Phisik HA

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von jürgen, 30. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. September 2006
    Hab Probleme bei Phisik Hausaufgaben wäre nett wenn mir jemmand den Lösungsweg erklären könnte für jede Antwort die weitehilft gibt es eine 10.

    Ein Bergwanderer beginnt seine Tour um 8:00 Uhr und geht mit 1 km/h 5 Stunden lang ein Tal entlang macht 0,5 Stunden Pause und seigt mit 2 km/h zum Gipfel hinaus.
    Tag drauf tritt er um 10 Uhr den Rückweg an er steigt mit 3 km/h ab, macht 0,5 Stunden Pause und legt den Rest des Weges mit 6 km/h zurück.

    a) Zeichne das Weg Zeit Diagramm
    b) gibt es einen Punkt wenn ja welcher am dem er Tags zuvor zur gleichen Zeit war.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    Ich würds so machen:
    Du zeichnest erst ein Diagramm (Rechtshochsystem).. wobei die x-achse = s (Strecke) ist und die y-achse = t (Zeit).

    Dann mit der Formel s=v*t (stecke=geschwindigkeit*zeit) rechnest du halt immer die strecke aus, da du ja die geschwindigkeit und die zeit gegeben hast... dein erster punkt wäre dann P(5/5) weil t=5 ist und v=1, somit s=5.
    Bei 0,5 Stunden Pause gehst du 0,5 auf der y-achse nach oben, also (0/0,5).
    Dann hast du noch ne Steigung von 2, weil du ja nicht weisst wie lang es noch bis zum Gipfel ist. Also nach der Pause immer 1 auf der y-achse und 2 auf der x-achse (wie weit das geht weiss man nicht).

    Beim Rückweg genauso, nur das du 2 Stunden später beginnst und du gehst halt so lange deine 3 km/h, wie du auf den Hinweg auch den Gipfel hoch gegangen bist (also die gleiche stundenzahl), dann noch mal 0,5 Stunden Pause und 6 km/h zurück bist du wieder angekommen bist.

    Und der Punkt, wo sich die beiden Strecken schneiden, ist Aufgabe b).

    Kann ich nicht so gut erklären, sry.
     
  4. #3 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    die zeit kommt IMMER auf die x-achse bei weg-zeit diagrammen, weil dies die größe ist der man etwas zuordnet. außerdem erkennt man dann in der formel s=v*t eine funktion des typs y=m*x wieder, was die sache viel logischer und leichter macht!
     
  5. #4 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    das mit dem zeichnen hab ich jetzt hinbekommen, allerdings fehlt mir jetzt noch die aufgabe b)
    das die X -Achse die Zeit ist hab ich korregiert.
     
  6. #5 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    sorry muss leider weg.
    aber falls sie bis morgen keiner gelöst hat lös ich sie dir.

    hab hier schonmal die skizze.

    {bild-down: http://img521.imageshack.us/img521/808/aufgabexk7.jpg}


    gruss w4Rd3n
    cya
     
  7. #6 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    Soo tue mir bitte nen gefallen.. schreib Physik mit y und nicht mit i. Danke.

    So, da ja die aufgabe a in den ansetzen schonmal richtig ist (achtung diagramm von w4Rd3n, ist schon gut, hat aber noch ein paare kleine fehler). Die zeichnung reicht aber schon für die nummer b.

    Am einfachsten und ohne zu Rechnen geht es, indem du die beiden Strecken im Grafen nimmst und übereinander legst. Also du nimmst die Strecke links bis zur Nacht und nimmt die Strecke rechts von der Nacht bis zum Ende. die letzte spiegels du um auf der y-achse und legst den punkt, wo nacht ist auf den gleichen wie bei der ersten strecke.
    Alle Schnittpunkte sind deine Lösung für b. Nun nournoch die Werte für die Punkte ablesen und aufschreiebn

    der Physik LKler hat gesprochen :D
     
  8. #7 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    den b)-Teil kannst aus'm Diagramm ablesen; w4Rd3n hat ja freundlicherweise schon eins gestiftet.
    ;o)

    Also einfach Lineal her und schauen, ob's zur gleichen Uhrzeit zwei gleich hohe Punkte gibt.

    edit:
    Damn...ich sollt mal öfter's auf F5 drücken. Jetzt war Codas schon schneller.....btw: Hatte auch Physik-LK.
    ;o)
     
  9. #8 30. September 2006
    AW: Phisik HA

    danke an euch allen habs hinbekommen, ihr bekommt alle eine 10
    closed
     

  10. Videos zum Thema