[PHP] Einfaches "Programm"

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von klaiser, 14. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2007
    Einfaches "Programm"

    Hallo habe ein Problem: (benutze xampp und auf dem Webserver: php5)

    index.html
    Code:
    <html>
    <head>
    <title>zaehler</title>
    <meta name="author" content="schueler">
    <meta name="generator" content="Ulli Meybohms HTML EDITOR">
    </head>
    <body text="#000000" bgcolor="#FFFFFF" link="#FF0000" alink="#FF0000" vlink="#FF0000">
    <form action="zaehler.php" method="get" target="">
    <input type="Text" name="name" value="" size="" maxlength="">
    <input type="Submit" name="" value="Schicken">
    </form>
    </body>
    </html>
    
    zaehler.php
    Code:
    <?php
    echo "Willkommen, $name <br>";
    if (file_exists("zaehler.txt"))
    {
    $datei=fopen("zaehler.txt", "r");
    $zaehler=fgets($datei, 10);
    fclose($datei);
    }
    else
    {
    $zaehler=0;
    $datei=fopen("zaehler.txt","w");
    fwrite($datei, $zaehler);
    fclose($datei);
    echo "Neue Datei erstellt...";
    }
    $zaehler=$zaehler+1;
    $datei=fopen("zaehler.txt", "w");
    fwrite($datei, $zaehler);
    fclose($datei);
    echo "Der Zaehlerstand ist $zaehler <br>";
    ?>
    
    Mein Problem ist das die "Variable" >>name<< nicht in den PHP-Script übernommen wird, als GET-Funktion zeigt er mir aber an das er name=* übergeben wird. Ich werd noch wahnsinnig :((

    $_GET['name'] habe ich auch schon probiert :(

    Würde mich sehr auf eine kleine Hilfe freuen.

    mfg klaiser
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Januar 2007
    AW:
    PHP:
     Einfaches  "Programm" [/ b ]

    1 falsche sektion Webtechnik ist da besser ;
    2 MUSS es $_GET [ 'name' sein ...  unter php5 wird es standardmäßig nicht anders gehen
    3
    das  problem kann ich nicht nachvollziehen ...
    4 schätze ich mal dass du  die  übergabe von get - parametern aus irgendeinem tutorial gelernt hast woher link dem tutorialschreiber würd ich gerne mal was erklären ...
     
  4. #3 14. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    ich habe es aus meiner technischen Schule gelernt womöglich hat unser Lehrer das von schattenbaum.net.

    PHP für dich - Variablen mit und ohne Formulare übergeben

    Danke für deinen Post! :) - Bewertung ist draußen.

    Alles funktioniert nur die übergabe nicht dann steht dann:

    Code:
    Willkommen,
    Der Zaehlerstand ist 33 
    
    und auf dem Webserver:
    Code:
    Parse error: syntax error, unexpected T_ENCAPSED_AND_WHITESPACE, expecting T_STRING or T_VARIABLE or T_NUM_STRING in /www/usersites/m-r/mahtabi/pub/testphp/1.php on line 3
    
     
  5. #4 14. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Einfaches "Programm"

    also auf schattenbaum hab ich das auf die schnelle nicht feststellen können.

    desweiteren kannst du deinem lehrer mal einen schönen gruß von mir ausrichten:
    seine programierweiße ist nicht standardkonform, sicherheitstechnisch gesehen problematisch und außerdem mit php5 (mit standardkonfiguration) nicht kompatibel.

    vgl. auch hier:
    PHP:
     XAMPP führt Dateien nicht richtig aus ! -  RR : Board [/ URL ]

    unter php4 läuft es  unter php5 nicht
    ein coder der sich noch darauf verlässt
    dass register_globals  on ist der gehört auf den mond
    seitdem php5 erschienen ist steht fest dass register_globals  default  auf off steht  ( parallel mit php4.2.0 ist das eingeführt worden ).  php5 ist schon ende 2004 erschienen zeit genug um sich zu informieren und selbst vor php5 war es schlechter programmierstil ...


    //edit: zum * Problem; nur ne ganz  leichte Vermutung: probier mal was anderes als name; z.b. name="benutzer" und vor dem aufrufen das abspeichern nicht vergessen... außerdem die richtigen dateien im richtigen ordner verändern und die richtigen dateien nach dem speichern auch dort aufrufen...

