Philips zeigt Blu-ray-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Driver, 4. Januar 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2005
    Zu diesem Thema:

    Playstation 3 mit Blue-ray-Unterstützung

    Verbreitung des Formats soll vorangetrieben werden

    Sonys kommende Spielekonsole Playstation 3 soll mit Unterstützung für den DVD-Nachfolger "Blue-ray-Disc" auf den Markt kommen.Dies sagten Vertreter des Unternehmens diese Woche auf einer Pressekonferenz. Genauere Informationen zur Playstation 3 sollen am 31. März 2005 veröffentlicht werden... [weiterlesen]

    Quelle: http://www.zdnet.de/news/hardware/0,39023109,39124780,00.htm
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2005
    Davon hab ich gehört aber das sie schon so weit sind wsste ich echt ned. h finde grad Ble ay ist ne coole Sache. Und der nchse Schritt nach DVD bzw D ROM
     
  4. #3 4. Januar 2005
    Oh man freue mich jetzt schon auf die neue Tech. :D.
    Aber weniger freue ich mich auf den kommenen Preis zu beginn dieser Teile :( .

    Thx for info !
     
  5. #4 6. Januar 2005
    yo philips is schon eine gute firma!!

    ich freu mich aufjedenfall auf das teil dann vereint sich alles in eins und man hat mehr platz im rechner!!!!
     
  6. #5 6. Januar 2005
    Wenn ich überlege was auf 25 GB an Filmen draufpasst... *träum* Und Spiele erst oder Bilder *wooooW*
     
  7. #6 6. Januar 2005
    Ja Philips ist ne richtig geile firma

    mfg

    Dark Master
     
  8. #7 7. Januar 2005
    naja der spass wird net ganz billig sein . bis sich das die mehrheit leisten kann wird noch viel zeit vergehen müssen.

    aber das ist ja auch normal. der markt ist aufjedenfall da.

    bei dvd brennern wars ja genau so und nu? jetzt bekommst schon einen sehr guten für 55 euro.

    den einzigen hacken denn ich sehe ist das auf grudn der immer grösseren daten mengen es immer schwerer sein wird raubkopien herzustellen und die auch im netz später zu verbreiten.

    wenn in zukunft so HDTV Filme kommen dann brauchen die um die 16 bis 20GB pro scheibe. Habe ich mal irgendwo gelesen.
    Das rippen eines solchen mediums würde extrem lang dauern.
     
  9. #8 7. Januar 2005
    Das internet entwickelt sich ja auch weiter ;)
     
  10. #9 7. Januar 2005
    das netz entwickelt sich weiter klar aber bis private personen so ne schnelle leitung haben werden dauerts noch bestimmt ne ewigkeit.

    es wurde ja mal von einer uni ein test gemacht udn die haben es tatsächlich geschafft eine DVD innerhalb von paar sek zu einem anderen rechner zu schicken der tausende von Km weit weg war.

    das nenn ich schnell ca. 4gb in paar sek. :D

    aber wie gesagt bis dahin vergehen noch jahrzehnte.

    Alternative wäre ja SkyDSL also Internet per Satellitt. da erreicht man schon heute geschwindigkeiten wo unser einer nur von träumen kann.

    leider noch zu teuer... aber maybe in paar jahren..... :]
     
  11. #10 10. Januar 2005
    Rechnet euch das mal durch:
    Die ersten 2fach DVD Brenner haben um die 400€ gekostet! Und Rohling ab 14€ pro Stück (hab ich damals bei Kaufland gesehen)
    Und wenn Blue Ray Laufwerke rauskommen....
    .....sagen wir mal 2000€ pro Brenner und 50€ pro Rohling....

    ich glaub wirklich, damit lieg ich ganz gut. Und bis die Teile dann mal auf den Preis von DVD Brennern runterkommen (90€) kann das ein bischen dauern....

    Außerdem erkenne ich noch keinen richtigen Sinn von den Teilen. Weil wenn man die als Backup Lösung benutzt, ist das sicherer, wenn man eine Festplatte oder sonstiges benutzt (zB Streamer), da diese, billiger und Wiederstandsfähiger sind (streamer weiß ich nicht genau).
    Und solche Großen Spiele gibts auch nicht, wird es sobald auch bestimmt nicht geben. Selbst HL2 ist bei mir INSTALLIERT "nur" 6,09GB groß.
    Das einzigste was mehr Speicherplatz einnehmen würde, sind vielleicht Filme mit unnötig viel Bonusmaterial oder halt die Ultimate Matrix Collection - Collectors Edition mit 10 DVD auf einer BlueRay Disk.
    Aber da nicht bei jedem Film eine Collectors Edition, geschweige denn, eine DVD mit viel Bonusmaterial rauskommt, kapier ich nicht, wieso wer so eine Datenmenge auf einer CD braucht.
    Weil wie gesagt die CDs mögen noch so klein sein, aber zB eine USB Festplatte ist Größer, Billiger, Wiederstandsfähiger und überall kompatibel. Weil um eine BR Disk abzuspielen, braucht man ja auch ein anderes Laufwerk (glaub ich :D)

    gr€€z rulOr



    Falls ich Scheiße geschrieben habe, entschuldige ich mich hiermit für alles :D :D
     
