Platte spiegeln

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von N30N, 16. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2007
    Ich bräucht mal ein paar Infos zum Spiegeln von Platten.


    Also ich werde mir für mein Notebook wohl ne neue Festplatte zulegen. Doch ich habe keine Lust, jetzt wieder alles neu zu installieren weil alles momentan sehr gut läuft. Kann ich die alte und die neue Festplatte (2,5) an nen PC hängen und dann einfach alle Daten mit dem Windows Explorer von der Alten auf die Neue kopieren?

    Oder brauch ich dafür Ghost? :/

    Und ist es überhaupt klug nicht neu zu installieren, gibts da Konflikte weil die Platte jetzt ne ganz andere ist?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juli 2007
    AW: Platte spiegeln

    Um die Platte komplett zu spiegeln, reicht einfaches Kopieren im Explorer nicht, Windows wird dabei nicht richtig mitkopiert. Um die Festplatte komplett zu kopieren musst du ein Festplatteimage erstellen.
    Das beste Programm dafür sollte Acronis TrueImage sein, mit dem kannst du alles (inklusive Windows) sichern, und danach auf der neuen Platte wieder aufspielen.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Platte spiegeln
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.041
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    432
  3. [XP] Festplatte Spiegeln

    puxistar , 9. November 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    285
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    460
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    398