Photoshop "lagt" unter Vista 64 Bit

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Fakerblade, 16. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Hi Leute,

    soweit läuft Vista bei mir eig.ganz vernünftig. Aber eins stört mich. Photoshop CS3 bleibt manchmal hängen, bzw. die Maus springt.

    Das passiert, wenn ich zb. mit nem Standartpinsel und einer Maske was freistellen will. Dann ruckelt es ein wenig und die Maus springt. Eine sekunde Später funktioniert es wieder einwandfrei. Wenn ich dann in das Bild hineinzoome und weitermale, ruckelts wieder.

    Das ist nervend, wenn man genau arbeiten will.

    hat jemand eine Lösung ?

    System : Core 2 Duo E6600, 2gb Ram, 8800GTs

    Hardwarebedingt wird der Fehler nicht sein, vermute ich.


    MfG
    F.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Photoshop "lagt" unter Vista 64 Bit

    Was sagt deine Systemauslastung während du mit PS arbeitest?
    Schau mal im Taskmanager unten rechts nach "Zugesicherter Speicher"

    Gruß BenQ
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Photoshop "lagt" unter Vista 64 Bit

    Irgendwie ist die Auslastung recht hoch....

    Bis 58%.

    {bild-down: http://hochladen.info/bilder/a3904509cc4905650f85784fa7e17f78/bild.jpg}



    Man sieht auch genau, wann und wie lange ich gemalt habe ! WEnn ich dann länger gemalt hab, dann hats geruckelt. Unter XP war das net so.. dieses Vista geht mir solangsam aufn Nerv

    //EDIT : Seltsam, aber kann es sein, dass es damit zusammenhängt weil die Kombatibilität auf Windows XP gestellt war ? Scheinbar funktioniert es jetzt.... mal weitertesten :D
    MfG
    F.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...