  12. #11 10. Januar 2005
    hmm ju um blue ray abspielen zu können brauchst n blue ray laufwerk..
    aber das problem an solchen medien ist.. je mehr daten raufpassen, desto enger liegen die daten und desto fehleranfälliger sind die dinger...

    nen kratzer inner cd ging noch
    in ner dvd is vllt. die datei kaputt
    aba in ner br-disc... sind n paar mehr dateien im *****...
     
  13. #12 10. Januar 2005
    Man weiss doch noch gar nicht ob sich blue-ray durchsetzen wird.
    HD-DVD kommt sowieso schon vorher raus und außerdem setzen all die großen Filmstudios auf HD-DVD.
    Meiner Meinung nach wird HD-DVD neuer Standard. Blue-Ray wird sich nicht durchsetzen. Das ist so wie mit dem DVD Rohlingen + oder - .
    Die meisten kaufen doch eher Minus als Plus.
    Zu HD-DVD noch ein kleiner Text:

    Vier große Filmstudios setzen auf Toshibas DVD-Format High Definition DVD – und unterstützen den Elektronikkonzern im Wettkampf mit Sony.

    Toshiba ist im Wettkampf um den Standard für die nächste DVD-Generation ein wichtiger Etappensieg geglückt: Wie der japanische Elektronikkonzern mitgeteilt hat, würden vier große Hollywood-Filmstudios die von Toshiba entwickelten High Definition DVD (HD-DVD) unterstützen: Paramount Pictures, Universal Pictures, New Line Cinema und Warner Brothers. Die neue Technik soll Ende 2005 auf den Markt kommen.



    Der große Rivale von Toshiba ist der Sony-Konzern, der DVD-Player mit der so genannten Blu-ray-Technik entwickelt. Diese ist mit HD-DVD nicht kompatibel. Die DVD-Player der nächsten Generation setzen auf blaue Laser, durch die sich auf Grund der kürzeren Wellenlänge sechs Mal mehr Daten speichern lassen als bei heute gebräuchlichen Rotlicht-Lasern.

    Damit ist auf DVDs künftig auch die Speicherung hochauflösender Filme möglich. Für die Videospielbranche würde sich zudem die Möglichkeit bieten, noch realer wirkende Spiele auf den Markt zu bringen. Sony dürfte diese Technik deshalb auch bei der nächsten Generation seiner Konsole PlayStation einsetzen, die im kommenden Jahr herauskommen soll.

    Der Vorteil von HD-DVD ist, dass DVD-Hersteller ihre bisherigen Produktionsanlagen weiter verwenden können. Dies wäre bei der Sony-Technik, die auch von den Konzernen Dell und Matsushita (Panasonic) unterstützt wird, nicht möglich. Die Blu-ray-Technik hatte im Oktober Auftrieb bekommen, als das Hollywood-Studio Twentieth Century Fox verkündete, es sei Mitglied eines Gremiums geworden, das den Standard durchsetzen soll. (lei/apa)

    Quelle:diepresse.com




    Greeeeeeeeeeeetz
    Toka
     
  14. #13 11. Januar 2005
    ##vergiss dabei nicht das hochauflösende HDTV. das braucht sehr viel platz wenn man einen psielfilm aufzeichen will.

    Im moment hat man für die bluray geschichte noch keine verwendugn das ist richtig aber es wird net lang dauern bis die blue ray ihre verwendung findet.
     
  15. #14 11. Januar 2005
    An HDTV hab ich auch gedacht wo ich das geschrieben habe. :D Aber in der Reportage, die ich gesehen habe, haben die sowas gesagt wie, dass das Fernseh Qualität zu Hause dann so aussehen wird wie im Kino. Also dachte ich, dass Aufnahmen fürs Kino sowieso schon mit solchen Spezial Kameras gemacht werden. Aber dann haben die wohl shit geredet.

    gr€€z rulOr
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Philips zeigt Blu
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.033
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.698
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.246
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.194
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.271