    //edit2: man... schon seit 3monaten kein php mehr gecoded (scheiß abi)... so gehts besser und sieht auch schöner aus:
    [ PHP ]echo  'Willkommen, '  $_GET [ 'name' ] .  ' <br>' ;
    oder unschöner :
    echo 
    "Willkommen,  $_GET [ name ]  <br>" ;
     
  6. #5 14. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    In der Schule arbeiten wir wohl echt noch mit PHP4.0 wo finde ich jetzt ein xampp mit PHP4.0? - In der Schule kriegen wir rein garnichts beigebracht nur Zettel, arbeiten und am Ende die Lösung. Das einzige was wir an Einstellungen gelernt haben ist das DocumentRoot auf ein anderes Verzeichnis zu schreiben das ist arbeit von paar Sekunden.

    mfg

    p.s. ich weiß überhaupt nicht warum ich noch in die Schule gehen soll.
     
  7. #6 14. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    also:
    schön wärs, wenn du die genaue version von php wissen würdest.

    herausfinden kannst du das mit hilfe von:
    PHP:
    <? php
    phpinfo
    ();
    ?>
    xampp kannst du auf php umstellen:
    im xampp root ist ne datei mit dem namen switch-php.bat; ausführen und der bildschirmanweisung folgen; stellt glaub ich dann auf eine php 4.2 version um...

    //edit: ne... ist php4.4.4 bei der neuesten version von xampp...
     
  8. #7 14. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    Danke /xampp/switch-php.bat auf 4.4.4 aber es besteht weiterhin das Problem.
    Da ich mich momentan über einen Messenger mit meinen Schulkollegen in kontakt befinde weiß ich das es bei ihnen leider auch nicht geht. :(

    Danke für deine Mühe aber ich gebs jetzt auf.

    mfg
     
  9. #8 14. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    Code:
    <form action="zaehler.php" method="get" target="">
    mach da mal target="" wech.
    Code:
    <input type="Text" name="name" value="" size="" maxlength="">
    hier was bei size und maxlength hin, z.b. 10 und 10.
    Code:
    <input type="Submit" name="" value="Schicken">
    da name="" raus.

    außerdem an den anfang deiner php-scripte:
    PHP:
    if(!isset( $name ))
       
    $name  $_GET [ 'name' ];
    ja, wieder der sicherheits-aspekt, aber dadurch musst du deine skripte nicht jedes mal umschreiben, wenn du sie bei dir lokal oder in der schule benutzt. musst du natürlich für jede variable machen. wenn das nich klappt, machst du an den anfang deiner zaehler.php
    PHP:
    echo  "var_dump: <pre>" var_dump ( $_GET ); echo  "</pre>" ;
    und kuggst was rauskommt.

    1.php? wieso das?
     
  10. #9 15. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    war ein test 1.html übergabe 1.php ;) danke deine Strukturierung sieht sehr übersichtlich aus :)

    Bewertung hast du auf jedenfall.
     
  11. #10 15. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    w is doch nur lesen oder? mach mal r+ oder w+, weil w+ erstellt die datei auch wenn sie nicht da is

    und muss bei fopen ned auch der absolute pfad rein (eiso zb: /home/users/.../zähler.txt)

    $zaehler=0;
    $datei=fopen("zaehler.txt","w+");
    fwrite($datei, $zaehler);
    fclose($datei);
    echo "Neue Datei erstellt...";
    }
    $zaehler=$zaehler+1;
    $datei=fopen("zaehler.txt", "w+");
    fwrite($datei, $zaehler);
    fclose($datei);
    echo "Der Zaehlerstand ist $zaehler <br>";

    kann mich aber auch irren^^
     
  12. #11 15. Januar 2007
    AW: Einfaches "Programm"

    kleine Ergänzung: w ist nur schreiben. w+ ist sinnvoll.
    nur lesen ist 'r'
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Einfaches Programm
  1. [PHP] Einfaches Anmeldungsscript

    Alex² , 6. September 2010 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    442
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.148
  4. Einfaches Formular mit PHP

    Hakketas , 14. August 2008 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    613
  5. [PHP] einfaches Userscript

    Barracuda , 29. Dezember 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    376
  • Annonce

  • Annonce