Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von jeliiii, 8. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2009
    Hi, ich weiß zwar, wie man bei Adobe Photoshop CS2 ein Bild mittels des Lassos ausschneidet und habe das auch schon gemacht. Allerdings habe ich jetzt den Umriss, will allerdings den nicht mit dem Lasso ausgeschnittenen Hintergrung löschen, sodass nur noch die Person zu sehen ist. Habe schon fast alles ausprobiert, aber es funktioniert nicht!
    Freue mich über jede Hilfe!
    vg,
    jeliiii
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    wenn du alles ausgewählt bzw markiert hast einfach rechtklick > auswahl umkehren und dann entfernen bzw delete drücken.

    so wie ich dich verstanden habe sollte das dein problme lösen

    gz
     
  4. #3 8. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    Danke, jetzt ist schon mal der Hintergrund weiß. Wenn ich jetzt die Person z.B. vor eine Wiese stellen will, was muss ich dann tun?
    thx!
     
  5. #4 8. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    einfach ein bild mit einer Wiese suchen, dass dort einfügen und hinter die Person setzen - oder halt umgekehrt, in dem du ausgewählte Person mittels STRG + C kopierst und anschliessend auf dem Bild mit der Wiese mittels STRG + V einfügst ;-)
     
  6. #5 8. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    ja die person mit strg+c kopieren und mit strg+v einfügen ist eine möglichkeit

    oder
    bevor du den hintergrund löschst, klickst du mit rechtsklick auf die hintergrund ebene und duplizierst sie einmal. jetzt kannst du die hintergrundebene löschen und arbeitest mit der kopie weiter. das hat den vorteil dass der hintergrund transparent (durchsichtig) wird wenn du etwas löschst und nicht weiss wie es sonst der fall ist.

    so kannst du jedes beliebige bild per drag & drop in deinen bild ziehen und hinter die person packen.
     
  7. #6 8. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    Das Problem ist nur, der Hintergrund ist zwar weiß, aber immer noch da, das Bild ist also immer noch Rechteckig und den Hintergrund sieht man nicht?!?!
     
  8. #7 9. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    Vielleicht löst das dein Problem weil ich stark vermute das die Ebene bei der du die Auswahl vornimmst ein Hintergrundsebene ist:

    Bevor du eine Auswahl machst einfach doppelklick auf die Hintergrundsebene um diese in eine normale Ebene umzuwandeln.

    Wenn du jetzt ein Auswahl machst und beispielsweise entf drückst solltest du keinen weissen Hintergrund mehr erhalten.
     
  9. #8 9. November 2009
    AW: Photoshop CS2 Magnetisches Lasso

    Danke, hattest Recht. Allerdings hat mit Photoshop gleich beim Öffnen des Programms das gesamte Bild als Hintergrund angegeben. Also hab ich grad nochmal das Originalbild geöffnet (es gab nur die Ebene "HIntergrund"), die Folie dupliziert, "Hintergrund" gelöscht und dann dieses Bild ausgeschnitten und den rest gelöscht, ging diemal auch ganz gut in 1er Minute.
    Also, jetzt klappt alles, vielen Dank für diese gute und schnelle Hilfe hier im Forum!!!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Photoshop CS2 Magnetisches
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.159
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.742
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    431
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.050
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    750