Physik: Kondensator

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Ph1b, 9. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Nabend, RR.

    Mir fehlt hier grad der Lösungsansatz:

    Elektronen, beschleunigt von 100V fliegen durch ein Loch in einen Kondensator, der Spannung 70V
    Wie groß ist die Bremsverzögerung, und der Beschleunigungswert?

    [​IMG]

    Brauch keine Lösung dazu, sondern nur einen Lösungsansatz. Mein einzigster Angriffspunkt ist, die Energie des Kondensators auszurechnen:
    U/d.
    Nur wie gehts dann weiter?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. November 2009
    AW: Physik: Kondensator

    U/D=Kraft im Elektrischen Feld/q bei der formel bin ich mir net so sicher, ob sie so stimmt, aber ich denke schon.

    Fel=m*a

    U*q=1/2mv²

    du musst dir erstmal alle möglichen Formel aufschreiben die dir was bringen können, meine Physik kentnisse sind zwar sein dem Abi eingetrocknet, aber das müssten wichtige Formel zum Lösen sein.
     
  4. #3 9. November 2009
    AW: Physik: Kondensator

    Wenn ein Elektron durch ne Spannung beschleunigt wird, hat es die Energie e*U
    Die kinetische ernergie des elektrons ist: 1/2 mv²
    dann wirds abgebremst:

    F=m*a und F=eE
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...