Photoshop Digitales Wasserzeichen??

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von Denis1989, 12. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juni 2006
    Servus,
    Wollte mal wissen ob dses stimmt das der Adobe Photoshop ein Digitales Wasserzeichen auf jedes bearbeitestes Bild setzt??
    Weil wer hat sich des Prog den schon gekauft?!?^^
    10er drinn
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Juni 2006
    jo stimmt...wenn du mal den quelltext von nem bilder,was mit ps bearbeitet wurde, anschaust,dann steht das da...doch man kann nicht sehen,ob die ps version registriert is oder so.
     
  4. #3 12. Juni 2006
    WTF?!?
    Also dass das im Quelltext steht
    wenn man slicet ist ja klar...und
    lässt sich auch leicht entfernen!!
    Aber auf den Bildern??
    Krank...hoffe dass man wirklich
    nicht erkennen kann obs ne
    registrierte Version ist!!

    Gibts das auch bei anderen Progs
    wie C4D??

    MfG, Funky
     
  5. #4 12. Juni 2006
    jop,z.b. wenn man mal mein bild in der sig im quelltext anschaut sieht man das:
    aber dass man sehen kann ob man ne lizenz hat,stimmt meiner meinung nach nich...
     
  6. #5 12. Juni 2006
    das ist IMO nur ein Hinweis auf den verwendeten Codec, in dem Fall der von Photoshop. Ich kann mich aber auch irren -.-
     
  7. #6 12. Juni 2006
    Ok Thx!

    Aber mal angenommen ich setzt die Bilder die ich mit Photoshop gemacht hab auf meine HP!
    Dann können die doch nachgucken iob ich ne registrierte VEriosn von Photoshop hab oder net weil man muss ich ja normal bei adobe.de registrieren oder hab ich da unrecht?

    alle hamm en 10er
     
  8. #7 12. Juni 2006
    Mal soviel:
    Es ist durchaus möglich, in JPEG-Dateien Informationen zu speichern, die nicht zum Bild gehören.
    Am bekanntesten dürfte da EXIF und IPTC-NAA sein.
    Ersteres wird dazu verwendet, um zum Beispiel die verwendete Kamera und der gleichen zu speichern, während IPTC diverse Informationen, wie den Urheber, die verwendete Software und so weiter speichert.

    Diese Informationen sind aber keineswegs unerreichbar für "normale" User. Mit Programmen wie ThumbsPlus kann man diese Daten einsehen und gegebenfalls auch ändern ;)

    Und zu deiner Angst, sie könnten dir auf die Schliche kommen. Die Registration ist freiwillig, also nicht verboten, es nicht zu machen. Und ob die Vollversion jetzt gecrackt ist oder nicht, werden die dadurch auch nicht herausfinden können ;)
     
  9. #8 12. Juni 2006
    Danke für die Antworte

    zwutz 10er is raus!!


    ---closed---
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...