Physik: magnetismus

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von DerGärtner, 22. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2006
    also wir haben in Physik nen versuch gemacht den ich hier mal mit bildern erklären will

    Man nimmt 2 Magnete und bindet sie auf ein fahrbaren untersatz ; ) siehe bild 1
    http://www.share.am/dl/614682134/bild1.JPG

    beide zeigen mit dem gleichen pol zueinander hier glaub nord(also grün eben), diese stoßen sich ja ab.

    Also wenn ich diese nun aufeinander schucke, stoßen sie sich kurz vor der berührung ab. siehe bild 2 und dann 3
    http://www.share.am/dl/335139536/bild2.JPG
    http://www.share.am/dl/140106882/bild3.JPG

    nun mach ich ein stück eisen ran, sie werden sich wieder abstoßen bild 4.
    http://www.share.am/dl/880446888/bild4.JPG


    Doch wenn ich nun diese selbst zusammendrücke geben sie nach und hängen aneinander. siehe bild 5
    http://www.share.am/dl/681075519/bild5.JPG

    So warum ist das plötzlich so? muss das in der schule erklären, also bitte etwas ins detail gehen(atome, neutronen was auch immer sich da bewegt oder so). Vielen dank für ne gute erklärung, BW is klare sache für alles was zu meiner 1 führt ; )
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. November 2006
    AW: Physik: magnetismus

    Hausaufgaben machste besser selber!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...