Philippinen: Einbrecher bei Verfolgungsjagd aus der Puste - Er bat um "Time out"

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von Deejayy, 29. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juni 2007
    In der philippinischen Hauptstadt Manila hat sich eine außergewöhnliche Verfolgungsjagd ereignet. Ein Einbrecher wurde beim Diebstahl von zwei Handys von Anwohnern erwischt.
    Aufgrund der Schreie der Anwohner nahmen zwei Polizisten die Verfolgung des Mannes auf. Nach 500 Metern holten sie ihn ein, woraufhin er um ein "Time out" bat, da er aus der Puste war.
    Ihm wurde das Diebesgut abgenommen und anschließend wurde er auf das Revier gebracht.

    „Er war total aus der Fassung und hat gekeucht, als wir ihn nach einem 500-Meter-Sprint einholten“, berichtete Erwin Buenceso, einer der beiden Polizisten. Nachdem sich der Verbrecher erholt hatte, stellten die Wachmänner die beiden Telefone sicher und brachten den müden Dieb ins Revier, wo er anschließend verhört wurde.

    Der Mann war zuvor in ein Haus in der philippinischen Hauptstadt Manila eingestiegen und hatte dort zwei teure Handys entwendet. Dabei wurde er jedoch ertappt und die Schreie der Anwohner alarmierten die beiden Polizisten, die zu Fuß die kurze Verfolgung aufnahmen.
    Quelle

    Finde ich sehr lustig. Schon geil bei einer Verfolgungsjagd um eine Auszeit zu bitten - wär ich persönlich nicht draufgekommen!

    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Philippinen Einbrecher Verfolgungsjagd
  1. nächstes Jahr Philippinen

    XtodaZ , 19. August 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    992
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    999
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    596
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    211
  5. Erdrutsch auf den Philippinen

    kRiScHeR , 17. Februar 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    307
  • Annonce

  • Annonce