[Photoshop] Future Kringel

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von Z0mbiE, 14. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Future Kringel

    Erstellt ein neues Bild
    Ich habe hierfür 500x500 Pixel genommen
    Füllt nun den Hintergrund mit einer dunklen Farbe
    (ich habe hierfür #1b1b32 genommen)

    Erstellt nun eine neue Ebene (Umsch + Strg + N)
    Benutzt nun das Auswahl-Rechteck-Werkzeug (M) und erzeugt
    eine vertikale Linie; die Breite ist beliebig
    (meine Linie war 50x500)

    Füllt nun die Auswahl mit weis
    (Grundfarben : D ; Auswahl füllen : Alt+ Backspace)

    Danach die Auswahl aufheben (Strg + D)

    http://img407.imageshack.us/img407/1340/60211155540122eh.gif

    Nun wendet den Filter Wind an
    Filter >> Stilisierungsfilter >> Wind (Windrichtung von Links)

    Den Filter 2 mal wiederholen (Strg +F)

    http://img407.imageshack.us/img407/3387/60211155540906va.gif

    Das gleiche nochmal, aber nun andersrum

    Filter >> Stilisierungsfilter >> Wind (diesmal Richtung : von rechts)

    wieder 2 mal wiederholen (Strg + F)

    http://img407.imageshack.us/img407/3996/60211155551851pr.gif

    Nun machen wir das alles ein wenig weicher mit dem Weichzeichner

    Filter >> Weichzeichnungsfilter >> Bewegungsunschärfe
    (Winkel : 0°; Distanz : 20 Pixel)

    Ihr könnt mit der Distanzeinstellung ein wenig spielen, da dadurch später verschiedene Effekte entstehen

    http://img407.imageshack.us/img407/1733/60211155559841na.gif

    Nun drehen wir unser Bild bzw die Ebene
    Dazu wählen wir alles aus (Strg +A) und klicken auf das Bild
    und wählen 90° drehen im Uhrzeigersinn

    Wenn ihr später mehr als einen Ring haben wollt
    müsst ihr nun eine Kopie erstellen, ist dies getan, belendet sie aus
    Für alle, die nur einen Ring wollen, ist das unwichtig

    Nun benutzten wir den Filter Polarkoordinaten
    Filter >> Verzehrungsfilter >> Polarkoordinaten ... (rechteckig -> Polar)

    Bitte beachtet, dass ihr Ebene 1 ausgewählt habt

    http://img407.imageshack.us/img407/7238/60211155570981cb.gif

    Nun setzt den Ebenen Modus auf >>Farbig abwedeln<< und stellt die Ebenentransparanz auf ca 80%

    Ich habe den Kreis noch ein wenig bläulich eingefärbt
    (Strg +U), dieser Schritt muss nicht unbedingt vollzogen werden,
    deswegen werde ich ihn auch nicht weiter erläutern

    http://img407.imageshack.us/img407/5353/60211155574964zg.gif

    Erstellt eine neue Ebene (Umschalt +Strg + N) und ordnet sie an oberster Stelle an.
    Füllt diese mit Schwarz und bennent sie >>Sonne<<
    Setzt den Ebenen Modus auf >>Farbig abwedeln<<

    Nun fügen wir einen Blendeffekt hinzu
    Filter >> Rendering-Filter >> Blendeffekte (Helligkeit 100%; Linsentyp : 105mm)

    Beachtet, dass der Effekt in der Mitte des Kreises ist

    http://img385.imageshack.us/img385/6302/60211155582644te.gif

    Erstellt erneut eine neue Ebene und ordnet sie unter die Ebene "Sonne". Bennent die Ebene >> Energie <<

    Auch hier Stellt den Ebenenmodus auf >>Farbig abwedeln<<

    Nun wieder ein paar Filter
    Filter >> Rendering-Filter >> Wolken
    Filter >> Verzehrungsfilter >> Distorsion (100%)

    Den Filter Distorsion zweimal wiederholen (Strg +F)

    http://img385.imageshack.us/img385/9889/60211155585356ci.gif

    Filter » Render » Lighting Effects
    Colors: White
    Light type: Omni


    Dupliziere die Ebene "Energie" (Strg +J)
    und wende dann die Beleuchtungseffekte an

    Filter >> Rendering-Filter >> Beleuchtungseffekte

    Einstellungen :
    Stil : Blauer Strahler
    Itensität : 14
    Glanz : 64
    Material : 96
    Belichtung : 28
    Umgebung : -8


    Auch hier kannst du ein wenig herumspielen um einen anderen Effekt zu erhalten


    Wende nun den Chrom-Filter an
    Filter >> Zeichenfilter >> Chrom (Details :4; Glättung :7)

    60211155587378hr.gif
    {img-src: //img385.imageshack.us/img385/5910/60211155587378hr.gif}


    Nun korrigieren wir noch ein wenig die Farben
    Dazu rufen wir die Tonwertkorrektur auf (Strg +L)
    Die Einstellung kann wieder Beliebig erfolgen, da sie immer ein
    wenig variiert
    Ich habe folgende Werte benutzt : 24, 1.00, 135

    60211155591352ja.gif
    {img-src: //img313.imageshack.us/img313/8565/60211155591352ja.gif}



    Dieses Turitorial ist nur eine Richtlinie
    Du kannst andere Einstellungen benutzten als angegeben...
    Es gibt unzählige Variationen
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...