[Photoshop] Riss / Zackenlinien mit Smudge Tool

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von westside, 24. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Riss / Zackenlinien mit Smudge Tool

    Das ist eigentlich weniger son richtiges Tut als die Präsentation eines netten Effekts den ich beim morgendlichen Probieren rausgefunden hab, und den man sicher gut mal irgendwo anwenden kann:

    Schritt 1:
    Ich hab jetzt mal im BoardSignaturFormat ein 500*100 Dokument erstellt und das ganze folgendermaßen eingefärbt (es empfiehlt sich ein etwas dunkleres grün zu nehmen):
    rotgruenbh9.png
    {img-src: //img353.imageshack.us/img353/21/rotgruenbh9.png}
    Die Farben haben sich für später als am Besten erwiesen. Wichtig ist halt der Kontrast der beiden Farben.

    Schritt 2:
    Nun wählt man das Smudge Tool oder den Wischfinger. Ka wie der deutsche Begriff ist, hier findet mans:
    toolhv5.jpg
    {img-src: //img138.imageshack.us/img138/6126/toolhv5.jpg}

    Nun beginnt man unten links bei der Diagonale und hält von nun an die Maus gedrückt und wischt ne Weile immer von unten nach oben und wieder zurück. Keine filigrane Arbeit. Das ganze sieht besser aus wenn man zwischendrin auch mal von rechts nach links oder diagonal wischt. Irgendwann sieht das ganze jedenfalls so aus:
    smudgedyt9.png
    {img-src: //img134.imageshack.us/img134/4034/smudgedyt9.png}

    *wichtig* Als wenn man mit ner Spraydose ne Holzplatte ansprühen will: Immer von unterhalb des Bildes anfangen zu wischen und erst wenn man einmal ganz rüber ist wieder nach unten gehen. Das bekommt ihr schon hin.

    Schritt 3:
    Da das ganze so ja ziemlich blöd aussieht, drückt man einfach mal Strg+Shift+U.
    Das sieht schonmal gleich viel geiler aus :)
    {bild-down: http://img412.imageshack.us/img412/1268/rissdt7.png}


    Das wars jetzt eigentlich auch schon. Ich hab jetzt nochmal etwas weiter gemacht:

    Schritt 4 (optional): Man sucht sich eine Stelle im Riss und schneidet ein bisschen davon aus. Man erstellt eine Ebene unter der aktuellen und färbt sie schwarz. Wenn man jetzt noch: Filter|Render|Lens Flare (dieses Leuchtende Ding was wie ne SOnne aussieht^^) auf die schwarze Ebene anwendet und den nun leuchtenden Riss weiter mit dem Smudge Tool bearbeitet bekommt man z.B. sone nette Sache:
    outcomelv1.png
    {img-src: //img92.imageshack.us/img92/6572/outcomelv1.png}

    Mit ein paar Brushes etc -->
    outcome2qt1.png
    {img-src: //img99.imageshack.us/img99/1860/outcome2qt1.png}


    Das gute an dieser Technik ist, dass sie eigentlich nie schief gehen kann und in weniger als 5Minuten erledigt ist.

    MfG
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...