August 2017 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    10.505
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.681