Phenom II vs e8xxx Reihe

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von neovo, 1. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    Hey Leute, habe mal ne Frage, im Beratungsforum empfehlt ihr ja immer die neuen AMD Modelle.
    Vor Allem der Phenom II X4 920 wird oft empfohlen. Jedoch ist er teurer als der e8500 und leistet laut Computerbase.de Test weniger.
    Im Ranking kommt er nicht an den E8500 ran, trotzdem empfehlt ihr ihn. Warum empfehlt ihr ihn? Und was sind außer den 4 Kernen noch die Vorteile des AMD's?
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2009
    Schau dir die Ratings mal genauer an. Zum einen wurde der Phenom nur mit ddr2 getestet, der e8 mit ddr3 und zum anderen sind die ersten beiden Benchzusammenfassungen noch nicht wirklich fuer Quadcores ausgelegt bzw ist der limitierende Faktor dort eher die Grafikkarte. Nutzt man tatsaechlich alle 4 Kerne zieht der Phenom ab ansonsten hat der Dualcore die Nase vorn da die Kerne hoeher getaktet sind.

    Programmiertechnisch sind die meisten Programme noch meilenweit davon entfernt Quadcores wirklich effizient zu nutzen.
     
  4. #3 1. Februar 2009
    Als ob DDR3 so bei den Tests groß was bringt. Und bei dem Takt von gar nicht.

    Aber ich finde die AMD´s sind zwar an sich nicht schlecht aber der Zeit hinterher.

    Die sind nur als konkurrenten gegen die Q9550/Q9450 angesiedelt und das schaffen die auch nur gerade so.

    Ist zu hoffen das AMD mit den M3 vielleicht noch einwenig was dazu gewinnen kann.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Phenom e8xxx Reihe
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    976
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.236
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.287
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    986
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    924