[Photoshop] Wie erstelle ich einen Kürbis, mit Geist und Flammen

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von skyline200, 4. Oktober 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. skyline200
    skyline200 Neu
    Stammnutzer
    #1 4. Oktober 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Wie erstelle ich einen Kürbis, mit Geist und Flammen

    Hi,

    ch habe hier mal einne Tut für euch wie ihr einen Kürbis mit Geist und Flammen im Hintergrund ganz alleine erstellen könnt;).

    Schritt 1:
    Um einen Kürbis zu erstellen, brauchen wir viele Ebenen. Fangen wir mit der
    ersten an. Wir erstellen eine Vektorgrafik. Am besten ein Rechteck. Jetzt müssen wir dieses
    Rechteck verformen. Das geht mit dem Ankerpunkt-Hinzufügen-Werkzeug.
    Damit erstellen wir wie im Bild zu sehen mehrere neue Punkte die wir dann
    verformen können. Euer Rechteck sollte dann ungefähr wir meines aussehen.

    Bild

    Schritt 2:
    Ich habe jetzt dem Rechteck schon mal eine Kürbis ähnliche Farbe spendiert und dann noch
    eine schwarze Kontur hinzugefügt. Jetzt müssen wir diese Ebene kopieren und dann verschieben und
    ein wenig transformieren. Das geht am besten indem wir jetzt die 2. Ebene anklicken und dann Strg+T zum
    transformieren klicken. Jetzt mit gedrückter Alt-Taste die Form so wie in meinem Beispiel verformen.

    Bild

    Schritt 3:
    Jetzt wieder die Ebene kopieren und verformen usw. bis Ihr genauso viele Ebenen wie ich im Bild habe.

    Bild



    Schritt 4:
    Jetzt wieder eine Vektorgrafik erstellen damit wir den Stiel hinzufügen können. Wieder verformen wie in meinem
    Bild zu sehen.

    Bild



    Schritt 5:
    Damit der Stock besser aussieht, muß jetzt der Ebeneneffekt "Abgeflachte Kanten" hinzugefügt werden

    Bild

    Schritt 6:
    So müßte jetzt Euer Kürbis aussehen. Wie Ihr seht, habe ich den Kürbis an sich auch ein paar kleine Effekte hinzugefügt. Und so geht’s:

    Bild


    Schritt 7:
    Bitte auf jede Ebene der Kürbiselemente (bis auf den Stiel) folgenden Ebeneneffekte hinzufügen:

    Bild


    Schritt 8:
    Jetzt noch ein Muster wie folgt einstellen.

    Bild




    Schritt 9:
    Und wenn wir schon dabei sind können wir dem Stock auch noch ein schönes Muster spendieren.

    Bild


    Schritt 10:
    Am besten jetzt noch ein paar Blätter erstellen (gibt es unter eigene Vektorformen). Ich habe dann noch den Ebeneneffekt Schein nach Innen und dann noch eine Extraebene mit der Blattstruktur erstellt.

    Bild

    Schritt 11:
    So müßte dann Euer Kürbis aussehen. Sieht doch ganz gut aus oder?

    Bild

    Schritt 12:
    Um aus einen normalen Kürbis einen Halloween-Kürbis zu machen, bedarf es ein paar kleine neue Ebenen.
    Zuerst erstellen wir wieder eine neue Vektorebene und ändern sie in Augenform um (mit dem Ankerpunkt-Hinzufüge-Werkzeug).
    Ich habe noch ein paar kleine Ebeneneffekte hinzugefügt (Schein nach innen und Kontur)

    Bild

    Schritt 13:
    Ein Mund und eine Nase brauchen wir auch noch, also genau wie mit den Augen eine neue Vektorebene für den Mund und eine
    neue Vektorebene für die Nase erstellen.

    Bild



    Schritt 14:
    Ich habe noch der Nase, den Mund und den Augen den Ebeneneffekt Muster (Multipliziert => Deckkraft 20%) hinzugefügt.

    Bild


    Schritt 15:
    Eine Kerze könnte man ja auch noch unserem Halloween-Kürbis hinzufügen. Wieder eine neue Ebene erstellen und mit einem Pinsel so wie bei mir
    z.B. die Kerze erstellen.

    Bild

    Schritt 16:
    Um alles noch ein bissel aufzupeppen habe ich einen kleinen Geist erstellt. Es sind ganz viele kleine Vektorebene (für die Finger und eine große für den Körper).
    Als Ebeneneffekt habe ich Kontur und Schein nach Innen ausgewählt.

    Bild



    Schritt 17:
    Mit Blätter im Hintergrund und einer Transparenz des Geistes von 60-70 % sieht das ganze doch noch viel interessanter aus.

    Bild

    Schritt 18:
    Wer es noch feuriger möchte, der kann ja das Profi-Tutorial "Feuer" erstellen und dann das Feuer in den Hintergrund vom Halloween legen.
    Sieht doch auch ganz gut aus oder? So das war mein Spezial-Halloween-Tutorial extra für Euch!

    Bild



    ....Soooo fertig :)...hoffentlich gefällt es euch war ncih gerade wenig arbeit ;). Wenns gefällt wäre ein kleines dankeschön erwünscht.

    Mfg

    Ps: Hab jetzt erstmal eine Woche Urlaub un bin in der Türkei :p.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema