[PHP] ModRewrite

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von pleq, 23. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Dezember 2007
    ModRewrite

    Hej,

    Ich habe nen ModRewrite versucht einzubauen. Allgemein klappt es, allerdings ist es so wenn ich einmal auf ...

    <a href="news/">asda</a> klicke, ist dann nicht die url url.com/news/ sondern wenn ich schon einma drauf geklickt habe kommt immer eins news/ hinten dran ...

    sprich 1 ma geklickt = url.com/news/
    2.ma druf geklickt = url.com/news/news/

    wie kann ich das unterbinden?

    Desweiteren werden meine Styles nicht geladen ... womit kann dass zusammenhängen?


    Und mein Mod funktioniert so:

    htaccess:

    PHP:
    Options  + FollowSymLinks  + ExecCGI

    < IfModule mod_rewrite . c >
    RewriteEngine On

    # uncomment the following line, if you are having trouble
    # getting no_script_name to work
    #RewriteBase /

    # we skip all files with .something
    RewriteCond  %{ REQUEST_URI } \..+$
    RewriteCond  %{ REQUEST_URI } !\. html $
    RewriteRule  .* - [ L ]

    # we check if the .html version is here (caching)
    RewriteRule  ^$  index . html  [ QSA ]
    RewriteRule  ^([^.]+)$ $ 1.html  [ QSA ]
    RewriteCond  %{ REQUEST_FILENAME } !- f

    # no, so we redirect to our front web controller
    RewriteRule  ^(.*)$  index . php  [ QSA , L ]
    </
    IfModule >
    ich nehme die url dann über $_SERVER['REQUEST_URI'] auf ... und auseinander ;)

    danke für eure Hilfe!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Dezember 2007
    AW: ModRewrite

    Also es wäre schon Prima, wenn du dich mit den Dingen beschäftigst, die du versuchst zu tun ...

    de.selfhtml.org hat bestimmt eine spitzen Dokumentation zum href-Attribut des Ankers.

    Zum anderen wird dir jede Mod-Rewrite Rercherche vor Augen führen, was passiert, wenn man den "URL - Pfad" ändert ... naja vielleicht kommst du selber drauf. Einen Tipp möchte ich dir trotzdem geben, z.B. "absolute Pfade" ...
     
  4. #3 23. Dezember 2007
    AW: ModRewrite

    selbst gelöst...
     
  5. #4 15. Februar 2009
    ModRewrite

    Seas,

    bin gerad dabei neue Regeln aufzustellen ...

    Code:
    RewriteRule ([^/]*)_([^/]*).html index.php?module=page&title=$1&ID=$2
    klappt ohne weiteres, kann urls ala Impressum_1.html aufrufen ...

    allerdings möchte ich die Möglichkeit haben, auch Impressum_1.html?print=1 oder so zu verwenden.

    Bekomme die Regel leider nicht so abgeändert :( oder geht dass nicht ohne weiteres? Muss ich für die Fälle neue RUles anlegen?

    Naja vllt. kann mir einer helfen! Danke
     
  6. #5 15. Februar 2009
    AW: ModRewrite

    Code:
    index.php?module=page&title=$1&ID=$2&%{QUERY_STRING}
     
  7. #6 15. Februar 2009
    AW: ModRewrite

    Code:
    RewriteRule blabla [QSA]
    
    QSA = QueryStringAppend.
     
  8. #7 15. Februar 2009
    AW: ModRewrite

    Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Bedankt
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP ModRewrite
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.256
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.323
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    6.191
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    15.295
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    606
  • Annonce

  • Annonce