[PHP] Eigenes Portfolio CMS

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von joop, 1. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juni 2009
    Eigenes Portfolio CMS

    Ich stör mal wieder :D

    Ich habe nun mein erstes CMS geschrieben für den Portfolio Bereich und wollte mal wissen, wie es euch gefällt bzw. was ich noch besser machen kann.


    Zugang: name: admin pw: admin
    Index of /

    Ich habe es extra erstmal nur auf einen Freehoster geworfen, da ich noch nicht weiß, wie gut/schlecht es ist und ob man dieses weiter verbreiten könnte.
    Bitte nur KONSTRUKTIVE Kritik. Kein "Ist :poop:" "Gefällt mir nicht"... Begründungen sind das A und O.

    Dankt euch.



    Bitte auch an die Hacker unter euch. Bitte offenbart mir, mögliche Sicherheitslücken!


    COMING SOON-


    Verschiedene Berechtigungsgruppen, Kommentare zu News, Gästebuch und vieles mehr ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    moinsen,

    abgesehen davon das das passwort oder benutzer falsch ist! find ich es sehr einfach gehalten!

    kann ja nich einsehen was dein cms noch alles kann!

    gruß m0x
     
  4. #3 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Ist gefixxt. Er hatte ein falsches MD5 Passwort übertragen
     
  5. #4 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Irgendwas lief da falsch oder ist das Absicht oO
    Ohne das ich was eingegeben hab :>
     
  6. #5 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Ja wie gesagt, erste mal das ich sowas progge... Gibt noch einige kleinere/größere Proleme
     
  7. #6 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Also ich komm grad mit dem ein- und ausloggen nicht so ganz klar :D
    Ich krieg jetzt solche Meldungen:
    joop / admin geht auch nicht mehr :- /
    Was kann ich damit eigentlich nun machen? ^^
     
  8. #7 1. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Also, was man mit einem CMS machen kann, ist halt den Content auf der Page zu verändern und noch andere Dinge die noch kommen werdne. Der Fehler ist aufgetreten, weil es plötzlich einen neuen User mit gleichem Namen gab.

    Steht schon auf meiner ToDo Liste ;p

    Edit: Wann tritt der Fehler auf mit "Changelog erfolgreich eingetragenSie sind nicht berechtigt neue Einträge zu verfassen"

    Das mit dem Ausloggen/Einloggen, kann damit zu tun haben, weil er schaut ob der Onlinestatus auf 1 steht, und dann wenn ebend noch wer drin war und sich wieder ausgeloggt hat, könnte es halt probleme geben, weil er den Wert in der DB verändert hat.


    Edit: Ich close hier mal wieder, zu viele Fehler vorhanden!
     
  9. #8 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    *push*

    Fehler wurden soweit ich das beurteilen kann behoben.
     
  10. #9 6. Juni 2009
  11. #10 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Das ist sehr nett, werde ich mir sicherlich mal anschauen. Dies ist auch nur die Vorabversion, also noch nicht alle Features drin, wie z. B. das löschen einzelener News oder sonstiges... Auch ein kleiner "Shop" als Zusatz ist geplant. Aber mal sehen ;)

    Dank dir nochmal Final
     
  12. #11 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    sieht ganz vernümpftig auch, nicht irgentwie überladen. kann man gut mit arbeiten.

    wie sieht es eigentlich damit aus, das du das ding für jeden freigibst?
     
  13. #12 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Du meinst wann ich das veröffentliche? Also im moment ist kein genauer Termin geplant, aber sobald ich alle (für mich wichtigsten Features) drin habe, werde ich dieses öffentlich machen und jedem anbieten.
     
  14. #13 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Ist ernst gemeint und soll konstruktive Kritik sein!!

    Behalte das Skript und alles andere für dich. Nimm das Projekt als Übung. Aber bitte veröffentliche das ganze nicht. Dein Skript ist absolut lächerlich im Vergleich zu vielen anderen Skripts! Das Rad wird damit zum tausensten Male neu erfunden. Du würdest nur wieder ein verbuggtes "low-budget" CMS auf die Welt loslassen.

    Es würde nichts bringen. Ist wirklich nicht böse gemeint, aber ich empfehle es dir wirklich. Für mich sieht das ganze echt lächerlich programmiert aus.

    Fazit: Nettes Projekt für einen Einsteiger, aber kein CMS und schon gar nicht release-fähig.

    PS: Lern OOP, Frameworks und co kennen. Lern PHP5, Ajax und eine andere Sprache (jsp z.b.). CMS' brauct keiner mehr, da gibts genug. Man braucht gute OOP-Progger mit Erfahrung und flexibilität
     
  15. #14 6. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Dank dir Badloader, ich fasse sowas, wenn es gut formuliert und begründet ist nicht böse auf. Ich werde auf jeden Fall darüber nachdenken.



    Wer hat den Eintrag "Ohne Login" verfasst? Würde gerne wissen, was ich dagegen machen kann

    // Täter gefunden :p
     
  16. #15 16. Juni 2009
    AW: Eigenes Portfolio CMS

    Das CMS wird NICHT veröffentlicht, weil ich nicht ganz zufrieden damit bin wie es läuft. Noch zuviele Umstimmigkeiten und da ich eh eigentlich keine Ahnung davon (vom Proggen), lasse ich es.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Eigenes Portfolio
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.101
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.243
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    6.177
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.738
  5. [PHP] Eigenes Anzeigenportal

    Xethon , 21. August 2010 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    715
  • Annonce

  • Annonce