Physik- Wirkungsgrad Berechnen?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von King A_G_I, 11. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2009
    Hallöchen,

    Wiederholen in der Schule gerade nochmal in der Wärmelehre den Wirkungsgrad von Geräten bzw. wir haben das nur mit einer Glühbrine kurz besprochen....

    Naja auf jedenfall sollen wir als Hausaufgabe den Wirkungsgard von 5 Geräten herrausfinden.
    Das Problem, was ich habe ist das ich nicht verstehe wie ich mit den Werten (Watt,Volt,Ampere) den Wirkungsgrad herrausbekomme:?

    An meinem Netzteil von Computer steht es ja schön drauf aber auf Geräten wie zum Beispiel Saubsauger, Bohrer,Monitor usw stehen mir nur die angaben von (Watt,Volt,Ampere) zu verfügung.
    Hier die Werte von meinem Handynetzteil:
    Input 100-240V~
    50/60 Hz, 0.1A
    Output 5,1V = 0,7A

    Vielleicht kann mir ja einer ein Beispiel, damit ich es verstehen kann

    Danke schon mal
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. November 2009
    AW: Physik- Wirkungsgrad Berechnen?

    Der Wirkungsgrad berechnet sich immer aus der Abgegebenen Leistung (Pab) durch die Aufgenommene Leistung (Pzu) des Gerätes. (also Watt)!!!

    Diese beiden Werte musst Du mit Hilfe der bekannten Angaben erst einmal berechnen.

    doch hier eine etwas ausführliche Erklärung:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wirkungsgrad

    viel Erfolg!!!

    MfG Fiberman
     
  4. #3 11. November 2009

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...