Pendlerpauschale??

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von d1n, 31. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2011
    Moin Leute,

    da ich während der Ausbildung zwei mal in der Woche zur Schule muss, wollte ich fragen, ob ich für diese Strecke auch eine Pendlerpauschale beantragen kann.

    Der Weg von mir zur Schule beträgt ~47km (eine Fahrt, also nur Hinweg).


    Reicht das um ne Pauschale zu beantragen?

    MfG
    ChillOutMan
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    Hi,

    von der Entfernung sollte das kein Prob sein. Gibste dann in der Lohnsteuerrkärung an.

    Weitere Infos findest du hier.

    Cu
    Death-Punk
     
  4. #3 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    die wege zur schule kannst du sogar beim arbeitgeber als dienstreise ansetzen, soweit ihr in eurem betrieb eine dienstreise vergütung habt.

    steuerlich kannst du den entfernungskilometer mit 30 cent berücksichtigen und bei den werbungskosten abziehen
     
  5. #4 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    Bei dem Schulbesuch handelt es sich um eine Dienstreise.
    Dein Arbeitgeber wird dir vermutlich nichts erstatten.
    D.h. du kannst bei deiner Steuererklärung die Kosten dafür ansetzen:
    0,30€/km für Hin- und Rückfahrt
    Verpflegungsmehraufwand


    MfG
    Jebedaia
     
  6. #5 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    alles soweit richtig, jedoch verdienen die meißten Azubis nicht soviel, dass überhaupt Lohnsteuer anfällt. D.h. solange du keinen LSt-Abzug monatlich hast, kannst du bei deiner Einkommensteuererklärung durch Ansatz der Kosten auch nichts zurück bekommen... (weitere Einkünfte mal außer Acht gelassen) nur so am Rande.
     
  7. #6 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    Zahlst du überhaupt Steuern?
     
  8. #7 31. August 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    nee, eine lohnsteuer muss ich nicht bezahlen..nur die ganzen abgaben.

    geht das dann gar nicht?
     
  9. #8 1. September 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    nein ! Ohne bezahlte Lohnsteuer (stellt eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer dar), kannste bei deiner Einkommensteuererklärung nichts zurück bekommen !
    ((Es sei denn du hättest Zinseinkünfte über 801 EUR und dein persönlicher Steuersatz würde unter den 25 % der Abgeltungssteuer liegen, aber das führt jetzt zu weit...))
     
  10. #9 1. September 2011
    AW: Pendlerpauschale??

    Das einzige was mir dazu einfällt ist einmal mit den freundlichen von der Arge zu reden, ob die Kostenersatz zahlen oder ggf. schüler bafög. Beide Sachen dürften aber wiederrum davon abhängig sein, ob du alleine wohnst oder bei deinen eltern, trifft das zweite zu - dann noch deren einkommen. (quasi Verdienst der Eltern >18000 gibbet nüx zum abgreifen)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pendlerpauschale
  1. Pendlerpauschale

    Gewitter , 15. Januar 2011 , im Forum: Finanzen & Versicherung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    429
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.286
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    668
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    264
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    232