Physik Aufgabe Thema Kinematik

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von YAki, 30. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. August 2007
    Hallo Community,

    habe gestern diese Aufgabe bekommen und komme einfach nicht weiter.
    Habe noch nicht mal eine Idee, wie ich vorgehen soll.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn jemand die folgende Aufgabe gut verständlich lösen könnte.
    D.h mit Rechenwege am besten

    Schonmal danke im Voraus und hier die Aufgabe^^

    Ein Radfahrer fährt 40 s mit der konstanten Geschwindigkeit von 18 km/h.
    Dann beschleunigt er in 20 s auf 28,8 km/h. Diese behält er 1 Minute bei und bremst dann innerhalb von 40 s zum Stillstand ab.

    a) welche Strecke legt er beim Beschleunigen zurück?
    b) Wie groß ist die Bremsbeschleunigung?
    c) Wie groß ist die gesamte zurückgelegte Strecke?






    Bewertung ist ehrensache ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. August 2007
    AW: Physik Aufgabe Thema Kinematik

    aufgabe a)

    x = v(null)*t + a/2*t² a = [v-v(null)]/t

    v(null) = 18 km/h, t = 20s, v = 28,8 km/h

    dann nur noch einsetzen

    b) a = [v-v(null)]/t v= 0 v(null) = 28,8 km/h und t = 40s

    c) kannst dann alleine, is dann nimmer schwer
     
  4. #3 30. August 2007
    AW: Physik Aufgabe Thema Kinematik

    Danke, das hat mir echt sehr geholfen <3
    Bewertung hast du
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...