Perfektes Dinner und die Vegetarier

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von tuffi007, 11. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2009
    Absolutes No Go!
    Warum machen eigentlich die Vegetarier bei “Perfekten Dinner” mit?
    Ich finde es unmöglich, wenn am ersten Abend ein Vegetarier dabei ist: Da hat man als Gastgeber doch gar keine Change noch was zu ändern.

    Falls ich mal bei “Perfekten Dinner” dabei bin und so ne Tante kommt mir mit “Sorry, ich bin Vegetarier. Ich esse kein Fleisch, kein Fisch, kein Geflügel und außerdem trinke ich keinen Alkohol”, dann bekommt die von mir nen Apfel als Vorspeise, ne Mohrrübe als Hauptgang und nen Joghurt als Nachtisch. Als Getränk gibt ne Gemüsegurke.

    Auf der anderen Seite, wenn wir dann beim dem Vegetarier sitzen, würde ich auch ein Stück Fleisch verlangen: “Du, ich vertrage kein Gemüse”.

    wie findet ihr diese nervigen rummäkelnden leute?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Tach, mir ist das auch schon des öfteren dort aufgefallen. Ich finde das unfair den andern gegen über da einen Vegetarier reinzustopfen. Auf Vegetarier muss dann immer besonders viel rücksicht genommen werden und Tralala. Schrecklich. Könnt jedes mal wütend werden wenn ich das sehe. :angry:

    Aber wenn man als "Fleischfresser" dann irgendwas zu bemängeln hat, dann heißt es gleich "üüh ete petete" :baby: Die müssten den Spieß echt mal umkehren. Ich glaube ich würd denen nen Schnitzel aufn Teller knallen und sagen "Huch du bist ja Vegetarier ... naja denk dir einfach es sei Tofu. Andersrum gehts ja auch!" :D
     
  4. #3 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Du machst da mit, bistn Promi, darf ich nen Autogramm haben ? ^^

    Ne is schon unverschämt^^
     
  5. #4 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    lol
    es gibt "das perfekte dinner" und "das perfekte promi dinner"

    ist das nicht schon ein unterschied??
    hier ist die rede vom perfektem dinner
     
  6. #5 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    ahh kk^^ wusst ich garnicht kenne nur das mit promis auf vox^^

    achja und ehmm :


    GOGOOO GIBS IHNEN und zieh nen RR shirt an ;)
     
  7. #6 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Also mir ist des ziemlich egal, weil ich die Sendung nicht schaue, also interessierts mich auch nicht aber müsste das nicht eher zu Kino,Filme,TV.
    Hat ja nicht so viel mit fun zu tun aber mit TV schon mehr;)
     
  8. #7 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Ist mir auch schnuppe

    Doch schonmal daran gedacht, dass sie aus solchen Geschichten vielleicht nen Special machen könnten? Alla Das Perfekte Promi Dinner Bio oder das Perfekte Tofu Dinner
     
  9. #8 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    wer zeit hat sonen crap im tv zugucken, hat echt zuviel zeit
    bist du ne hausfrau die unterhaltung mit kochrezepten verbinden will? :D
     
  10. #9 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Finds lustig. 1. So einen Dreck gucken und 2. dabei noch Intolerrant sein. Du bist Deutschland.
    Ich esse btw kein Fleisch und trinke nichts. :D Und wenn es nicht zu essen gibt, koch ich eben selbst. Aber man sieht ja wie schwer es plötzlich fällt, wenn man auf Tierprodukte verzichten muss. Dass man da mal merkt, wie "schwer" es Leute haben, die kein Fleisch essen, darüber wird natürlich nicht nachgedacht.

    Will nicht wissen, worüber du dich noch aufregst auch, wenn es sehr belustigend ist. Wie ein kleines Kind, das mit Bauklötzen um sich wirft :D
     
  11. #10 11. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    fleisch > all
     
  12. #11 21. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier


    es geht in erster linie darum das es einfach unfaier demjenigen ist der als erster anfängt.
    und ja mich nerven solche mäkelfritzen.ich mag das nicht ich mag jenes nicht.ich wurde so erzogen es wird das gegessen was auf den tisch kommt.basta.
     
