[Photoshop] Eingerollte Fotoecke

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von rag0r, 5. April 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2005
    Eingerollte Fotoecke

    Eingerollte Fotoecke in PS.

    Hoffe auf eine Nette Bewertung!

    Eingerollte Fotoecke

    Fangen wir also an......

    Schritt 1


    Neue PS-Vorlage erstellen. H=100; W=400; Transparenter BG;

    Färbt die erste Ebene Schwarz.

    Erstellt eine neue Ebene (nennen wir sie BORDER) und macht ein weißes Rechteck wie auf dem folgenden Screen links:

    Markiert die weiße Fläche (STRG + Klick auf die Ebene). Drückt "DEL/ENTF" auf der Tastatur um das Rechteck wieder zu löschen und macht einen weißen 8px grossen Rand.
    (Edit -> Stroke -> Weiß / Innen / 8px)

    Schritt 2


    Erstellt wieder eine neue Ebene und setzt dort ein weißes Quadrat in eine der Ecken wie auf dem folgenden Bild gezeigt. Diese nennen wir CORNER.

    Schritt 3


    Halbiert das Viereck sodass nur noch ein Dreieck übrig bleibt. smile

    Schritt 4


    Dann fügen wir zu der CORNER Ebene noch einen Verlauf hinzu.
    (Ebenenstil -> Verlaufsüberlagerung / Einstellungen siehe Screen)

    Schritt 5


    Löscht den überflüssigen Teil der BORDER Ebene raus. (Radiergummi/Auswahltool) In dem Beispiel habe ich die CORNER Ebene mit dem Movement-Tool und gedrückter STRG-Taste noch etwas verzerrt damit es etwas realistischer aussieht. Es ist aber Ratsam vorher die CORNER Ebene zu duplizieren (Mit der Maus auf den Abreissblock ziehen) damit man ein Backup davon hat falls was schief geht. Legt die duplizierte Ebene einfach unter die Hintergrundebene. Dort ist sie gut aufgehoben.

    Jetzt wird der die CORNER Ebene mit der BORDER Ebene verbunden. Dabei ist darauf zu achten die CORNER Ebene über die BORDER Ebene zu legen damit der Ebenenstil korrekt übernommen wird. Dann STRG+E drücken und schwupps, wir haben jetzt eine Ebene weniger. smile

    Dupliziert die BORDER Ebene noch einmal, drückt STRG + U und setzt die Helligkeit auf -100. Dann auf Filter -> Weichzeichner -> Gausscher Weichzeichner -> Einen Wert zwischen 2 und 3 wählen -> Bestätigen. So fabriziert man schicke Schatten schneller als mit den Ebenenstilen.

    Schritt 6


    Abschließend habe ich noch ein Bild in den Rahmen eingepasst und die Hintergrundebene mit STRG+I invertiert (Schwarz -> Weiß).

    Schritt 7


    So, das wars! Mit etwas Übung könnte dann so etwas dabei herauskommen.

    ps: Hier wurde noch etwas gebrusht, außerdem habe ich bevor ich die beiden Ebenen zusammengeführt habe noch einen Schlagschatten auf die CORNER Ebene angewandt, das sieht etwas realistischer aus.

    Ich hoffe dieses Tutorial war auch für Anfänger verständlich genug, denn jeder hat mal klein angefangen!
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Photoshop Eingerollte Fotoecke
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.332
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.423
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    822
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    544
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.334