Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von TonyMontana, 14. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Neuer Frequenz-Rekord im Overclocking-Sport

    Mit Hilfe von flüssigem Stickstoff, der bei einer Temperatur von -196 Grad Celsius zu sieden beginnt, haben italienische Übertakter einen Pentium 4 auf 8,3 GHz getrieben. Dabei blieben nach Angaben der Bastler sogar noch Reserven - nur ging leider das Kühlmittel zu früh aus.
    Ihre Ergebnisse, die unter anderem bei Nordic Hardware veröffentlicht wurden, erzielten die Hardware-Fans mit einem Pentium 4 631, der einen Nenn-Takt von 3,2 GHz aufweist. Als ob das "Team Italy" Intels Abkündigung dieser CPU vorausgesehen hätte, haben sie dem Single-Core-Prozessor damit ein letztes Denkmal gesetzt.

    In der unter Übertaktern als offiziellen Liste gehandelten Tabelle der CPU-Z-Ergebnisse von Prozessor-Experimenten konnten sich die Italiener jedoch nur mit einem älteren Eintrag von knapp 8,18 GHz verewigen. Wie die Screenshots bei Nordic Hardware belegen, waren aber auch glatte 8.320 MHz machbar. Bevor jedoch diese Ergebnisse vom Testrechner übermittelt werden konnten, ging den Übertaktern der Stickstoff aus. Auch, ob die gequälte CPU noch richtig rechnet, konnte das Team Italy nicht wie üblich mit dem Programm SuperPi verifizieren.

    Für ihren Taktrekord mussten die Bastler nicht einmal zu besonders extremen Maßnahmen greifen - der Stickstoff alleine reichte aus. Andere Übertakter schalten mehrere Kompressorsysteme für flüssige Kühlmittel zusammen. Hier kam aber nur eines der bekannten Kupferrohre als Kühlturm auf dem Prozessor-Sockel zum Einsatz. Als Mainboard diente ein P35-DQ6 von Gigabyte, die Kernspannung betrug 1,95 Volt.


    Quelle: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet - Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    ach nen intel quad xenon oda wie die dinger heißen sind billiger als der ganze stickstoff :D
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    quark, ne füllung kostet 50-100€ je nach ort und füllmenge...
     
  5. #4 15. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    Für 50-100 euro bekommste aber schon viel Stickstoff.
    Naja das ganze ist wie Casemodding.
    Kein mensch braucht es, aber es ist cool, wenn mans hat ;)
     
  6. #5 15. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    Ist schon stark.
    Den Stickstoff muss man aber immer wieder nachkaufen. Den Prozzers muss man nur einmal kaufen :D
     
  7. #6 15. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    würde mich echt interessieren , wie der sich bei superpi macht..vllt 10 sek ?

    is ja schon alt ..
     
  8. #7 15. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    woa das ist eine leistung doch wie lange kann man das betreiben... bis das stickstoff aus geht..
    viel besser und hält auch länger die Kompressorkühlung....

    thx... keep smilin :)
     
  9. #8 15. August 2007
    AW: Pentium 4 mit Stickstoff auf 8,3 GHz übertaktet

    "ghz allein machens nicht aus, es zählt das was hinten rauskommt"

    das hat mal einer von intel gesagt ;)

    nen aktueller core 2 duo sollte den prozzi in den boden stampfen. soviel dazu.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pentium Stickstoff GHz
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.307
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    626
  3. Pentium III Xeon aufrüsten?

    brack30 , 24. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    797
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    718
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.039
  • Annonce

  • Annonce