  13. #12 22. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Naja is ja deren Sache hat ja schon Gründe warumd ie kein Fleisch essen oder überhaupt dass sie vllt Veganer sind ;)
    Die habens nml auch nicht unbedingt leicht, müssen immer ganz genau lesen und die fachbegriffe von tierprodukten kennen etc (zb bei den gummibärchen...nicht alel wissen dass gelatine vom schwein kommt :D )
    Ich würds lieber so machen dass die anderen vorgewarnt werden: ,, XX ist Vegetarier"

    oder wie schon erwähnt wurde, dass sie ein special machen ;)

    Dann würd ich zb, wenn ich da mitmachen würde jedem n fleisch auffen teller knallen und dem vegetarier n tofu :D dann isser aber selber schuld, denn ich hab noch nie n tofu gemacht.
     
  14. #13 23. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Wieso macht Mensch einen Thread auf in dem Mensch diskutiert ob es unfair ist wenn ein Vegetarier bei der dümmsten Sendung der Welt mitmacht?!

    Meiner Meinung nach will der Threadersteller einfach darauf aufmerksam machen dass er Vegetarier nicht magm aber traut sich nicht das in ein Diskussionsforum zu stellen.



    Animal Liberation - Human Liberation - Earth Liberation
     
  15. #14 23. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    nichts gegen das perfekte dinner !

    ich finde das eigentlich ganz interessant, paar freunde und ich machen das bald selbst :]
     
  16. #15 24. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Tja, dann fang mal mit dem selbstständigem Denken an.
    Das hat meist auch nichts mit "mögen" zu tun. Mir hat ein Steak mal geschmeckt. Jetzt kann ich nicht mehr verstehen, wie ich mal eins essen konnte. Es hat eher moralische und ethnische Gründe, wieso Vegetarier/Veganer kein Fleisch mehr anrühren.

    Wir müssen hier jetzt aber keine pro/contra Fleischdebatte beginnen, weil es für dich "richtig" ist, dass du Fleisch ist und für mich ist es, aus meiner Sicht, einfach "falsch". Werde ich so auch akzeptieren.
     
  17. #16 24. Februar 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    es geht doch jetzt auch wirklich nicht dadrum ob gut "gut" oder "Böse" ist Fleisch zu essen, ist ja jedem sein Ding und jeder hat seinen Grund.

    aber in Bezug auf die Sendung finde ich es auch unfair...
    (und die Leute die hier schreiben "scheiß sendung" bla bla, warum schreibt ihr dann hier überhaupt was, wenn ihrs eh nie schaut und keine AHnung davon habt???)


    stellt euch mal vor, ihr kocht für Freunde ein leckeres Menü mit allem drum und dran;
    als Hauptspeise eben ein Steak... und dann kommt "ach, mein Freund hier isst aber kein Fleisch"
    da denkt ihr euch doch auch: "super, das hätte man mir auch früher sagen können" :baby:


    vorallem geht es in der Sendung dadrum, dass das Menü bewertet wird - und wenn man dann einem Vegetarier Fleisch vorsetzt, oder eben nichts passendes gekocht hat bekommt man Punkte abgezogen... was meiner Meinug sehr unfair ist, weil alle anderen "Köche" hinterher sich drauf vorbereiten können

    MfG
     
  18. #17 7. März 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Hatte auch schon mal eine Folge von dem "Perfekten Dinner" gesehen, wo ein weiblicher Vegetarier dabei war und die anderen, die Fleisch servierten, knadenlos abgestraft hatte.

