[PHP] Anbindung an SAP/R3

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von alt-mich, 15. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2011
    Anbindung an SAP/R3

    Hallo,

    ich versuche schon seit ein paar Tagen mit php an SAP ranzukommen, leider bisher ohne Erfolg.
    Ich habe mir das aktuelle sapRFC 1.4.1 runtergeladen, die DLL in den 'ext'-Ordner kopiert (php_saprfc_530.dll) und die 'extension' in der php.ini eingetragen. Ich verwende den Apache xampplite mit php 5.3.0.
    Wenn ich nun den Server starte, kommt immer die Meldung:
    Code:
    PHP Startup: saprfc: Unable to initialize module
    Module compiled with build ID=API20090626, TS
    PHP compiled with buildID=API20090626, TS, VC6
    These Options need to match
    Ich habe schon gesucht, wie ich den Fehler beheben kann, aber bisher noch keine Lösung gefunden. Hat jemand von Euch eine Idee? Ich muss nicht unbedingt sapRFC nehmen, wenn jemand eine andere funktionierende Lösung hat, wie ich php an SAP anbinden kann, bin ich auch dankbar.


    Grüße
    alt-mich
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    dein php-modul wurde vermutlich mit VC9 kompiliert und ist nicht mehr mit den VC6 apache-builds kompatibel (auch wenn das API stimmt)

    ein möglicher lösungsweg:

    hol dir XAMPP beta: Apache Friends (VC9 builds NICHT USB) und versuch es damit.

    ich weiß grad nicht ob sich die API version zwischen php5.3.0 und 5.3.5 unterscheidet... falls ja, dann musst du dir ein VC9 build von php5.3.0 holen: windows.php.net - /downloads/releases/archives/

    ich kann dir aber nicht garantieren, dass es dann laufen wird
     
  4. #3 15. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    Danke für deine Antwort, Murdoc. Ich bin schon weiter!
    Ich habe mir jetzt das richtige Build rausgesucht (vom zweiten Link), und habe alles in den php-Ordner von xamppLite kopiert (den ich vorher komplett geleert hatte).
    Dann die DLL eingebunden und den Server gestartet. Diesmal kam keine Fehlermeldung!

    Zwei Fragen allerdings noch:
    1. Wenn ich meine info.php aufrufe, finde ich nirgends Einträge von sapRFC. Ist das ungewöhnlich bzw. ein Zeichen, dass die DLL nicht richtig eingebunden wurde?
    2. Zeugt es von 'schlechtem Stil', wie ich die php-Version geändert habe? Ich möchte, dass diese xampp-Version auch weiterhin portable ist.

    Ansonsten werde ich morgen mal ausprobieren, ob ich SAP anzapfen kann.
     
  5. #4 15. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    du hast dir jetzt php5.3.0/VC9 geholt und in dein jetziges xampp eingebunden?
    das sollte eigl. garnicht mehr starten.

    du musst dir wenn dann beides zusammen holen: xampp 1.7.5 VC9 UND (wenn überhaupt nötig) php5.3.0 VC9

    wenn das modul wirklich 5.3.0 voraussetzt, dann musst du diese php-version natürlich noch installieren. also die mitgelieferte version rausschmeissen und das runtergeladene einbinden. dazu musst du entsprechend die xampp.conf abändern.
     
  6. #5 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    Wie in der Fehlerbeschreibung erwähnt, brauche ich VC6.

    Hier steht: 'Die Sourcen müssen immer gegen die aktuelle PHP-Version kompiliert werden, ansonsten gibt PHP eine Warnung aus'. Wie kann ich das machen?
     
  7. #6 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    nein du HAST derzeit VC6 und benötigst VC9, was du derzeit nur über XAMPP 1.7.5 BETA bekommst.

    VC6 und VC9 hat im übrigen nichts mit der version zu tun, das sind lediglich zwei verschiedene compiler bzw. deren laufzeitumgebungen unter windows.

    VC6 = visual c++ 2003 runtime
    VC9 = visual c++ 2008 runtime
     
  8. #7 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    Achso, dann habe ich die Fehlermeldung falsch verstanden...

    Das bedeutet also, ich könnte mir das benötigte php selber kompilieren. Allerdings bräuchte ich dazu den php-SourceCode richtig? Gibt es eine Anleitung (das habe ich vorher noch nicht gemacht)?
     
  9. #8 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    php unter windows zu kompilieren ist eine qual und dank der fertigen binaries auf php.net absolut überflüssig ^^

    genauso umständlich ist es eine php-ext unter windows zu kompilieren (im vergleich zu gnu/linux).

    das größte manko dabei ist, dass du eine komplette entwicklungsumgebung bestehend aus div. build-tools und eben einen compiler (visual studio) benötigst.

    aus meiner erfahrung kann ich sagen, dass du länger damit beschäftigt bist alles einzurichten als mit dem kompilieren selber.
     
  10. #9 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    Najo. Sollte man sich doch fürs Kompilieren unter Windows entscheiden, müsste es mit MinGW + MSYS machbar sein. Schau dich da mal auf Sourceforge bzw. der MinGW-Seite um ;)
     
  11. #10 16. August 2011
    AW: Anbindung an SAP/R3

    das geht vermutlich irgendwie, wird aber von php seite nicht unterstützt.

    php wurde entworfen um mit gnumake oder visual-studio kompiliert zu werden.
    von cygwin mal abgesehen.

    hier findet man ein how-to für windows:
    PHP: internals:windows:stepbystepbuild
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Anbindung SAP
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.428
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.987
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    6.310
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.416
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    367
  • Annonce

  • Annonce