    Wenn man es vorher weiss, dann gibt es Möglichkeiten darauf zu reagieren:

    1.) Es ist einem ganz egal, er/sie muss essen was auf den Tisch kommt, oder es sein lassen (bringt keine guten Punkte)
    2.) Ein Menu zusammenstellen, was auch den NichtVegetariern schmeckt (ist nicht ganz so einfach)
    3.) Für den Vegetarier in den betreffenden Gängen Alternativen anbieten bzw. arrangieren (macht doppelte Arbeit)

    Mein guter TischTennisKumpel hatte auch schon mal ein VegetarischesPärchen zu seinem Geburtstag eingeladen. Er machte sich sehr viel Mühe und bereitete von fast allen Speisen sogar vegetarische Varianten zu. Ich habe ja eigentlich nichts gegen Vegetarier, aber diese beiden haben den Bogen nach meiner Ansicht schon ein bißchen überspannt. Als nämlich Stücke von vegetarischer und nichtvegetarischer Pizza auf ein Backblech sollten, damit sie noch ein bißchen warm bleiben, da haben die beiden sich derart zickig angestellt, dass ich nur die Hände über den Kopf zusammenschlagen konnte. Als wenn das eine PizzaStück das andere "infizieren" würde. Da es nur ein Blech gab, habe ich, als die beiden wieder aus der Küche waren, einfach die beiden Sorten mit gebührendem Abstand auf dem Blech aufgeschichtet.
    Naja, jeder hat da wohl sein Spleen. Aber das fand ich schon übertrieben.

    Lars.Riedel
     
  19. #18 7. März 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    Im Bezug auf die Sendung: Unfair, wie schon erwähnt. Und auch sonst recht... ich empfinds als unhöflich. Ich mein, ich kann selber kein Geflügel essen, das liegt aber an einer Allergie. Somit wäre es für mich auch kein Problem etwas anderes für einen Gast mit Allergie aufzutischen, aber ne Extrawurst für einen, der sich einbildet mit seinem "ich bin gegen Massentierhaltung"-Gehabe was zu erreichen? -Nö!
    Seh ich garnich ein. Soll ja jetzt keine allgemeine Vegetarierdisskussion aufgewirbelt werden, aber n Klassenkamerad von mir is total der Schlacks, ewig überlegt wie der so dünn sein kann, und tja, er is Vegetarier. Seit seiner Geburt. Als ich ihn fragte, wie er so doof sein kann ein leckeres Schnitzel zu verschmähen, meinte er nur er wüsste es nicht. Vegetarier ohne eigene Meinung, zu gut :D So gehts doch sowieso den meisten Vegetarierischen da beim Perfekten Dinner, "Hey, ich bin was besonderes, hey, ich hab Fame, hey, ich weiss eigentlich garnicht wieso :'<"

    Gegenbeispiel: Bei mir im Studio istn Veganer der mächtig Preise abgesahnt hat in Wettkämpfen, und der is Veganer. 2m groß, 3m breit... darauf komm ich nicht klar ^^
     
  20. #19 7. März 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    ich find genau das is eigentlich der teil, der der sendung spannung verpasst.
    ich denke ma vox macht das auch mit absicht, dass die da leute in die gruppen stecken die gar net dazu passen, weil eben genau diese unterschiede zu konflikten führen. und konflikte sind neben den kommentator sprüchen nunmal das einzige, was diese sendung seit jahren am leben erhält^^

    mfG
     
  21. #20 7. März 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    ganz erlich .. guck den scheiß einfach nicht ^^
    ich habs noch nie gesehn
    will das auch nicht nachholen ^^
     
  22. #21 7. März 2009
    AW: Perfektes Dinner und die Vegetarier

    danke genau darum ging es mir.von mir aus kann jeder essen was er mag.was ich persönlich von solchen mäkelfritzen halte ist meine sache nur in der sendung ist es einfach für den der als erster kocht absolut ungerecht da er garnicht wissen kann das ein vegetarier in der gruppe ist.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Perfektes Dinner Vegetarier
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    812
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    429
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    319
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    398
  5. fast perfektes System

    XtodaZ , 7. Oktober 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    915